Zum Inhalt springen

Wie kann ich Ansichtsbereiche auf Layoutebne bearbeiten?


ulirosa

Empfohlene Beiträge

Hallo Urosa,

 

neben der Begrenzung kannst Du auch die Bearbeitung der Layout-Ebene wählen. Probier es mal mit einem rechten Mausklick auf den Viewport.

 

Viel Erfolg.

Gruß

3DScheffe

.....................................................................................................

Windows 7 Pro, Intel i7 CPU, 6GB RAM, VW 12,5 Arch/Land

Apple Powermac 10.8.5, VW 2012 (engl.)

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Jahr später...

Auch ich kenne dieses Problem. Habe schon verschiedenes ausprobiert. Es hilft nur den Ansichtsbereich neu aufzuziehen. Möchte ich jedoch danach die Einstellungen des alten Ansichtsbereichs auf den Neuen mit der Pipette übergeben, kann ich auch die Begrenzung des neuen Ansichtsbereich nicht mehr verändern. Tritt bei mir erst seit der Version 2010 auf.

Vectorworks Architektur 2012 / SP 3 R1

Link zu diesem Kommentar
  • 6 Monate später...

probleme beim bearbeiten der ansichtsbereiche auf layoutebenen können auch auftreten, wenn zb die momentanen klasseneinstellungen nicht mit den klasseneinstellungen des ansichtsbereiches oder der darin befindlichen begrenzung übereinstimmen.

Mac OS X 10.8.5

2.8 GHz Intel Core i5

VW 2013 Arch SP4 R1

VW 2014 Arch SP1 R1

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Jahre später...

Ein ähnliches Problem habe ich auch bei Vw 2009 ,

wenn ich einen Ansichtsbereich in ein Layout gezogen habe konnte ich immer mir stg g den Ansichtsbereich in eine gruppe umformen und dan mit stg u/ stg alt u in Poligone umwandeln.

aber das geht irgendwie auch nicht mehr grrrrrrr:shy:

 

weiss evtl jemand da hilfe

Link zu diesem Kommentar

Hallo derschmied,

Ansichtsbereich aktivieren und im Menü Ändern "Objekt umwandeln" wählen und dann entweder in Polygone oder Linien umwandeln. Dabei hast Du dann sogar noch diverse Varianten wie nur sichtbare Kanten oder alle Kanten und auch ob das Original erhalten bleibt oder umgewandelt wird kannst Du auswählen.

Mein Tipp in Geraden umwandeln und gewünscht Flächenfüllungen danach mit der Polygonmethode Fülleimer erstellen. Bei der Wahl von Polygonen werden zusammenhängende Flächen in viele kleine Polygone zerlegt die sich schlecht auswählen und ändern lassen.

mfg

petitbonum

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20,4Tsd
    • Beiträge insgesamt
      101,4Tsd
×
×
  • Neu erstellen...