Zum Inhalt springen

Erfahrungsberichte - dreiläufige Treppe mit 45 grad Treppenlauf gesucht


Matteo

Empfohlene Beiträge

Moin zusammen,

 

ich baue gerade an einer dreiläufigen Treppe mit 2 Zwischenpodesten und einem Lauf, der um 45° abgewinkelt ist.

Wenns fertig ist, soll die Treppe (Bestandstreppe) wie folgt in 3D und 2D aussehen. Momentan hab ich jeden Treppenlauf einzeln gebaut und die Podeste mit Boden/Decken gebaut. Das sieht im 3D super aus und ist auch relativ flexibel. Mann kann auch individuell Podesthöhen anpassen und die Treppenhöhen ebenso individuell einrichten

Leider gibts da immer wieder Schwierigkeiten mit der Darstellung im Grundriss/2D-Plan. Einen Treppenlauf kann man zum Beispiel nicht im Geschoss als gestrichelt und im darüberliegenden Geschoss als durchgezogene Linie darstellen, bei Podesten geht das noch so halbwegs, indem man ihnen einen separaten Stil zuordnet, der zumindest im untersten Geschoss gestrichelt ist. (fürs 2te Podeste das über 1m liegt)

 

Mit dem Treppen-Werkzeug (Screenshot siehe unten) kann ich es leider auch vergessen. Ich kann zwar eine dreiläufige Treppe planen, sobald aber ein Lauf von 90° abweicht, kann man den Außenwinkel nur in einem vorgeschriebenen Winkel abfassen. So wie ichs gern hätte gehts leider nicht...

 

Muss ich die Treppe jetzt abreißen lassen und durch eine Vectorworks-Konforme Treppe ersetzen lassen?

Oder muss ich das alles als 2D/3D-Symbol bauen (Pro Geschoss) und hoffen, dass die Gerüchte stimmen, dass es in 2022 ein neues Treppen-WZ gibt?

1181225647_Bildschirmfoto2021-09-13um17_34_05.thumb.png.5aad9f7ed737a0320aac435d11bb5110.png1222470738_Bildschirmfoto2021-09-13um17_19_54.thumb.png.982cde43903375cc2964b5c4483a317b.png 

1158853400_Bildschirmfoto2021-09-13um17_19_46.thumb.png.e0a3f9567baf218e9e958aa152f4bf08.png

 

 

MacBook Pro 16" - macOS 13 - Ventura - 2,3 GHz 8-Core Intel Core i9, 16GB RAM, AMD Radeon Pro 5500M 8 GB VRAM

Vectorworks 2022 - SP6

Vectorworks 2023 - SP3

Link zu diesem Kommentar

Scherz beiseite, ich würde so eine Treppe komplett modellieren (je Geschoss) und dann also Autohybrid- Objekt darstellen. Bei Wiederholungen dann noch als Symbol speichern. 
 

im Bestand ändern sich die Geschosshöhen ja nicht mehr, da halten sich auch Änderungen in Grenzen. 

VW 23 SP2R1 - VW 22 SP5.0.1R1 - VW 21 SP5R1 - VW19 SP6R1

AMD Ryzen 7 3700X 8Core - 3,6GHz - 32GB RAM - NVIDIA Quadro P4000 - Win 10

ARP-Stuttgart

 

Link zu diesem Kommentar
vor 12 Stunden schrieb b.illig:

Autohybrid- Objekt

Ne, eher als 2D/3D-Symbol ohne Autohybrid. Beim Autohybrid kann ich leider nicht die Treppe mit abbilden, die aus dem darunterliegenden Geschoss ankommt.

MacBook Pro 16" - macOS 13 - Ventura - 2,3 GHz 8-Core Intel Core i9, 16GB RAM, AMD Radeon Pro 5500M 8 GB VRAM

Vectorworks 2022 - SP6

Vectorworks 2023 - SP3

Link zu diesem Kommentar
vor 5 Stunden schrieb b.illig:

Ja gut, die Treppe von unten wäre je eh nur ne 2D Ergänzung, oder?

hm, auch das ist eine mögliche Lösung, ja

MacBook Pro 16" - macOS 13 - Ventura - 2,3 GHz 8-Core Intel Core i9, 16GB RAM, AMD Radeon Pro 5500M 8 GB VRAM

Vectorworks 2022 - SP6

Vectorworks 2023 - SP3

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20,8Tsd
    • Beiträge insgesamt
      103,6Tsd
×
×
  • Neu erstellen...