Jump to content

Empfohlene Beiträge

2020-06-25-Windows10.thumb.jpg.543834baa744cc2fe67b64019470e5d6.jpg

 

Microsoft hat Ende Mai das Windows 10 Mai 2020 Update veröffentlicht. Im Juni ist diese Aktualisierung auf Windows 10 2004 dann bei einigen Kunden angekommen. 

 

Durch einen in diesem Update enthaltenen Fehler, kann es bei der Installation von Vectorworks 2020 mit Dongleschutz zu einem Bluescreen von Windows kommen und dem damit verbundenen Abbruch der Installation.

 

Bei Computern, auf denen Vectorworks bereits installiert ist, kann die Aktualisierung auf das Windows Funktionsupdate 2004 dazu führen,

dass ein eingesteckter USB Dongle zum System-Absturz führt und ein Bluescreen angezeigt wird. 

 

Thales, der Distributor der Sentinel Dongletreiber, hat die Probleme um das Windows Update bestätigt und stellt eine aktualisierte Version des

Treibers zur Verfügung.

 

Dieser kann auch direkt von unserer Internetseite geladen werden:

https://www.computerworks.de/produkte/vectorworks/service-und-support/downloads.html

 

 

Wir haben soeben im Vectorworks Service Select Portal eine korrigierte Fassung des Vectorworks 2020 Setups zur Verfügung gestellt.

Damit ist gewährleistet, dass die Vectorworks 2020 Installation auch auf Systemen, die bereits auf Windows 10 2004 (Mai 2020 Update),

aktualisiert wurden, problemlos ausgeführt wird.

 

Haben Sie unter Windows 10 bereits Vectorworks mit einem Dongleschutz installiert, gehen Sie bitte wie folgt vor:

 

1.) Dongle ausstecken
2.) Neuen Dongletreiber über unsere Seite laden und installieren

https://www.computerworks.de/produkte/vectorworks/service-und-support/downloads.html

3.) Rechner neu starten
4.) Dongle anstecken und Vectorworks wie gewohnt starten

  • Like 1

Gruß


Karsten Wirth

ComputerWorks GmbH

http://www.computerworks.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      14.560
    • Beiträge insgesamt
      70.052
×
×
  • Neu erstellen...