Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
ThomasP

Umbau Darstellung Türen

Empfohlene Beiträge

Ein Umbau ist ein komplexes Thema und aufwendig.

Mich würde mal interessieren wie ihr beispielsweise das Thema Türen in Wänden behandelt.

Eine Türe in einer Bestandswand soll entfallen und die Wand geschlossen werden. Im Grundriss kann nun die Türe über einen Stil gelb (Abbruch) dargestellt werden. Die Wandöffnung rot (neu) wird geschlossen. Soweit so gut. Wenn ich jetzt im 3D nur die neue Situation darstellen möchte wird es komplieziert.

Muss ich die ganze Wand neu erstellen und über die Klassensteuerung sichtbar schalten? Ich finde in den Türeinstellungen keine Möglichkeit die Türe im 3d auf unsichtbar zu schalten. Das könnte dann über einen Türstil zugewiesen werden.

Hoffe habe mich einigermaßen klar ausgedrückt.

Bin auf Antworten gespannt.

Gruss

Thomas


 

VW20 SP5 R1 Win10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn Du die Tür die abgebrochen wird auf eine eigene Abbruchklasse legst, müsstest Du diese doch ausblenden können, oder?


VW19 SP6R1 - VW17 SP5 R1 - MacOS Mojave 10.14.6

iMac 2019, 3,6GHz i9, 32GB Speicher, Grafik Radeon Pro 580X 8GB

ARP-Stuttgart

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Wandöffnung bleibt bei mir bestehen. Die Türaufschläge etc. werden ausgeblendet.


 

VW20 SP5 R1 Win10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

aber da ist doch dann das neue Mauerwerk drin, oder?


VW19 SP6R1 - VW17 SP5 R1 - MacOS Mojave 10.14.6

iMac 2019, 3,6GHz i9, 32GB Speicher, Grafik Radeon Pro 580X 8GB

ARP-Stuttgart

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ThomasP für die bestehende Wandöffnung mit der abzuberechenden Tür habe ich einen Türstil angelegt und die Tür auf eine eigene Klasse gelegt. Wenn Ich die Abbruch-Klasse ausblende wird die Tür augeblendet, die Wandöffnung bleibt bestehen. Soll die Wandöffnung geschlossen werden, dann zeichne ich eine eigene Wand in die Öffnung (Wandhöhe = Rohbauhöhe Türöffnung). Wenn Bestandswand und neue Wandergänzung das gleiche Material zugewiesen bekommen werden sie in 3D-Darstellungen mit Open-GL oder Renderworks zusammengefügt.

 

Screenshot 2020-11-04 115941.jpg


es grüßt der Hans

 

 

Win 10 Pro, VW 2020 SP5 R1 Architektur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@hanswurst vielen Dank für die genaue Erklärung. Genau so habe ich es bisher gemacht. Hatte nur gehofft, dass es evtl. über den Türstil einfacher geht indem man irgendwo die 3D funktion abschalten läßt.


 

VW20 SP5 R1 Win10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ThomasP Du kannst im Stil für die Anzeigeart "2D" einstellen oder für die 3D-Attribute Stift und Füllung auf "leer" stellen.

Screenshot 2020-11-04 151259.jpg


es grüßt der Hans

 

 

Win 10 Pro, VW 2020 SP5 R1 Architektur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So weit so gut! Ich lege die Türen Bestand, Abbruch und Neubau in die jeweilige Klasse. 

Beim Umbau (Gelb-Rot-Plan) möchte ich in Grundriss und Ansicht alle Türen (Bestand, Abbruch Neubau) sehen.

Ich möchte dann für das Endstands-Planlayout die Abbruchklasse ausblenden und die Neubau-Türen über die Einstellungen im Layout Bereich (nur Schwarzweiss anzeigen) darstellen.

 

@hanswurst wie funktioniert das ganze, wenn ich im Schnitt die Tür als gelbe Linien , ohne Wanddurchbruch darstellen möchte?

DANKE für die Hilfe!

 

Grüße aus Südtirol , Martin  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@mgruber2 Dazu duplizierst Du deinen Schnitt und machst im Duplikat nur die Abbruchklassen und die Klasse mit der Bestandswand sichtbar. Wenn Du den Abbruch gestrichelt haben willst noch bei den Einstellungen Schnitt für Objekte hinter der Schnittebene eine Klasse mit der gewünschten Darstellungsoption auswählen.

 

588536399_Screenshot2020-11-19100836.thumb.jpg.a708962288bed4cfa13796f37468168f.jpg

 

Wenn die Anzahl der Türen überschaubar ist zeichne die meistens von Hand als 2D-Ergänzung im Ansichtsbereich auf der Layoutebene oder, wenn Dein Schnitt auf einer Konstruktionsebene liegt direkt dort.

 


es grüßt der Hans

 

 

Win 10 Pro, VW 2020 SP5 R1 Architektur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Hanswurst!  Aber 2D nachzeichnen gilt nicht! : ) Wünsche mir von Vektorworks mehr hochwertige Voreinstellungen (a la Steve Jobs) um ein klassisches, normales  Planlayout (wie Abbruch-Neubau) mit wenigen Klicks zu erreichen. Aber Danke für Deine Antwort, Dein Ansatz ist eine der möglichen Lösungen! Wenn ich mich weigere Dinge 2D Dinge nachzuzeichnen die bereits in 3 D vorliegen habe sollte mir u.U.  die Software helfen... . Bis dahin beste Grüße Martin 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ansichtsbereiche stapeln hilft auch im Umbau. Leg einen Schnitt, bei dem du alle Neu-Klassen ausgeschaltet und Abbruch ein hast in den Hintergrund und stell die Farbe auf gelb. Dann einen zweiten Schnitt darüber, welcher Neu- und Bestandesklassen rot bzw. schwarz übersteuert hat und Abbruch unsichtbar. Die Bestand/Neu Teile verdecken dann die Abbruch-Teile welche nicht geändert wurden.


Vectorworks 2020 - Architektur - Win 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

vor 10 Stunden schrieb mgruber2:

Wünsche mir von Vektorworks mehr hochwertige Voreinstellungen

... Weihnachten ist nicht mehr weit ;) 

Aber grundsätzlich gebe ich Dir recht, für Umbauprojekte gibt es kaum bis keine brauchbaren Voreinstellungen von Programmseite. 

 

 

 

 


es grüßt der Hans

 

 

Win 10 Pro, VW 2020 SP5 R1 Architektur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      15.285
    • Beiträge insgesamt
      74.168
×
×
  • Neu erstellen...