Zum Inhalt springen

Polylinie (oder Polygon) aus Geraden


Empfohlene Beiträge

Hallo Forum,

 

habe eine Linie die aus ca. 500 kleinen Geraden besteht (sieht aus wie eine gestrichelte Linie, sind aber einzelne Geraden). Aus diesen muss ich ein Polygon oder eine Polylinie erzeugen, da ich zu dieser Linie zwei Parallen benötige (für die Experten: eine Leitungstrasse mit beidseitigen Schutzstreifen). Über "Objekt ändern" in allen Varianten geht es nicht -weiss jemand Rat?

Margit Thünker-Jansen

 

STADT TROISDORF

Amt für Stadtplanung und Geoinformation

Kölner Straße 176

53840 Troisdorf

 

VW 2009 Landschaft SP4 auf WIN XP professional SP 2

Intel DuoCore

2,66 GHz - 2,00 GB RAM - Graphik ATI Radeon HD 2600 Pro 512 MB

Link zu diesem Kommentar

Hallo Herr Bender,

 

genau das funktioniert nicht!

 

Ich markiere die Geraden und wähle den Befehl "Ändern - Objekte umwanden - in Polylinie umwandeln". Alle Variationen.... aber es bleiben immer Geraden oder es wird nur ein winziges Stückchen Polygon erzeugt - die Anzahl der Elemente bleibt fast immer gleich bzw. verändert sich nur unwesentlich.

 

Die Linie besteht aus 543 geraden und 45 Polygonen. Letzendlich müßte man die einzelnen Geraden (wahre Länge in der Regel 3 m Abstand 1 m) jeweils bis zum Endpunkt der nächsten verlängern, denn auch "Verbinden" geht nicht! das kann aber nicht der Sinn der Übung sein!!!! Ich habe den Verdacht, dass sich in manchen Bereichen Linien überdecken -dann kann das natürlich nicht funktionieren! Löschen wäre wahrscheinlich der richtige Weg, doch wie finde ich die überlagernden Elemente?

Bin für jeden Tipp dankbar!

Margit Thünker-Jansen

 

STADT TROISDORF

Amt für Stadtplanung und Geoinformation

Kölner Straße 176

53840 Troisdorf

 

VW 2009 Landschaft SP4 auf WIN XP professional SP 2

Intel DuoCore

2,66 GHz - 2,00 GB RAM - Graphik ATI Radeon HD 2600 Pro 512 MB

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

Hallo (bin vielleicht ein bisschen spät),

 

bei mir funktioniert das immer sehr gut mit dem Befehl "Ändern" --> "Verbinden".

Sollte das nicht funktionieren, alle Linien und Polygone markieren, "Ändern" --> "Objekte umwandeln" --> "in Geraden umwandeln" und im Anschluss nochmals den Verbinden-Befehl geben.

 

Hoffe, dass ich noch helfen konnte :)

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Wochen später...

Hallo Interloper,

 

leider hat auch das nicht funktioniert!

Ich denke es liegt an überlappenden und u. U. doppelten Elementen. Leider gibt es keinen Befehl "Doppelte löschen" - diesen kenne ich noch von meiner Arbeit mit Caddy und GeoVision - in vielen Fällen sehr hilfreich...

In meinem Fall bin ich weiter ratlos.

Margit Thünker-Jansen

 

STADT TROISDORF

Amt für Stadtplanung und Geoinformation

Kölner Straße 176

53840 Troisdorf

 

VW 2009 Landschaft SP4 auf WIN XP professional SP 2

Intel DuoCore

2,66 GHz - 2,00 GB RAM - Graphik ATI Radeon HD 2600 Pro 512 MB

Link zu diesem Kommentar

Hallo Margit Thünker,

...Ich denke es liegt an überlappenden und u. U. doppelten Elementen. Leider gibt es keinen Befehl "Doppelte löschen" ...
Hmmm, stimmt nicht ganz....

Schau hier

So kannst Du erstmal die identischen Linien (falls vorhanden) löschen. Kann auch sein, dass dieser Schritt öfters wiederholt werden muss, bis alle identische Objekte gelöscht worden sind.

Viele Grüße,

sleepwalk

 

VW2010 interiorcad • C4D 11.5 • Win XP

 

Link zu diesem Kommentar

Hallo sleepwalk,

 

danke für den Tipp mit den identischen Objekten - so eine Funktion habe ich schon immer gesucht!

Leider hilft es auch in diesem Fall nicht - es gibt keine identischen Objekte.

 

Ich hänge die Datei mal an - vielleicht hat der ein oder andere mal Lust ein "unlösbares" Problem zu lösen.....:

die Aufgabe besteht darin, aus dem vorgegebenen Linienzug ein Objekt zu bilden, zu dem man zu beiden Seiten jeweils in einem Abstand, z.B. 5m, eine Parallele erzeugen kann.

 

Viel Spass

Margit Thünker-Jansen

 

STADT TROISDORF

Amt für Stadtplanung und Geoinformation

Kölner Straße 176

53840 Troisdorf

 

VW 2009 Landschaft SP4 auf WIN XP professional SP 2

Intel DuoCore

2,66 GHz - 2,00 GB RAM - Graphik ATI Radeon HD 2600 Pro 512 MB

Link zu diesem Kommentar

Upps... :?:

Wo ist die Datei geblieben?

 

tja, klappt nicht - wenn ich Sie hochlade als vwx-datei kommt unter Antwort erstellen "Die Dateierweiterung ist nicht erlaubt."

Margit Thünker-Jansen

 

STADT TROISDORF

Amt für Stadtplanung und Geoinformation

Kölner Straße 176

53840 Troisdorf

 

VW 2009 Landschaft SP4 auf WIN XP professional SP 2

Intel DuoCore

2,66 GHz - 2,00 GB RAM - Graphik ATI Radeon HD 2600 Pro 512 MB

Link zu diesem Kommentar

Das ist der zip-Versuch - scheint zu funktionieren, diesmal kommt kein Hinweis. :geek:

:D Jaa!! Das war´s!!

 

Die Datei ist allerdings bereits als Mail-Anhang unterwegs - nochmals Danke.

alk_oelleitung_test.zip

Margit Thünker-Jansen

 

STADT TROISDORF

Amt für Stadtplanung und Geoinformation

Kölner Straße 176

53840 Troisdorf

 

VW 2009 Landschaft SP4 auf WIN XP professional SP 2

Intel DuoCore

2,66 GHz - 2,00 GB RAM - Graphik ATI Radeon HD 2600 Pro 512 MB

Link zu diesem Kommentar

Hallo erstmal,

scheint so ich hab` die Lösung.

1. Alles markieren

2. Dateileiste <Ändern>, und folgende Einstellungen wie in

Abbildung 1 einstellen.

3. Mit bestätigen.

4. Jetzt warten - die Berechnung dauert ca. 10 s.

5. Jetzt sieht die Anzeige wie in Abbildung 2 aus.

6. Punkt 2 wiederholen und bei diesmal 1,1 eingeben (s. Abbildung 3).

7. Mit bestätigen.

8. Jetzt sieht die Anzeige wie in Abbildung 4 aus.

9. Es ist jetzt ein durchgehendes Polygon, andem man nun Parallelen anfügen kann (jeweils links und rechts - auch nur erstmal einmal klicken da der Rechner dafür ein bisschen Zeit braucht).

 

Zum Schluss:

Mir ist aufgefallen, dass bei dem Projekt 3 verschiedene (sozusagen) Objekte gibt und zwar Polygone, einzelne Geraden und fast zusammenstehende Geraden. Gerade der letzte Typ macht da Schwierigkeiten. Während die "normalen" Geraden immer 1m auseinander sind, so sind diese anderen Geraden nur ca. warscheinlich 0,01 m auseinander (es ist nicht zusehen).

Warum, wieso, weshalb man dass jetzt so eingeben muss weiss ich jetzt auch nicht so genau. Es ist halt, wie man sieht, letztenendes eine korrekte Programmeinstellung. Allerdings wäre es für die Zukunft einfacher diese Strasse mit anderen (gleichen) grundsätzlich zu erstellen.

 

Viel Spaß so long.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

C.

1825736994_Abbildung1.thumb.JPG.cf23a4f4495aa58c6ef969dd944618af.JPG

2006904897_Abbildung2.JPG.5bb69f7bbd3c74f6869a42fc2dbb1d79.JPG

1671203827_Abbildung3.thumb.JPG.18879558aa2353d61b6ee5ac0ac11700.JPG

2016527704_Abbildung4.thumb.JPG.8b4bcced805966f984af1d6818af9033.JPG

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

 

zunächst an sleepwalk: besten Dank für den Versuch, ja es ist eine VW 2009-Datei.

 

Danke auch an Holzleiste! Dass die Linie aus verschiedenen Elementen besteht, hatte ich auch bemerkt - ich hatte allerdings nicht die Geduld bei "Toleranz" mit den verschiedenen Abständen zu experimentieren.

 

Die Linie stammt aus einer externen dxf-(Standart autocad14) Datei, die in einem GIS-System erzeugt wurde.

Margit Thünker-Jansen

 

STADT TROISDORF

Amt für Stadtplanung und Geoinformation

Kölner Straße 176

53840 Troisdorf

 

VW 2009 Landschaft SP4 auf WIN XP professional SP 2

Intel DuoCore

2,66 GHz - 2,00 GB RAM - Graphik ATI Radeon HD 2600 Pro 512 MB

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20,4Tsd
    • Beiträge insgesamt
      101,4Tsd
×
×
  • Neu erstellen...