Zum Inhalt springen

Nurbs an Kreis Rotieren


joelleko

Empfohlene Beiträge

Einfach in den Kreismittelpunkt einen Punkt (2D) einsetzen,

Punkt mit Kurve auswählen und einen Rotationskörper

erstellen. Dabei wird der Punkt als Rotationszentrum

benutzt.

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 13 Ventura

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Hier bei mir heisst es 2D Locus Tool.

 

Aber so einfach ist es gar nicht mit dem Rotationsding (Sweep Tool)

Erst meckert VW das beide Objekte die gleiche Ebene benützen müssen

(Ebenen- vs Bildshirmebene etc.). Wenn ich aus meinem Bogen eine

NURBS Kurve mache meckert es wegen ungeeigneter Objekte

(der 2D Punkt ?)

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 13 Ventura

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Man muss beide 2D Elemente auf der Zeichnungebene Zeichnen.

Und hinterher den ganzen Sweepkörper rotieren.

Kommt mir alles mega umständlich vor.

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 13 Ventura

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Am besten mit einem einfachen Rechteck beginnen.

Rechteck auf den Boden zeichnen, mit rechts Abstand einen Punkt zeichnen,

beides auswählen und Rotationskörper erstellen.

Mit gewünschten oder sinnvollen Einstellungen, wie Beginn 0°, Ende 360°,

Anzahl der Unterteilungen !? (*)

(was soll das eigentlich ?)

OK

 

Nun wurde ein Rotationskörper erstellt.

(Ich glaube der rotiert um die Y Achse (?), normalerweise will man den wieder

um 90° um die X Achse drehen, damit er wie in Deinem Beispiel aufrecht steht)

 

Dann kann man in den Bearbeitungsmodus gehen und den Punkt verschieben

oder das Profil verändern.

 

 

Ich hab als Profil einen Bogen genommen, parallel kopiert, geschlossen

und ein bisschen die schmalen Enden auf gleiche Z Höhe verschoben.

(*)

Die Unterteilungen geben mir im OpenGL eine seltsame und ungewollte

Tesselierung und Kantendarstellung - welche nichts mit

"Kantendarstellung aktivieren" oder der "Crease Angle" Einstellung

zu tun hat - sondern die ist additiv.

Wenn ich das ganze in einen einfachen Solid umwandle sind die Kanten

zwar endlich weg - dafür wird mir der Solid im OpenGL nicht mehr geshaded.

Sondern sieht wie die Drahtansicht eines NURBS Körpers aus.

 

 

Ich glaube das war mein erstes Mal dass ich das VW Rotationswerkzeug

ausprobiert habe. Wahrscheinlich auch mein letztes Mal ....

;)

Bearbeitet von zoom

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 13 Ventura

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Hallo zoom

ich finde das Rotationswerkzeug ziemlich praktisch, da man aus 2D Kurven und einem 2D-Punkt sehr einfach "gedrechselte" Körper erzeugen kann. Um einen aufrechten Körper zu erstellen, stellt man die Ansicht auf vorne und zeichnet die gewünscht 2D-Poyllinie und setzt einen 2D-Punkt um die Rotationsachse festzulegen (wie Du richtig erwähnt hast, ist es immer die y-Achse die durch den 2D-Punkt geht bezogen auf den Bildschirm, also bei der Ansicht von vorne entspricht dies der z-Achse im Raum!

Mit der Einstellung Anzahl der Unterteilungen wird nur die Genauigkeit des Drahtkörpers der im 3D wie 3D-Kreise nur als Polygon mit mehr oder weniger Ecken dargestellt wird festgelegt, ist also in der Regel nicht so wichtig. Der Rotationswinkel ist aber eine sehr spannende Funktion: unter 360° wird eben nur ein "Tortenstück" erzeugt, über 360° ist ohne den Wert der Steigung sinnlos, aber stelle mal einen Wert bei Steigung ein und multipliziere den Wert des Rotationswinkels und schon hast Du ein Schraubengewinde erstellt....

mfg petitbonum

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20,8Tsd
    • Beiträge insgesamt
      103,6Tsd
×
×
  • Neu erstellen...