Zum Inhalt springen

Dateigröße in 3D verringern


semiprofi

Empfohlene Beiträge

Hallo,

vielleicht kann mir ja jemand mal einen generellen tip geben. immer wenn ich in vw 3D arbeite steigt die dateigröße irgendwann rasant in die höhe (100 bis 300 mb). dann geht natürlich kaum noch was...

dieses passiert egal ob ich mit wandelementen&co oder nur volumen arbeite.

wie kann ich denn meine dateigröße reduzieren?

irgendwo habe ich was von verlinkten dateien gehört. wäre das einen lösung? wie funktioniert das?

vielen dank für eure hilfe!

semiprofi

Link zu diesem Kommentar

Hallo semiprofi,

 

ich weiss nicht in welchem Bereich Du arbeitest, aber das kommt mit auch davon, wenn man viele Rundungen im Dokument hat, und mit der höchsten Kreisauflösung arbeitet. Oft wird auch der Fehler gemacht, die Dinge zu genau auszumodellieren.....bei einer Stehlampe brauche ich nicht noch die Schrauben ausmodellieren, die sich an der Unterseite des Fußes befinden.

Dann alles Überflüssige raus! Das Dokument sauber halten von dem ganzen Müll, was so beim zeichnen entsteht....hast Du im Dokument viele Objekte die Du aus dem Internet ziehst?

Viele Grüße,

sleepwalk

 

VW2010 interiorcad • C4D 11.5 • Win XP

 

Link zu diesem Kommentar

hallo sleepwalk,

ich arbeite im architekturbereich. die volumen, die ich nun gebaut habe, bestehen aus vielen einzelvolumen, welche ich addiert und subtrahiert habe. das macht das ganze sicherlich auch nochmal größer, nur weiß ich nicht wie ich sonst zu den formen käme. wie kann ich denn rundungen gröber anzeigen lassen? und kann ich diese dann später zum export wieder verfeinern?

gruß, semiprofi

Link zu diesem Kommentar

Hallo semiprofi,

 

....mit der Kreisauflösung!?

Hmmmmmm, das hin und her wechseln der Kreisauflösung würde ich lassen, nach dem Du eine große Datei hast, kann das unter Umständen ganz schön dauern.....Ein Grund könnte natürlich sein, wenn Du deine Formen durch boolsche Operationen modellierst, weil die ja immer in der Untergruppe bestehen bleiben. Ob das tatsächlich der Auslöser ist, weiss ich nicht, ich versuche diese so wenig wie möglich zu gebrauchen...... aber zeig doch mal die Übeltäter.....

Viele Grüße,

sleepwalk

 

VW2010 interiorcad • C4D 11.5 • Win XP

 

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

 

ein paar Ideen hätte ich auch noch. Vielleicht ist das eine oder andere zu offensichtlich und deshalb nicht geschrieben worden. Wenn nicht, umso besser, dann helfen die Ideen vielleicht weiter 8-)

 

1 Menü > 3D-Modell > in einfachen Vollkörper umwandeln

Damit werden die mittels boolescher Operationen zusammengesetzten Körper in einfache Vollkörper umgewandelt. Das heißt, die Additionen und Subthraktionen werden fixiert, die Unterkörper gelöscht. Nachteil ist, dass man nun diese Unterkörper natürlich nicht mehr nachträglich bearbeiten kann. Vorteil ist, dass die Datei kleiner wird.

 

2 nicht benutzte Materialien und Rasterbilder aus dem Zubehör schmeißen. Ich weiß zwar selbst nicht warum, aber bei mir macht das einen großen Unterschied aus in der Dateigröße. Offensichtlich werden importierte Texturen in der Datei selbst abgespeichert.

 

3 NICHT das Aufräumen-Tool dazu verwenden, um nicht benutzte Materialien zu entfernen! Ich weiß, das ergibt nun überhaupt keinen Sinn. Aber wenn ich das gemacht habe, waren die Materialien zwar entfernt, die Datei wurde dadurch aber größer!

 

(Diese Angaben beziehen sich auf VW 2009 mit SP 2 - das aktuelle SP3 zu installieren endet immer in einer Fehlermeldung...)

 

Gruß,

Mathias

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20,4Tsd
    • Beiträge insgesamt
      101,4Tsd
×
×
  • Neu erstellen...