Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Intuos

Leistungsphase im Plankopf

Empfohlene Beiträge

Hallo alle zusammen,

 

ich bastel gerade an meiner Vorlagen-Datei und zwar an den Planköpfen.

Habe eine erstellt für die Entwurfsphase diese habe ich im Zubehör dupliziert und umbenannt um daraus den Plankopf für die Werkplanung zu erstellen.

Nun kann man über den Einstellungen vom Plankopf die Leistungphase auswählen. Jedoch ändert er diese dann auf jedem Layout. Also der Plankopf für Entwurf wird dann trotzdem in "Werkplanung" umgestellt wenn ich auf einem anderen Layout in ein anderen Plankopfstil diese Leistungsphase änder. Ich habe versucht es über den Stil festzulegen aber leider kein Unterschied.

Weiss jemand was ich da einstellen muss?

 


Windows 10

VW 2019 SP5.2 R1

NVIDIA Quadro P4000

Intel I5-8600

32GB RAM

 

Wunschliste:

  • besseres Fenster-Werkzeug
  • besseres Tür-Werkzeug
  • besseres Pfosten-Riegel Werkzeug
  • Multi-Klassen Bearbeitung
  • tbc...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leistungsphase ist ein Projektdaten, nicht ein Plandaten... Ich vermute alle die Plankopfe ein einzelne Datei werden die Gleiche LPh zeigen... Wir haben ins Büro eine zusätzliche Datenbank zum Plankopf verbunden. Es gibt die Möglichkeit die Plankopf durch die OIP anzupassen (anstatt die viel-mals-clicken durch die PK Einstellungenmenu...) ich glaube so eine Lösung würde auch für euch funktionieren aber pass auf, dann wird ihr zwei unterschiedliche und nicht entsprechene "LPh Felder" im Projekt haben!!


Vectorworks 2019.SP 4.0.1. Windows 10. Intel i9-7900X 3.30 GHz- 32GB RAM- NVIDIA Quadro PRO RTX 4000 😎

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Intuos Da ich teilweise auch Layoutebenen zu unterschiedlichen Leistungspahsen in einer Datei habe, habe ich ein eigenes Feld bei den Plandaten anlegen, so kann für jeden Plan die Leistungsphase einzeln angegeben werden. Über den Plankopf-Manager kann man das dann auch bei mehreren Layouts gleichzeitig ändern.

Alternativ einzelne Stile für die Leistungsphasen anlegen und die Leistungsphase als festen Text einfügen, hat den Nachteil, dass bei Änderungen am Plankopflayout jeder Stil einzeln geändert werden muss - falls Du nicht eh für jede LPH ein eigenes Layout hast...


es grüßt der Hans

 

 

Win 10 Pro, VW 2019 SP5.2, Architektur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 18 Minuten schrieb hanswurst:

jeder Stil einzeln geändert werden muss

Braucht man umbedingt nicht.
Wenn man dieses Text nicht als fest sondern als zusatz Datenbankfeld erstellt, sind alle die Plankopfe stabil. Aber dieses Feld wird durch die OIP und nicht über die Plankopfmanager verwaltet...


Vectorworks 2019.SP 4.0.1. Windows 10. Intel i9-7900X 3.30 GHz- 32GB RAM- NVIDIA Quadro PRO RTX 4000 😎

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Separate Stile finde ich übertrieben. Aber ein eigenes Feld in den Plandaten würde ich einer Datenbank vorziehen, da alles am selben Ort verwaltet/bearbeitet werden kann.

 

Bei uns ist es sogar so, dass wir einen Plan je Phase haben und dadurch das Feld in die Projektdaten schreiben können. Bei dir wären es aber die Plandaten, da dort in jedem Feld eigene Werte stehen können.


Freundliche Grüsse

 

Manuel Roth

_________________________________________________
Vectorworks 2019 SP5 | Architektur | Windows 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für mich hat sinn da ich die PKManager nicht zu anwenderfreundlich finde. Projektdaten sind da einmal eingefüllt und bleiben stabil durch den ganzen Projektverfahren und die Plandaten können je nach Planlayout durch den OIP (echt direkter und trotz rückverfolgbar ) eingefullt werden.


Vectorworks 2019.SP 4.0.1. Windows 10. Intel i9-7900X 3.30 GHz- 32GB RAM- NVIDIA Quadro PRO RTX 4000 😎

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 17 Stunden schrieb Manuel Roth:

Separate Stile finde ich übertrieben. Aber ein eigenes Feld in den Plandaten würde ich einer Datenbank vorziehen, da alles am selben Ort verwaltet/bearbeitet werden kann.

 

Naja es gibt ein unterschied zwischen ein Plankopf für Werkplanung und die für Genehmigungsplanung zB. Alleine schon die Legende schon zB.  siehe Bilder. Außer man kann die Legende als Symbol speichern und sie im Plankopf Manager quasi ein und ausschalten. Aber das bezweifle ich :D Während ich es schreibe fällt mir ein dass man es ja als Symbol einfach aufs layout platzieren könnte. Funktionieren  die textfelder die mit der Datenbank verbunden sind in einem Symbol dann wie gehabt?

 

vor 19 Stunden schrieb arquitextonica:

Möglichkeit die Plankopf durch die OIP anzupassen

OIP?

 

vor 16 Stunden schrieb arquitextonica:

Für mich hat sinn da ich die PKManager nicht zu anwenderfreundlich finde

Ich hab den PK-Manager noch nie benutzt weil ich den Sinn davon nicht verstehe 😂

EntwurfPK.png

WerkplanPK.png


Windows 10

VW 2019 SP5.2 R1

NVIDIA Quadro P4000

Intel I5-8600

32GB RAM

 

Wunschliste:

  • besseres Fenster-Werkzeug
  • besseres Tür-Werkzeug
  • besseres Pfosten-Riegel Werkzeug
  • Multi-Klassen Bearbeitung
  • tbc...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten schrieb Intuos:

Ich hab den PK-Manager noch nie benutzt weil ich den Sinn davon nicht verstehe

Korrekt! 🤣


VW19 SP5.2R1 - VW17 SP5 R1 - MacOS 10.13.6

iMac, 3,8GHz i5, 16GB, Grafik Radeon Pro 580 8GB

ARP-Stuttgart

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 20 Minuten schrieb Intuos:

Ich hab den PK-Manager noch nie benutzt weil ich den Sinn davon nicht verstehe 😂

 

Man kann bei allen Plänen gleichzeitig das Datum aktualisieren👍.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 52 Minuten schrieb Rumdidum:

Man kann bei allen Plänen gleichzeitig das Datum aktualisieren👍

Passiert doch automatisch beim export? :D

 


Windows 10

VW 2019 SP5.2 R1

NVIDIA Quadro P4000

Intel I5-8600

32GB RAM

 

Wunschliste:

  • besseres Fenster-Werkzeug
  • besseres Tür-Werkzeug
  • besseres Pfosten-Riegel Werkzeug
  • Multi-Klassen Bearbeitung
  • tbc...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

vor 53 Minuten schrieb Intuos:

Ich hab den PK-Manager noch nie benutzt weil ich den Sinn davon nicht verstehe 😂

 

 

vor 34 Minuten schrieb Rumdidum:

Man kann bei allen Plänen gleichzeitig das Datum aktualisieren👍.

 

man kann alle möglichen Plankopfdaten für ausgewählte Planköpfe ändern - ich fand das schon ein paar mal ziemlich hilfreich.


es grüßt der Hans

 

 

Win 10 Pro, VW 2019 SP5.2, Architektur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 50 Minuten schrieb Intuos:

Passiert doch automatisch beim export? :D

Export zu welcher Datei? Wenn ich die Zeichnungen als PDF publiziere passiert das ganz sicher nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 28 Minuten schrieb Rumdidum:

Export zu welcher Datei? Wenn ich die Zeichnungen als PDF publiziere passiert das ganz sicher nicht.

Also bei mir schon als PDF über Export sowie als über Publizieren.

 

Hast du im PK-Layout fürs Textfeld Datenbank.Druckdatum oder Projektdatum?


Windows 10

VW 2019 SP5.2 R1

NVIDIA Quadro P4000

Intel I5-8600

32GB RAM

 

Wunschliste:

  • besseres Fenster-Werkzeug
  • besseres Tür-Werkzeug
  • besseres Pfosten-Riegel Werkzeug
  • Multi-Klassen Bearbeitung
  • tbc...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb Intuos:

Also bei mir schon als PDF über Export sowie als über Publizieren.

 

Hast du im PK-Layout fürs Textfeld Datenbank.Druckdatum oder Projektdatum?

Ok ich habe es gerade bei mir nochmal getestet und es ist mir tatsächlich nie aufgefallen.

Es aktualisiert sich automatisch beim Export. Dabei war ich derjenige der den neuen  Plankopf erstellt hat.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 12 Stunden schrieb Intuos:

OIP?

= Object Info Palette oder auf gut Deutsch die Infopalette.

 

vor 12 Stunden schrieb Intuos:

Naja es gibt ein unterschied zwischen ein Plankopf für Werkplanung und die für Genehmigungsplanung

Ok, wenn es so grosse Differenzen in der Darstellung geben muss sind zwei Stile eventuell schon sinnvoll. Bei uns ist es so, dass es einen Plankopf gibt und die Legende als Symbol auf der Layoutebene plaziert wird. So können wir bei Platzmangel auf dem Layout zur Not auch einmal die Legende weglassen und dafür ein praktisches A3 drucken.

 

Ich würde auch von der Möglichkeit abraten, das Symbol je Instanz separat steuern zu können. Es ist nicht sehr praktisch in der Handhabung.

 

vor 12 Stunden schrieb Intuos:

Funktionieren  die textfelder die mit der Datenbank verbunden sind in einem Symbol dann wie gehabt?

Wie willst denn du deine Legende anpassen. Die sieht doch immer gleich aus. (oder zumindest je Projekt) [Umbau mal ausgelassen. Ist ein Thema für sich.]

 

 

vor 10 Stunden schrieb hanswurst:

man kann alle möglichen Plankopfdaten für ausgewählte Planköpfe ändern

Ich persönlich schreibe gerne die Änderungen und Ausgaben mit dem Plankopfmanager in alle Pläne. Ist um einiges Effizenter, als jeden Plankopf einzeln zu berabeiten.


Freundliche Grüsse

 

Manuel Roth

_________________________________________________
Vectorworks 2019 SP5 | Architektur | Windows 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      12.444
    • Beiträge insgesamt
      57.991
×
×
  • Neu erstellen...