Zum Inhalt springen

.dxf in vw 2008 - flächen leer


jillojillo

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen... ich google seit 2 Stunden und konnte bisher nichts passendes finden. Ich bearbeite derzeit meine Bachelor-Thesis und bin ein bißchen hilflos.

 

Also... meine komplette Planung habe ich in VW 2008 erstellt. Jetzt geht es um die Innenausstattung - Möbel, etc. Da habe ich für Möbel der Firma Vitra entschieden und die bieten zu jedem Produkt die .dxf oder .3ds Datei an. So weit, so gut.

 

Ich bekomme die Datei massstabsgetreu in die Planung, in dem ich vorher ein Symbol anlege, das ist also auch kein Problem. Leider kann ich aber die Flächen nicht bearbeiten, bzw. weiß ausfüllen... kann man das irgendwie ändern? Im Grundriss wäre es nicht allzu schlimm, aber ich plane einige Perspektiven aus VW heraus zu machen und wenn ich dort die "Nur Kanten" Funktion benutze, sieht man trotzdem noch alle Konstruktionslinien des Möbels. Wenn ich die Flächen anklicke, kann ich sie auch nicht weiter bearbeiten.

 

Gibt es da eine Lösung? Es wäre so aufwendig, alles nochmal selbst in VW nachzubauen... :|

 

Vielen Dank im voraus!

Link zu diesem Kommentar

hallo jillojillo,

siehst Du den tatsächlich bei der Darstellung nur Kanten die verdeckten Linien oder stellt dir VW die 3D.Dreieckpolygone dar?

ich habe auch schon mal Vitra-dxfs verarbeitet und nach der Trennung der 2 und 3 D Anteile in 2 und 3D Teile eines VW-Symbols hat es mit der Darstellung wunderbar geklappt. Da dxf Volumenkörper als Punktkörper aus dreieckigen Flächen darstellt werden diese in der Renderingversion nur Kanten noch dargestellt will man diese reduzieren kann man in der Einstellung bei Kantenrendering... den Kantenausblendwinkel höher stellen da hilft dann nur ausprobieren was der richtige Winkel ist.

Die Farbzuweisungen der Attributepalette für die Volumenkörper wirkt sich erst bei echten Renderings (openGL oder Renderworks) aus.

mfg petitbonum

Link zu diesem Kommentar

hallo jillojillo

Für die Darstellung nur Kanten gibt es ein Einstellmenue, bei dem man Kanten die unter einem bestimmten Winkel liegen ausblenden kann. Dies findest Du im Menue Ansicht -> Darstellungsart -> Kantenrendering.... In dem dann erscheinenden Einstellfenster kann man unter Kantenausblendwinkel einen Winkel angeben,

(alle Kanten zwischen Flächen deren Winkel kleiner als der hier angegebene ist werden nicht dargestellt) dies braucht man z.B., um bei runden Objekten, die VW in 3D-Darstellungen als Polygone darstellt die Polygonlinien in der runden Fläche im Kantenrendering abzugewöhnen.

Das Problem bei den 3D-Polygonen ist nun den Winkel zu finden bei dem nicht auch für die Ränder notwendige Kanten ausgeblendet werden.

Falls meine Kurzversion noch nicht verständlich genug war findest Du in der pdf-Hilfe auf Seite 390 im Handbuch Basic genauere Beispiele

Mit freundlichen Grüßen

petitbonum

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20,4Tsd
    • Beiträge insgesamt
      101Tsd
×
×
  • Neu erstellen...