Zum Inhalt springen

Boden / Decke auf separater Ebene?


Tati

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

sollten Boden und Decke grundsätzlich je auf separater Konstruktionsebene liegen? Sowohl roh als auch fertig?

Kann mir jemand Tipps zum Ordnen der BIM-Bauteile auf Ebenen geben?

 

1887536699_Bildschirmfoto2021-09-03um22_41_06.png.d2c9750e67e8cfb9bdc0477f9a6ba6ec.png

Bearbeitet von Tati

Version: VW 2022 SP2 R1 (64-Bit)

Module: Vectorworks Architektur, Renderworks

macOS Catalina Version 10.15

Prozessor: 3,2 GHz Quad-Core Intel Core i5

Speicher: 16 GB 1600 MHz DDR3

Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 755M 1 GB

Link zu diesem Kommentar

Ich hab im besten Fall nur eine Ebene pro Geschoss.

Vielleicht hab ich ich noch 2 getrennte Containerklassen

für Decken und Bodenaufbau.

Könnten aber beide, tragend und Fussbodenaufbau in

einer Klasse sein.

 

Wichtig finde ich nur dass Decke und Bodenaufbau 2 verschiedene

Deckenobjekte sind. Nicht generell - aber so wie VW derzeit arbeitet.

  • Like 1

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 13 Ventura

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar
vor 12 Stunden schrieb zoom:

Ich hab im besten Fall nur eine Ebene pro Geschoss.

Ich gerate immer wieder an den Boden, wenn ich in der Nähe an anderen Bauteilen arbeite.

Wie schaffst du es, dass sie dir nicht im weg sind?

Version: VW 2022 SP2 R1 (64-Bit)

Module: Vectorworks Architektur, Renderworks

macOS Catalina Version 10.15

Prozessor: 3,2 GHz Quad-Core Intel Core i5

Speicher: 16 GB 1600 MHz DDR3

Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 755M 1 GB

Link zu diesem Kommentar

Ich hab auch alles auf einer Ebene, einfach aus dem Grund weil die Ebenenzahl sonst explodiert. Beim arbeiten habe ich jedoch die Klasse mit den zwei Boden (roh, ausbau) immer ausgeschaltet, damit sie nicht stören. 

  • Like 1

VWX22 SP3.1 | Architektur | MacOS 14.6 | iMac17 | 3.4 GHz i5 | Radeon Pro 570 4096 MB | Cinema4d R22

Link zu diesem Kommentar

Die Decken kommen ja relativ spät, liegen deshalb meist störend im

Vordergrund. Deshalb werden die irgendwann selektiert und ich

hämmere ein paar mal auf CMD+B, bis sie endlich im Hintergrund

sind und die Sicht freigeben.

 

Deshalb stören mich Decken und Fussbodenaufbauten normalerweise

nicht. Klar, wenn irgendetwas stört habe ich ja oben meine Containerklassen,

kann also jeder Zeit ganze Wände, Stützen, Decken, Böden, Türen, Symbole

etc. ausschalten.

 

Und wenn es kompliziert wird habe ich natürlich auch irgendwann

Ebenendoubletten. Z.B. für Haupt und Nebengebäude oder pro Etage

wie Architektur vs Möblierung etc.

Aber ab dann macht mir das geschossweise Arbeiten wegen umständlicher

Umschalterei schon keinen Spass mehr.

Solange man es durchziehen kann, bevorzuge ich eine Ebene pro Geschoss.

  • Like 1

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 13 Ventura

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20,8Tsd
    • Beiträge insgesamt
      103,6Tsd
×
×
  • Neu erstellen...