Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich versuche mich grade an dem neuen Belag/Weg Werkzeug in VW 2020.

Ich habe ein Rechteck mit vier verschiedenen Höhen, brauche also sowohl ein Längs- als auch ein Quergefälle.

Leider kriege ich es nicht hin. Gibt es eine Möglichkeit den Punkten direkt eine Höhe zu geben oder die Einstellungen in den Eigenschaften entsprechend anzupassen sodass ich die Gefälle passend einstellen kann?

 

 

 

 

eigenschaften.JPG

weg.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

wähle als Belagstyp "Belagaufbau angepasst". Dann kannst Du mit dem Button Oberflächenmodifiktoren aus der Infopalette mit  einem Gefälle Grundriss die Höhen einstellen.

 


Liebe Grüße

Klaus

Mac OS Mojave, Vectorworks 2019-2020 Designer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey,

 

ja das habe ich auch grade schon versucht, allerdings klappt das nicht so wie ich mir das vorstelle.

Ich habe nun alle vier Höhenpunkte mit Gefällen hinterlegt und bekomme dann ein seltsames Gebilde in meinem 3D Modell...

 

weg-gefälle.JPG

modell.JPG

bearbeitet von JuliePantaloni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

höhe in der info auf 0 stellen ( statt 61.46)?


WIN10 _ 8700K & 9900K _ 5.1GHZ _ 32GB _ MSI 1080TI 11GB _ VWX 2020 Landschaft (immer aktuell)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

naa da ist irgendwas komisch - irgendein logikfehler.

ich würde mal die ecken mit vermessungspunkten versehen (sind ebenfalls in der auswahl der geländemodifikatoren verfügbar, wenn "belag angepasst") und die gefälle rauslöschen, dann müsste das passen.


WIN10 _ 8700K & 9900K _ 5.1GHZ _ 32GB _ MSI 1080TI 11GB _ VWX 2020 Landschaft (immer aktuell)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist das aktuelle Servicepack installiert? Sieht nach einem Darstellungsfehler aus.

Weit weg vom Vectorworks Nullpunkt?

Aktueller Grafikkartentreiber (bei Windows)?

 


Liebe Grüße

Klaus

Mac OS Mojave, Vectorworks 2019-2020 Designer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, die Zeichnung liegt am VW-Nullpunkt. Das aktuelle Servicepack ist auch installiert. 

Wenn ich nur die Punkte mache, zieht er mir auch nur die Punkte hoch...

grafik.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke du hast da ein Durcheinander mit relativen und absoluten Höhen. Beim Geländemodell hast du wahrscheinlich absolute Höhen und die Ebene liegt dann um ±0.00 verschoben, damit du auf den restlichen Ebenen mit relativen Höhen arbeiten kannst. Wenn du dann aber die Modifikatoren auf einer Ebene mit absoluten Höhen hast und auf die ~61m stellst kommt etwa das heraus, was du in den Screenshots zeigst.


Vectorworks 2020 - Architektur - Win 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Stunden schrieb JuliePantaloni:

Ja, da hatte ich zuvor angerufen und die haben mich auf das Forum verwiesen...

Bitte um Entschuldigung für die dumme Frage, aber war das wirklich der CW Support? Beim Forum handelt es sich schliesslich nicht um ein offizielles Supportforum sondern nur ein User helfen User Forum. Wobei auch zwischendurch die Mitarbeiter von CW vorbei schauen.


VW2019 SP6 R1 (Build 522773) Architektur

VW2020 SP2.2 R1 (Build 530873) Architektur

MacMini 2014 OS X 10.13.6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, der VW-Support hat mich auf den Partner vor Ort verwiesen und die haben mir eine 01805 Hoteline mitgeteilt bei der ich anrufen soll und die haben mir gesagt ich soll mich ans Forum senden. Hatte gestern aber nochmal Kontakt aufgenommen und über das Support-Formular eine Anfrage inkl. Datei gestellt, die jetzt an Computerworks weitergegeben werden soll...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)
Am 2.3.2020 um 11:42 schrieb herbieherb:

Ich denke du hast da ein Durcheinander mit relativen und absoluten Höhen.

 

Das glaube ich auch.

Man muss dem Belag eine Höhe geben, da muss man sich für eine entscheiden. Ich gebe dann in jede Ecke einen Modifikations-/Vermessungspunkt. Dessen Höhe bezieht sich dann auf die Höhe, die du dem Belag als Ganzes gegeben hast. Belagsstärke -0.10 müsste eigentlich stimmen, damit du eine bündige Oberfläche bekommst.

 

Beispiel:
Belag hat bei mir die Höhe 563.00. Die Modifikationspunkte haben dann davon ausgehend z.B. +0.03, -0.11 etc.

image.png.8d526c56f221cf3b06bb2887547dba31.png

 

image.png

 

Ich habe oft das Problem, dass sich der Belag verzweifelt an irgendetwas anpasst, z.B. der Dachkante, einer Mauerecke, trotz eingefügten Vermessungspunkten - weiss nicht warum. Super Ergebnis - hui:

image.thumb.png.d089a6dd38c9692adcd34348526d4961.png

 

Stelle ich dann die Anpassungsart um, kommt es richtig raus (die Ebene in der ich zeichne und worauf ich anpasse bleibt wohlgemerkt dieselbe):

 

image.png.33627401f6c2146bd78df7f94c442bf9.png

 

image.thumb.png.4afe4b995da2d3d548720dbf30fa472a.png

 

Also falls ich was falsch mache, bin ich trotz richtigem Ergebnis für einen Tip dankbar  😁

 

bearbeitet von c.markus

WIN10 _ 8700K & 9900K _ 5.1GHZ _ 32GB _ MSI 1080TI 11GB _ VWX 2020 Landschaft (immer aktuell)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es kann auch ein Problem in der Anpassung sein. CAD kann denke ich mit senkrechten Versprüngen nicht umgehen.

Der Belag passt sich an das an, was man in der Ebenenauswahl angibt.

 

image.png.ca206abf41a28d4bee04293a007ee76e.png

 

Habe ich meine Mauern udn Häuser auf der gleichen Ebene wie den Belag, kommt mit dieser Einstellung also das hier raus:

image.png.b1cddff8391fe3add1fbb3f3910b322b.png

 

Gebe ich meine Häuser und Mauern auf eine andere Ebene,  neu anpassen und es geht:

 

image.thumb.png.31f03180dbf92780f83a02f1e8534bcc.png


WIN10 _ 8700K & 9900K _ 5.1GHZ _ 32GB _ MSI 1080TI 11GB _ VWX 2020 Landschaft (immer aktuell)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey, danke schonmal für eure Antworten.

Ich habe bisher immer die Absoluten Höhen angenommen...

Darf ich fragen wie ihr eure Treppen und Mauern modelliert habt? 

Oder passt sich ein Belag/Weg auch an Extrusionskörper an?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also die Treppen im Bild sind 2D gezeichnet und dann extrudiert und dann zu einem Vollkörper addiert.

Die Mauer ist ein einfaches Rechteck und dann extrudiert. 

Der Belag passt sich an solche Körper an.

Die Mauern musste ich deshalb auf eine andere Ebene verschieben, sonst hat sich der Belag an die vertikal übereinander liegenden Kanten angepasst - was er aber nicht soll. Er soll ja nur die Stufenkante nehmen, was er dann auch tat.

 

Weiters habe ich ein Unterschied festgestellt, wie ich die Beläge erstelle.

Letztens ein bestehendes 2D Polygon kopiert, RM, in intelligentes Objekt umwandeln, Belag.

Das hatte die Höhe "0" (in der Infoleiste) und war aber in richtigen Höhe 563.00!

Wenn ich die richtige Höhe 563.00 eingeben habe, war es 563.0m über 563.00. Hm? Löschen.

 

Also gleich den Befehl WegBelag genommen und dasselbe Ding 2D neu gezeichnet, Höhe 563.00 eingegeben, die Ecken mit Modifikatoren angepasst und es ging alles gut.

Frag mich nicht...

   

 


WIN10 _ 8700K & 9900K _ 5.1GHZ _ 32GB _ MSI 1080TI 11GB _ VWX 2020 Landschaft (immer aktuell)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 2.3.2020 um 11:42 schrieb herbieherb:

Ich denke du hast da ein Durcheinander mit relativen und absoluten Höhen.

 

Sorry, Hilfe. Könntest Du mir das erklären? Ich habe mein Modell auf Höhe +50, also die realen Höhen. Müssen dann die Belag/Weg-Objekte nicht auch auf 50 liegen? Bei manchen funktioniert das nur, wenn ich sie auf 0,00 lege.

Und die Ebenenbasishöhe, muss ich die denn umstellen, wenn ich nur mit Außenanlagen arbeite?

 

 


VW 2020 Landschaft, Win10, 16GB, 3GHz, Nvidia Quadro P2200

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das kann ich dir auch nicht sagen, es wird meines Wissens auch nirgends erklärt und es hilft einem niemand. Im Prinzip kannst du dir die Höhe, die du dem Weg gibst, aussuchen, und dann Vermessungspunkte einfügen. Ebenenbasishöhe kannst für aussen eh auf 0 setzen. Wenn du bsp 3 eingibst, schwebt alles 3m über dem Boden - also 0.

Ich habe auch schon festgestellt, dass manche Beläge 500m über dem 500.00 Punkt schweben, wenn man 500 eingibt. Gibt man die Höhe 0 ein, stimmt es in der Höhe. Ich habe das Element dann immer neu angelegt mit dem Werkzeug, also ohne Umwandeln aus einem Polygon oder so. Dann Höhe 500 eingeben und es hat gepasst. Komische Sache.

 

Die Höhen zuweisen funktioniert aber nicht immer wie man hier wieder einmal sieht:image.thumb.png.1ba38521fc833b06781c92443f6607f0.png

 

Identische Wegelemente, rechts gehts ohne Probleme, links macht es irgendetwas Verrücktes. Ziemlich frustrierend und zeitfressend das Element finde ich.

 


WIN10 _ 8700K & 9900K _ 5.1GHZ _ 32GB _ MSI 1080TI 11GB _ VWX 2020 Landschaft (immer aktuell)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ach ja - die Vermessungspunkte (Bearbeitenmodus Belagsmodifikatoren) müssen punktgenau in der Ecke bzw richtig und exakt positioniert sein, sonst schiessen die Ecken in irgendwelche Richtungen davon...


WIN10 _ 8700K & 9900K _ 5.1GHZ _ 32GB _ MSI 1080TI 11GB _ VWX 2020 Landschaft (immer aktuell)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      13.554
    • Beiträge insgesamt
      64.380
×
×
  • Neu erstellen...