Zum Inhalt springen

Bezeichnung der Hauptkonstruktionsebene... was macht ihr?


Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

seit einige Monaten haben wir im Büro eine unentschiedenen Debatte.
Von irgendwo (so lang daher das ich es vergessen habe) habe ich die KEbenen Bezeichnung übernommen. Nähmlich:
- nOG-Fertidecke (Abgehängtedecken, Lampen usw.)

- nOG-FERTIGBODEN (für Wände, Türen, Fenster, Möbel, usw.) <Großgeschrieben da es für uns diese Hauptkebene ist.

- nOG-Rohboden (für Rohbodenplatten/decken u. Bodenaufbauten).

 

Die Sache ist das diese "Fertigboden" Bezeichnung kling kömisch für einige im Büro.

Ich würde es nicht "Geschoss" nennen (ein Geschoss ist anderes in VW) auch nicht "Raum" oder "Wohnraum" (gleichen Fall wie bei Geschoss)
Und die Alternativ das ich gesehen habe (nOG-W_F_T_M) finde ich zu abstrakt...

Was macht ihr? Ich finde diese "Fertigboden" die kleiner Übel.

Vectorworks 2019.SP 4.0.1. Windows 10. Intel i9-7900X 3.30 GHz- 32GB RAM- NVIDIA Quadro PRO RTX 4000 ?

Link zu diesem Kommentar
vor 3 Stunden schrieb arquitextonica:

Was macht ihr? Ich finde diese "Fertigboden" die kleiner Übel.

Wir verwenden diese Aufteilung (1 Geschoss = 5 KE):


A_110_EG00_RD.1           -> Rohdecke (3D)

A_110_EG00_FD.1           -> Fertigdecke / Deckenspiegel

A_110_EG00_2D.1           -> 2D Elemente / Beschriftung

A_110_GrundrissEG00.1  -> Wände / Türen / Fenster

A_110_EG00_BA.1           -> Bodenaufbau / Raumobjekte* (3D)

 

Legende:
A = Gebäudebezeichnung

110 = Geschosskodierung (EG = 110, OG1 = 111, UG1 =109)

EG00 = Geschossbezeichnung

BA = Referenzhöhe

.1 = Splitlevel (.1 = Splitlevel 1, .2 = Splitlevel 2)

1874547491_Bildschirmfoto2021-07-26um15_15_42.thumb.png.8ff6c9529ef9b4ab4dfaa071a4c2511e.png

Gruss KroVex
 

  • Like 1

Have you tried to turn it off and on again?
Vectorworks | Architektur | macOS/Windows

Link zu diesem Kommentar
vor 16 Stunden schrieb arquitextonica:

KEbene

Also es sind alles Konstruktionsebenen, aber dies ist schon mehr oder weniger die "Haupt-Konstruktionsebene".

vor 17 Stunden schrieb arquitextonica:

Was mir auch überrascht ist das ihr baut die Decken "Ingeneure-mäßig"

Ich denke es kommt daher, dass unsere Geschosse beim Bodenaufbau beginnen und bei der "Rohdecke" enden - also eine Sache der Perspektive/Ansicht. Aber ganz genau kann ich dir dass nicht begründen (ist in Zusammenarbeit mit den Architekten entstanden, wovon ich keiner bin ? ).

Gruss KroVex

  • Lieben 1

Have you tried to turn it off and on again?
Vectorworks | Architektur | macOS/Windows

Link zu diesem Kommentar

Ich sehe es eher ein bisschen wie primär = tragend, sekundär = nichttragend

oder Rohbau / Ausbau. Oder so wie gebaut wird .....

(Gut, im CAD wegen Wandverbindungen etc. kommt die Deckenplatte zum Schluss)

..... zuerst die Deckenplatte (unten), dann stelle ich die Wände drauf.

 

 

 

Und ich will ja beim Arbeiten von oben reinschauen können,

daher ist bei mir die Deckenplatte immer unten im Geschoss.

Auch weil ich ggf. Decken und Fussbodenaufbaupakete ja auch im jeweiligen

Geschoss mit dem Fülleimerchen zwischen den Wänden erstellen möchte.

  • Like 1

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 13 Ventura

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20,8Tsd
    • Beiträge insgesamt
      103,3Tsd
×
×
  • Neu erstellen...