Zum Inhalt springen

Renderworks Tutorials


floe079

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

mein erster Beitrag hier im Forum in Form einer Frage:

 

Ich muss zum neuen Jahr umsteigen von ArchiCad auf VectorWorks..geht bis jetzt ohne Probleme, allerdings muss ich mir zusätzlich noch Renderworks aneignen. Bisher mache ich Renderings mit Cinema4D.

Da nun der Einstieg in Renderworks sich etwas komplexer darstellt, bin ich auf der Suche nach guten, möglichst deutschsprachigen Tutorials. Das Handbuch zu Renderworks habe ich als pdf und kann momentan mit einer Studentenversion Vers. 2008 ausprobieren.

Wichtige Themen wären zB Radiosity, HDRI, Kamera+Perspektive, Lighting im allgemeinen.

 

Vielleicht kann mir hier jemand ein paar Tips geben..

 

Grüße,

 

Florian

Link zu diesem Kommentar

hallo forian,

 

wenn du c4d hast, dann solltest du es auch weiterhin für deine renderings nutzen.

 

deutschsprachige tutorial sind recht spärlich, aber gut. eine reihe findest du auf der computerworksseite.

hier entlang ...

 

für renderings gibt es auf der extragroup seite die "dds-serie über renderings".

hier findest du sie ...

 

gruß

kim

Windows 7/10 Prof. (x64), VW 2016/2017 Landschaft

Link zu diesem Kommentar

hallo florian,

 

weitere videos findest du auf der nemetschek seite (allerdings auf englisch).

zu den videos...

leider wurden die älteren clips entfernt. es gab mal schöne beispiele fürs 3d modellieren (z. b. eine schreibtischlampe oder ein korkenzieher).

 

zum thema c4d solltest du mal die suchfunktion benutzen 'sleepwalk' hat hierzu einige beiträge verfasst. vielleicht hilft dir das weiter ...

 

gruß

kim

Windows 7/10 Prof. (x64), VW 2016/2017 Landschaft

Link zu diesem Kommentar

Hallo Florian,

Es hängt davon ab, was du machen willst.

Große oder Kleine Projekte, Fotorealistisch mit allem zip und zap oder ein guter Renderworks Bild, usw.

Beide Programme habe seine Berechtigung.

Für Filme und Fotorealistisch Darstellungen verwende ich C4D.

Den Rest mache ich mit Renderworks.

Von VW gibt es eine Schnittstelle zu C4D und zurück. So lassen sich Änderungen in VW relativ gut in C4D übertragen.

Gruß

Alex

 

PS.

Bilder in Radiosity aus Renderworks zu erstellen dauert sehhhhhr laaaannngggeeee.

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

 

da muss ich Alexander recht geben.

Allgemein gesagt ist C4d natürlich besser, aber für kleine Zeichnungen, Übersichten in einem Detailplan würde natürlich Renderworks ausreichen, aber es kommt wirklich drauf an was Du machen willst, was der Kunde erwartet, was Du zeitlich investieren kannst/willst...usw.

 

Und Kim muss ich recht geben, dass Video Tutorials auf deutsch wirklich sehr spärlich sind...

Du kannst auch mal bei youtube schauen, da hat es auch einiges - ob es brauchbar ist, musst Du selber rausfinden ;)

Kim, hast Du noch den Link zum angesprochenen Korkenzieher? Den wollte ich mal 3D Scheffe geben, für seine Rotationskörper, habe den aber nicht mehr gefunden.....

 

Was nicht schlecht ist, ist das Buch "3D Design und Präsentation" von extragroup, aber leider wird da nur anhand eines Beispieles konstruiert und präsentiert.

 

Wenn Du gut in C4D visualisierst, wirst Du in Renderworks schnell an die Grenzen stoßen...

Viele Grüße,

sleepwalk

 

VW2010 interiorcad • C4D 11.5 • Win XP

 

Link zu diesem Kommentar

Hallo Leute,

 

find´ich nett, dass Ihr an mich denkt :P

 

Wäre auch an den Filmchen interessiert. Besonders Korkenzieher interessieren mich, da ich mich zur Zeit mit etwas ähnlichen - allerdings in Form einer Turmstruktur befasse. Ansonsten kann ich nicht viel zu diesem Thread beitragen, da ich C4D nicht kenne (würde es aber gerne mal lernen.....).

 

Ansonsten habe ich hierzu noch ein ähnliches Thema, das ich aber separat einstelle.

 

Frohes Fest und

Gruß

3DScheffe

.....................................................................................................

Windows 7 Pro, Intel i7 CPU, 6GB RAM, VW 12,5 Arch/Land

Apple Powermac 10.8.5, VW 2012 (engl.)

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...

Hallo ComputerWorks,

 

wäre schön wenn einer zu Kims Vorschlag Stellung nehmen würde...ich würde ja schon fast einen Schritt weitergehen und fragen, ob es nicht möglich wäre, eine komplette Sparte "Tutorials" ins Forum einzubinden, wo die verschiedenen Filmchen oder auch pdfs abrufbar sind.

 

In "Tipps + Tricks" (die leider etwas eingeschlafen sind - leider!) scheint das ja nicht zu passen...

 

Denke da wäre die ein oder andere immerwiederkehrende Frage vorab schon beantwortet....Vielleicht könnten sogar die User selber Tutorials einstellen, die aber dann nur für registrierte User verfügbar sind.

 

Oh je, ich habe schon wieder einen Vorschlag für´s Forum gemacht, hatte ja schonmal einen "Verbesserungsvorschlag" zwecks Übersicht gemacht.....oh je oh je..... :shock:

Viele Grüße,

sleepwalk

 

VW2010 interiorcad • C4D 11.5 • Win XP

 

Link zu diesem Kommentar
  • 6 Monate später...

Hallo Zusammen!

 

...hier noch ein kleiner Tipp von meiner Seite:

 

Ich pflege einen kleinen "Wissens-Pool" auf

unserer Homepage, wo ich alle mir bekannten

Tipps, Tricks, Lehrfilme und Tutorials für unsere

Kunden und Interessierte bereitgestellt habe.

 

Wer Interesse hat und mal nachsehen möchte:

 

www.freiraumstuttgart.de

 

Ihr findet auf der linken Seite eine "Navigations-Box"...

Dort auf "Support / Tutorials / Filme / Studenten" gehen...

 

 

Viel Spass & liebe Grüsse aus Stuttgart

 

Falk

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20,4Tsd
    • Beiträge insgesamt
      101,4Tsd
×
×
  • Neu erstellen...