Jump to content

Empfohlene Beiträge

Vectorworks, Inc. hat das dritte Service Pack (SP3) für Vectorworks 2021 veröffentlicht. Dieses große Update enthält die folgenden neuen Funktionen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen.
 
Service Pack-Highlights

  • Nutzen Sie jetzt eine hochwertige Methode für den Export von 3D-Modellen zur Verwendung mit Rendering-Anwendungen wie Twinmotion®, Unreal® Engine und anderen Epic Games-Produkten, die das Datasmith-Format unterstützen. Video 
    Die FAQs zum Export Unreal Datasmith finden Sie hier.
  • Die Partnerschaft von Vectorworks mit der Nemetschek-Schwesterfirma Solibri® bietet jetzt einen interaktiven Austausch von BIM-Modellen und ihren IFC-Metadaten mit Solibri Office. Video
    Die FAQs zu Solibri Direkt finden Sie hier
  • Mit dem GDTF Fixture Builder können Anwender alle Instanzen von GDTF-Scheinwerfern direkt aus Vectorworks aktualisieren; eine Internetverbindung ist nicht erforderlich. Darüber hinaus wurde die Benutzerfreundlichkeit von Scheinwerfern und schematischen Ansichten stark verbessert. (Vectorworks Spotlight) Video
  • Entdecken Sie verbesserte Leistung und Qualität in allen Bereichen der Software.
  • Die Projektfreigabe und -zusammenarbeit wurde mit den Funktionen zur Freigabe von Ordnern in den Vectorworks Cloud Services verbessert. Mit der neuen Berechtigung „Synchronisieren und Bearbeiten“ können Teilnehmer einen freigegebenen Ordner mit ihrem lokalen Desktop-Computer synchronisieren und so Arbeitsabläufe ermöglichen, bei denen mehrere Benutzer auf Dateien zugreifen und diese an einem gemeinsamen Speicherort bearbeiten müssen. Das bedeutet, dass für Anwender von Vectorworks Architektur, Landschaft, Spotlight und Designer nun das Arbeiten im Team mit Projekt Sharing und Arbeitsgruppenordnern unterstützt wird. Video

Zusätzliche neue Service Pack-Funktionalität

  • IFC-Export: Dieses Service Pack enthält Verbesserungen an den für den IFC-Export enthaltenen Mengen. Gängigen Objekten wie Wänden, Räumen, Dächern, Böden/Decken, Belag/Weg-Objekten, Flächenpflanzungen und Stützen werden jetzt standardmäßig genaue Mengen zugewiesen. Dies ermöglicht eine bessere Interoperabilität mit Softwarepaketen, die Mengenermittlungen (Quantity Takeoff) sowie 4D- und 5D-BIM-Simulationen durchführen. (Vectorworks Architektur, Landschaft, Spotlight und Designer)
  • Viz-key-Technologie: Mit der Integration der Viz-Key-Technologie kann Vision jetzt mit jeder Art von grandMA3-Lichtsteuerungssystem verbunden werden. (Vectorworks Vision)
  • Schaltkreis-Nummernanzeige: Dieses Service Pack enthält eine neue Einstellung für die Nummernanzeige, die bestimmt, wo die Nummer auf Schaltkreisen angezeigt wird. (Vectorworks ConnectCAD)

Service Pack-Verbesserungen und -Fixes

  • Sie können jetzt wieder Ansichtsbereiche von einer Datei in eine andere kopieren.
  • Anwender können jetzt Webdarstellungen in einen temporären Speicher exportieren.
  • Fehlerbehebungen in der schematischen Ansicht (Vectorworks Spotlight)
  • Mehrere Fehlerbehebungen für die Module Vectorworks Architektur und Vectorworks Landschaft


Aktualisierung via Online-Updater
Am besten bringen Sie Vectorworks mit dem Befehl "Auf Updates prüfen" im Menü „Vectorworks" auf Apple Computern oder im Menü "Hilfe" auf Windows Computern auf den aktuellen Stand. Folgen Sie im erscheinenden Fenster den Anweisungen, um eine Aktualisierung durchzuführen.
Tipp: Stellen Sie im Menü "Extras/Programm Einstellungen/Programm...“ im Reiter "Diverses" für das Pop-up "Nach Updates suchen:" ein bestimmtes Intervall ein, damit der Online-Updater automatisch überprüft, ob Aktualisierungen für Vectorworks vorhanden sind.

 

 

Eine vollständige Liste der Verbesserungen im 2021 SP3-Update finden Sie auf dieser Seite

  • Like 3

Gruß


Michael Wladarz

ComputerWorks GmbH

http://www.computerworks.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      16.369
    • Beiträge insgesamt
      79.914
×
×
  • Neu erstellen...