Jump to content
Sebastian Löw

Webinar XPlanung 20.02.2020

Empfohlene Beiträge

 

Herzlich Willkommen im Forums-Beitrag zum Webinar XPlanung. Im Folgenden finden Sie zusammengefasst die aus dem Webinar entstandenen Fragen und Antworten darauf.

 

Ist eine manuelle Anpassung eines importierten Plans bezüglich der Darstellung in Vectorworks nötig?

 

Nein, darauf basiert die XPlanung. Durch den Standard werden den gezeichneten Objekten Daten zugewiesen, die als Objektart mit verschiedenen Attributen und untergeordneten Attributwerten definiert sind. Diese werden beim Import ausgelesen und der in Vectorworks vorgegebenen Darstellung automatisch angepasst. Auch beim Export werden nur diese Objekte und die zugeordneten Daten in die XPlanungGML übertragen, weshalb es wichtig ist, dass Sie die vorgegebene Klassenstruktur und z. B. Symbole mit einem bestimmten Namen verwenden.
Die Elemente der „Legende“ auf der Ebene „Gesamtübersicht“ werden aus diesem Grund nicht übertragen, denn sie liegen nicht auf den benötigten Klassen und ihnen sind keine XPlanungsdaten zugewiesen.

 

Kann man auch eigene Symbolik z.B. Symbole, Linienarten etc. verwenden?

 

Das ist möglich. Die in Vectorworks in den Vorgabedokumenten z. B. gemäß der Planzeichenverordnung angelegte Darstellung ist nur ein Vorschlag. Die einzelnen Elemente können geändert werden. Sie müssen aber denselben Namen behalten, da dieser von den unsichtbaren Steuerdateien erfasst wird, die hinter den Vorgabedokumenten liegen.
Alle Symbole die nur zur Darstellung in Vectorworks dienen, wie z.B. die Nutzungsschablonen können frei geändert werden, denn diese werden beim Export nicht mit in die XPlanungsGml übertragen und dienen nur der Darstellung in Vectorworks.

 

Es können auch eigene Symbole angelegt werden. Diese werden als Punkt in die Gml-Datei übertragen und erhalten die Werte der Fläche, der sie zugeordnet wurden. Diese Verknüpfung mit der Fläche passiert in Vectorworks bei der Datenbearbeitung. Aktivieren sie hier oben mit der Checkbox ein Symbol erhält es die Daten der Fläche, der dieses Symbol zugeordnet wird. Nach dem Export und Import in ein anderes Programm, kann dieses Symbol aber in der Darstellung wieder anders interpretiert werden. Die Interpretation des Symbols geschieht durch die Objektart und die Attributwerte und dem dazu zugeordneten hinterlegten Symbol.

 

Eine Möglichkeit unterschiedliche Symboliken abzuspeichern, wäre dies in verschiedenen Vorgabedokumenten zu tun. Dabei ist aber zu beachten, dass wir aktuell mit Updates und Service Packs nur unser Vorgabedokument aktualisieren. Andere angelegte Darstellungen müssten dann erneut in das zu aktualisierende Dokument übertragen werden.

 

Gerne gehen wir bei der Symbolik aber noch auf Wünsche außerhalb der Planzeichenverordnung ein und erweitern unsere Vorgaben. Senden sie diese einfach an unser Supportteam.

 

Wo und wie können Textabschnitte an den Plan bzw. an die Objekte angebunden werden?

 

Textabschnitte können sie z.B. schon zu Beginn der Erstellung des Planes unter „Einstellungen XPlanung“ und dem Button „Textabschnitte“ anlegen. Die Zeichenanzahl der Felder ist dabei nicht begrenzt. Die angelegten Elemente können Sie einem Einzelnen Objekt unter „XPlanungs-Daten bearbeiten“ und dem Button „Textabschnitte“ durch Setzen des Häkchens aus der zuvor erstellten Tabelle auswählen und so dem Objekt zuordnen. Hier können sie natürlich auch über den Button „Hinzufügen“ weitere Textelemente hinzufügen. Um die Textelemente dem gesamten Plan zuzuordnen, setzen sie das Häkchen in der Tabelle unter dem Button „Textabschnitte“ beim Befehl „Export XPlanung“.
Die so erstellten Textabschnitte werden zwar an die XPlanung-Gml übergeben, um die Textabschnitte im Plan in Vectorworks darstellen zu können müssen Sie den Text in ein im Plan angelegtes  Textfeld importieren. Hierfür könnten sie z.B. eine neue Klasse „Zugewiesene Texte“ anlegen, um die Darstellung aller Texte auf einmal zu steuern.


Kann ein bestehender nicht xplankonformer Plan in einen Plan nach dem XPlanungsstandard umgewandelt werden?

 

Dies ist jeder Zeit möglich. Zunächst müssen sie das der Planart entsprechende Vorgabendokument öffnen.  Und die Einstellungen für die gewünschte Version und benötigte Planart vornehmen. Dann kopieren sie die die Planelemente aus ihrer bestehenden Datei in das Vorgabedokument. Jetzt ordnen sie die Elemente den richtigen Klassen zu und geben die benötigten und gewünschten XPlanungsdaten ein.


Können neue Klassen und Ebenen angelegt werden?

 

Ja, neue Klassen und Ebenen können angelegt werden. Doch dabei gilt es zu beachten, dass selbst neuangelegte Klassen nicht in den Steuerdateien der Vorgabedokumente hinterlegt sind und deshalb nicht mit exportiert werden. Neue Klassen können nur zur Darstellung der gezeichneten Objekte in Vectorworks benutzt werden.
Auch bereits existierende Klassen können nicht dupliziert werden, da nur der Klassenname der bereits angelegt ist beim Im- und Export einer gml interpretiert werden kann. Es können aber keine zwei Klassen gleichen Namens angelegt werden.
Sie können aber die Darstellung der Objekte sowohl über die Klassenattribute steuern als auch einzelnen Objekte eine eigene Darstellung geben, das Objekt muss sich aber auf einer vorgegebenen Klasse befinden, um exportiert zu werden.
Neue Ebenen anzulegen und zu verwenden ist kein Problem, sie können einfach hinzugefügt werden. Sie können beim Export auswählen von welchen Ebenen die XPlanungselemente übertragen werden sollen. 
Die XPlanungsGml fügt die unterschiedlichen Ebenen aus Vectorworks aber zusammen und übernimmt nicht die Ebenen- bzw. Klassenstruktur aus Vectorworks.

 

Gibt es eine Flächenschlussprüfung in Vectorworks?

 

Vectorworks übernimmt nicht die Funktion der Flächenschlussprüfung. Dies muss mit einem Validator geschehen. In Vectorworks können aber im Datenblatt über das Attribut „BP_Flächenschlussprüfung“ Elemente der Flächenschlussprüfung mit „Ja“ zugeordnet oder mit „Nein“ von ihr ausgenommen werden. Die Objekte die zur Flächenschlussprüfung herangezogen werden müssen aber ohne Lücken und Überlappungen gezeichnet sein.

 

Kann Vectorworks meine Pläne validieren und einen Bericht ausgeben?

 

Nein Vectorworks übernimmt nicht die Funktionen eines Validators. Es gibt schon verschiedene Validatoren auf dem Markt, die wir zu Testzwecken benutzen, doch warten wir auch noch auf einen offiziellen Validator der Leitstelle in Hamburg.

 

Kann man mehreren gezeichneten Objekten gleichzeitig XPlanungs-Daten zuweisen?

 

Ja mehreren aktivierten Objekten können die gleichen Daten zugewiesen werden. Danach können die einzelnen Elemente noch durch weitere Daten differenziert werden.

 

Zuweisen von Referenzen oder Grafiken in einem XPlan?

 

Grundsätzlich gilt, dass Referenzen und Grafiken wie in Vectorworks gewohnt benutzt werden können. Sie werden aber nicht in die XPlanungsGml übertragen.

 

Können Linien in ihrer Darstellung in Vectorworks sortiert werden?

 

Wie aus anderen Anwendungen in Vectorworks gewohnt können Sie die Lage von Linien übereinander bestimmen, indem Sie sie dir Lage der Objekte übereinander „anordnen“. Diesen Befehl finden sie im Menu „Ändern“.

 

 

 

Weitere Informationen zur XPlanung


Ich möchte ich sie hier auf zwei Dokumente hinweisen, die zum Thema XPlanung gehören und hier im Forum verfügbar sind. Wir haben zwei Support-Tipps zur XPlanung erstellt:

 

1. Export/Import XPlanung Daten:

https://www.vectorworksforum.eu/support-tipps-und-kurzanleitungen/im-und-export-von-xplanung-daten-r12/

 

2. Häufige Standardaufgaben mit Vectorworks lösen:
https://www.vectorworksforum.eu/topic/14983-support-tipps-xplanung-häufige-standardaufgaben-mit-vectorworks-lösen/?tab=comments#comment-65322

 

 

Und natürlich auch auf die stattgefundenen Webinare  in unserem Service Select Portal hinweisen:

 

1. XPlanung mit Vectorworks:
https://serviceselect.vectorworks.net/training-de/webinars-de/archiv-online-schulungen/?&media=b94a4da2fe10fbe427a8c02ef8c62b7dnvwmedia

 

2. XPlanung – Tipps, Tricks und mehr:

https://serviceselect.vectorworks.net/training-de/webinars-de/archiv-online-schulungen/?&media=dda41b795191ab474a9fe46e38b1ab9anvwmedia

bearbeitet von Sebastian Löw
  • Like 1

Gruß


Sebastian Löw

ComputerWorks GmbH

http://www.computerworks.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto im Vectorworks Forum erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      17.365
    • Beiträge insgesamt
      84.942
×
×
  • Neu erstellen...