Zum Inhalt springen

Rendering / Lichtquellen


owkina

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen

 

Ich habe Schwierigkeiten, die Beleuchtung für mein Rendering richtig einzustellen.

Ich probierte verschiedene Leuchten aus, aber so wirklich verstehen, was in welchem Fall am besten ist tue ich leider noch nicht..

Habt ihr irgendwelche Tipps wie ich mein Rendering noch verbessern kann?

Die Küche wirkt für mich immer noch etwas dunkel.

Zudem habe ich immer wieder 'verpixelte Flecken' auf dem Rendering (Zb. sind die Glasrückwände verpixelt oder auch die Bereiche wo das Sonnenlicht auf den Boden fällt)

Die Spotlampen die ich eingefügt habe 'leuchten' die Hängelampe links jedoch nicht - Habe jedoch beides eingeschaltet. 

 

Ich bin sehr dankbar um jegliche Verbesserungstipps für die Visualisierung

Besten Dank.

 

923824316_RenderingKche.JPG.e6f5785e8f154a54d239a502e62f995d.JPG

 

 

Einstellungen.JPG.db27badb3981cf3e08eeced70e5d8107.JPG1535991816_Qualitt.JPG.5c7133149c5622fe7327edb682c99897.JPGUmgebung.JPG.a70d49f08a3255f50f3d0ae41b0100b5.JPGUmgebungslicht.JPG.0a30d071a8a5e04f67cbb2cef8977213.JPGLichtquellen.JPG.031427368184ab3c3af4c973664ebcfd.JPG

Vectorworks 2022 | Architektur | Win 10

Link zu diesem Kommentar

Nimm als erstes ein HDRI als Grundbeleuchtung. Such dir was passendes z.B. von https://polyhaven.com/hdris

Achte auf neutral weisses eher helles Licht und eine eher tiefstehende Sonne (Die HDRI auf der Seite haben zur Veranschaulichung eine weisse gerenderte Kugel). Das HDRI drehst du in Vectorworks dann so, dass die Sonne durch die Fenster scheint. In den HDRI-Einstellungen drehst du auch die Helligkeit kräftig auf. Das kann durchaus mehrere hundert oder tausend % brauchen (je nach Grösse der Fensteröffnungen). Das kann gut dazu führen, dass die Landschaft ausserhalb der Fenster ausgebleicht ist, das passiert beim Fotografieren jedoch auch, ist also durchaus realistisch. Beim Glasmaterial unbedingt die Option Portal aktivieren. So lässt das Glas alles Licht durch.

Teste Licht mit voller Strahltiefe aber allen anderen Settings auf tief und bei niedriger Auflösung.

Bei den restlichen Lichtquellen kann die Helligkeit auch gut mal auf 50 oder 25% runter sein. Vor Allem, wenn mehrere nah beieinander sind. So vermeidest du die ausgebleichten Flecken an der Wand. Bei allen Lichtquellen ausser HDRI aktivierst du in der Objektinfopalette "weiche Schatten" und unter "Ab. Entf." (abnehmende Entfernung) stellst du auf weich, so dass du die harten Schattenlinien im Hintergrund (auf den Holzrahmen und an der Wand neben der Pflanze) loswirst.

Versuch möglichst viel mit dem HDRI zu beleuchten und zusätzliche Lichter nur da einzuschalten, wo du Highlights setzen willst. HDRI rendert sehr viel schneller als jede andere Lichtquelle.

Die Pixellichtpunkte unten links wirst du dann noch los, wenn du ganz am Schluss, wenn du mit den restlichen Einstellungen zufrieden bist Anti-Aliasing hochdrehst.

  • Like 2

Vectorworks 2020 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20,8Tsd
    • Beiträge insgesamt
      103,8Tsd
×
×
  • Neu erstellen...