Jump to content
zoom

Teaser Tuesdays VW 2021

Empfohlene Beiträge

vor 5 Minuten schrieb Matteo:

hmm

- grafisches Interface für Geschosse

- Symbolinhalte die Geschoss-sensitiv sind (für Regelgrundrisse, Regelgeschosse)

- Wände, die sich über mehrere Geschosse ausdehnen z.B. (UKRD-UG1-OK-ATTIKA-OG5)

... wären toll

 

schreib das doch in das Wunschformular: Das findest du hier


VW19 SP6R1 - VW17 SP5 R1 - MacOS Mojave 10.14.6

iMac 2019, 3,6GHz i9, 32GB Speicher, Grafik Radeon Pro 580X 8GB

ARP-Stuttgart

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ich ein bisschen frustrierend finde ist, dass die Wandwerkzeug - Überarbeitung wieder auf der Strecke geblieben ist, obwohl dies mal für die VW21-Version geplant war.. Aber sonst sehr interessant 🙂

Gruss KroVex


Have you tried to turn it off and on again?
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb KroVex:

Wandwerkzeug - Überarbeitung wieder auf der Strecke geblieben ist

was fehlt Dir da vor allem/was wäre da für Dich besonders wichtig?


Vectorworks 2020 - SP5 - Build 562257

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Stunden schrieb Matteo:

was fehlt Dir da vor allem/was wäre da für Dich besonders wichtig?

 

- Das Wichtigste wäre, dass die Wand pro Schale einen Datenbankeintrag bekommen könnte (oder man eine DB pro Schale manuell zuweisen könnte). So dass wir z.B. mit der Datenvisualisierung nicht nur die gesamte Wand, sondern auch einzelne Schalen übersteuern könnten (gerade beim Thema Umbau wäre dies sehr wünschenswert). Auch sollten die Wände bei einem Schnitt via Datenvisualisierung übersteuert werden können.

 

- Die Wand sollte nachträglich nicht nur über die mittlere Leitlinie bearbeitet werden können, sondern auch an den Eckpunkten Modifikationspunkte zum Bearbeiten erhalten.

Momentan kannst du zwar den Eckpunkt fassen und verschieben, aber du kannst den Winkel so nicht anpassen. Wenn du also eine Bestehende Wand an eine Schräge anpassen musst, bist du quasi gezwungen, entweder eine Hilfskonstruktion zu Zeichnen oder gleich die Wand neu anzulegen.

- Das Umformwerkzeug sollte besser mit den Wänden funktionieren. Du wirst es nicht schaffen, mit dem Umformwerkzeug einen Eckpunkt zweier Wände, auf einen anderen Punkt zu verschieben -> die Wände liegen immer neben dem Zielpunkt.

- Wandverbindungen sind so umständlich, dass du fast einen Doktortitel brauchst, um alles wie gewünscht hinzubekommen. Es gibt nicht diesen einen korrekten Weg, sondern man muss diverse Vorgehensweisen testen und immer wieder "Liniendicken anpassen" prüfen, dass es dann auch beim Ausdruck noch richtig dargestellt wird.

(Darstellungsfehler kommen bei den Wänden sehr oft vor.)

 

Beispiel 1): Kreuzverbindung mit 4 (oder mehr Wänden) mit zwei unterschiedlichen Wandstilen -> wirst du ohne Tricks nicht hinbekommen, da mindestens immer eine Wand danach nicht mehr verbunden ist.

 

Beispiel 2): Zwei unterschiedlich dicke Wände werden stirnseitig miteinander verbunden -> Die Dickere Wand erhält nicht einen schönen Abschluss in ihrer eingestellten Strichstärke der Schale, sondern der Wandattribute (dünne Linie, statt eine dicke).

 

Beispiel 3): Hast du eine Wand, welche einen nicht rechtwinkligen Knick erhält, wird die Schraffur (z.B. Beton) falsch dargestellt.

 

- Wird die Wandverbindung etwas komplexer, löst man sehr schnell mal den Wandstil auf und muss was mit einzelnen Schalen zusammenpfuschen. Hier würde ich mir wünschen, dass die Wand als Container einzelner Wände dient, so dass jede Schale ihre eigenen Modifikationspunkte erhält und somit jede Schale einzeln angepasst werden kann (natürlich wahlweise, also entweder die ganze Wand und ev. mit einem Doppelklick in einen Bearbeitungsmodus gelangen, um dann die einzelnen Schalen anpassen zu können):
image.png.e42e16080b4b2603b4dc0a2e4ed44a6f.png

 

- Werden Wände unterschiedlicher Stärke miteinander verbunden (z.b. mit T+L-Verbindungen), können sie nur noch selten bis gar nicht mehr verschoben werden. Da wird man gezwungen die Wandverbindungen zu lösen, die Wände zu verschieben und dann wieder frisch miteinander zu verbinden.

 

- Einmal zerschnittene Wände können nie mehr zu einer Wand zusammengesetzt werden.

 

- Nischen/Vorsprunge in Wänden können nicht an das Ende der Wand gesetzt werden, es bleibt immer einen kleinen Abstand, welcher beim Ausdruck durchaus gesehen wird.

 

- Wände weisen nur zwei unterschiedliche Detailierungsgrade auf. Die dritte Darstellung wird bei uns oft benötigt, bei welcher man dann umständlich Klassen übersteuern muss...

 

Es gibt da sicherlich noch einige Punkte mehr welche ich vergessen habe, aber das wäre erst mal das wichtigste.

 

Und Ja, ich habe natürlich alles gemeldet 😉

Gruss KroVex

bearbeitet von KroVex

Have you tried to turn it off and on again?
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 13 Stunden schrieb KroVex:

So dass wir z.B. mit der Datenvisualisierung nicht nur die gesamte Wand, sondern auch einzelne Schalen übersteuern könnten (gerade beim Thema Umbau wäre dies sehr wünschenswert).

 

Ich glaub einen kleinen Teil davon haben sie schon umgesetzt:1194976595_Bildschirmfoto2020-09-08um08_46_18.png.c4e6119dda96b9e77a2006111590e0b7.png

 

Aber zu den anderen Punkten kann ich dir nur zustimmen. Bin auch etwas enttäuscht, dass Wände für diese Version keine Liebe erfahren. Das Video im Frühjahr hat das schon als ziemlich ausgereift dargestellt... 😑

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 12 Minuten schrieb pappadam1984:

Ich glaub einen kleinen Teil davon haben sie schon umgesetzt:

Habe ich ja komplett übersehen - Danke. Sind wir mal gespannt, ob die Datenvisualisierung dann endlich für den Umbau eingesetzt werden kann. 🙂

 

Gruss KroVex


Have you tried to turn it off and on again?
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

 

ja Wände gehören deutlich überarbeitet.

 

Wandverbindungen sind und waren schon immer eine Herausforderung.

 

Beim Verschieben von Wänden mit Wandverbindungen macht es einen Unterschied,

welche Methode man wählt.

Meist geht es mit der Maus. Ich bevorzuge jedoch den Befehl "Verschieben" bzw. "3D Verschieben".

Eine T-Verbindung "mit Abschluss" wird mit den Verschiebebefehlen leider zu einer "ohne

Abschluss" konvertiert.

Warum gibt es überhaupt 2 Befehle fürs verschieben? 3D Verschieben würde doch reichen.

 

Wenn die Wandkanten nicht richtig orientiert sind, dann wird beim Verschieben mit der

Maus z.B. in x-positiv-Richtung negative Verschiebewerte angezeigt. Auch ein stranges Verhalten!

 

Schön wäre auch, wenn man mit Push/Pull direkte Änderungen an den Wänden und Böden

vornehmen könnte und die Wand/Boden bleibt eine Wand/Boden und wird nicht zum Solid konvertiert.

 

Ebenso sollte unbedingt das Zusammenfügen getrennter Einzelwände möglich sein. 

 

Abschluss Schalen oben bzw. unten z.b. für einen Ringgurt wären auch nice.

Das Übereinanderstapeln mehrerer Wände ist zwar möglich, aber warum nicht alles

in einen Wandstil packen können.

 

Grüße

Tobi


/ / / / /

VW 2020 SP5 R1 (Build 562257) 64-Bit, Designer

Macbook Pro 2019, 16"

2,4 GHz 8-Core Intel i9, 64 GB 2667 MHz DDR4, AMD Radeon Pro 5500M 8GB
macOS Catalina 10.15.6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Zusammen

 

Ich bin schon ganz kriebelig auf die neuen Excel Funktionen. Die werden meine Arbeiten enorm erleichtern.

 

Gruss Peter


Peter Bucher

 

montaplan gmbh

http://www.montaplan.ch

Metallfassaden - gebt eurer Fassade eine Chance....uns!

 

WIN 10 / 64 BIT, 128 GB RAM , / I9 7900X ,

Grafik AMD W9100 / 32GB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

image.thumb.png.29db3cce2807786d4496f1d2c3ba2f26.png

 

Heisst das, in der Designer Version kann man gleichzeitig die Klassen- und Konstruktionsebenennavigaton sehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben schrieb Luke:

image.thumb.png.29db3cce2807786d4496f1d2c3ba2f26.png

 

Heisst das, in der Designer Version kann man gleichzeitig die Klassen- und Konstruktionsebenennavigaton sehen?

 

👍 wurde sehr cool gelöst....gilt für alle Tabs der Navigation und Infopalette.


ComputerWorks AG, Basel

http://www.computerworks.ch

________________________________________

Vectorworks - Führende CAD/BIM-Spitzentechnologie

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Marc Wittwer:

 

👍 wurde sehr cool gelöst....gilt für alle Tabs der Navigation und Infopalette.

 

Und das gibt es für die Navigationspalette (Klassen, Ebenen, Layouts) nur in der Designer-Fassung? Oder verstehe ich das etwas falsch (vielleicht andere Palettenbezeichnung US/DE)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Designer bedeutet für DACH ein Modul, also nicht Basic. Die Funktion ist also enthalten in Arch, Land, Spot und interiorcad.

 

Gruss, Marc


ComputerWorks AG, Basel

http://www.computerworks.ch

________________________________________

Vectorworks - Führende CAD/BIM-Spitzentechnologie

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb Marc Wittwer:

Designer bedeutet für DACH ein Modul, also nicht Basic. Die Funktion ist also enthalten in Arch, Land, Spot und interiorcad.

 

Gruss, Marc

 

Okay, cool! Ich dachte Designer wäre die "alle Module"-Version.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Minuten schrieb Marc Wittwer:

Designer bedeutet für DACH ein Modul, also nicht Basic. Die Funktion ist also enthalten in Arch, Land, Spot und interiorcad.

und in der Vectorworks Designer, die Arch, Land und Spot enthält. O_o

 

Da steht außerdem  "F, A, L, S, D" markiert, was soviel heißt wie "Fundamentals" (=Basic), Arch, Land, Spot, Designer.

Also ist das in jeder Version verfügbar.


Vectorworks 2020 - SP5 - Build 562257

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Marc Wittwer:

wurde sehr cool gelöst....gilt für alle Tabs der Navigation und Infopalette.

Endlich muss man bei der Dateneingabe nicht immer hin und her wechseln. Das konnte schon echt nerven, wenn man mit Datenbanken gearbeitet hat.👍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei aller Vorfreude auf die neuen Möglichkeiten ( und auf excel freu ich mich besonders) hoffe ich, dass Vectorworks nicht wie die textliche Übersetzung funktioniert.

Bislang war dies ja trotzdem oft der Fall ;) Sorry für den OT

 

Gruß

Mino

 

image.thumb.png.20ad6cc9a46ae9e9494777ba8d47a836.png

 

 

  • Like 1
  • Lachen 3

Vectorworks 2020 SP2 R1

Windows 10 Pro

Intel Core i7 7700 3,6 GHZ

16 GB RAM

Nvidia GeForce GTX 1060 6GB

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb mal:

Die Broschüre ist anscheinend wieder vom Netz genommen worden

liegt wohl daran, dass VW 2021 noch nicht in den USA erschienen ist 😉. Sollte nicht mehr sehr lange dauern, glaub ich.


Vectorworks 2020 - SP5 - Build 562257

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke für VSS users sollte VW 2021 irgendwann Freitag Abend

zum Download bereitstehen. Für den Rest gibt es dann wohl am

Montag ein Online Release.


🚮Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 11 Big Sur
📺 PC RYZEN 64 GB 2070 🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2020 ARCH US
🇪🇺 Europe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb zoom:

Ich denke für VSS users sollte VW 2021 irgendwann Freitag Abend

 

Releasetermin für die englische Version ist meines Wissens nächste Woche. Die deutsche Version erscheint Ende Oktober.

 

Gruss, Marc


ComputerWorks AG, Basel

http://www.computerworks.ch

________________________________________

Vectorworks - Führende CAD/BIM-Spitzentechnologie

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich guck ja derzeit jeden Abend in mein VSS Portal.

Aber bis jetzt war die VW 2021 Lizenz noch nicht drin ;)


🚮Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 11 Big Sur
📺 PC RYZEN 64 GB 2070 🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2020 ARCH US
🇪🇺 Europe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb zoom:

 macOS 11 Big Sur

@zoom - zwar etwas off topic - wie macht sich VW2020 so unter Big Sur?


Vectorworks 2020 SP5 | Architektur | Mac OS 10.15 | MacBook Pro 15 2017 + Apple Thunderbolt Display

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 


ComputerWorks AG, Basel

http://www.computerworks.ch

________________________________________

Vectorworks - Führende CAD/BIM-Spitzentechnologie

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      14.759
    • Beiträge insgesamt
      71.331
×
×
  • Neu erstellen...