Jump to content
am stgt

vectorworks ohne dongle

Empfohlene Beiträge

vor 16 Minuten schrieb herbieherb:

Was passiert eigentlich wenn das Internet ausfällt oder die Vectorworks-Server? Startet Vectorworks noch oder kann man nur nicht mehr aktivieren?

Ich arbeite sehr oft im Zug auf meinen Schulprojekten. Dort habe ich auch kein Internet und funktionieren tut alles, bis auf die Dienste, bei denen es offensichtlich benötigt wird. (Herunterladen von Zubehör, GIS, Import mtextur und ähnliche)


Freundliche Grüsse

 

Manuel Roth

___________________________________________________
VW20 SP4 | Architektur | Windows 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb wolfski:

Eine Frage habe ich dazu:

Ich habe momentan 1 Workstation im Büro und 1 zuhause. Den Dongle nehme ich immer mit.

Evtl. ist für die Zukunft eine zusätzliche mobile Lösung für Vor-Ort-Termine geplant (also Laptop mit VW).

Da könnte ich - theoretisch betrachtet - auch mit dem Dongle arbeiten. Die beiden Workstations sind dann ja „gesperrt“, was mir ja herzlich egal ist, da ich ja nicht gleichzietig an mehr als einem Rechner arbeiten kann. 

Wenn ich das jetzt aber richtig verstehe, wäre das mir donglefreien Lösung nicht möglich, da ich ja nur auf Rechnern installieren darf. Ist das richtig gedacht?

Hallo wolfksi, die Anzahl der Aktivierungen ist auf zwei begrenzt. Wenn du unbedingt mit drei Rechnern abwechselnd arbeiten musst, dann solltest du erst mal beim Dongle bleiben. 


|||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||
 
Gerhard Bauer 
grid cad & computer gmbh  /  autorisierter vectorworks partner
hansastrasse 31 / haus 506    81373 münchen    https://grid.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 19.7.2019 um 09:12 schrieb j_els:

Ich finde hierzu keine offizielle Info, gibt es die irgendwo? Muss man irgendetwas an der Installation oder den Einstellungen ändern?

Wenn deine Lizenz auf E-Serie umgestellt wird, erhältst Du alle notwendigen Informationen, bzw. gibt es dazu ein Installationsskript. Bitte wende Dich einfach direkt an Deinen Fachhändler, der kann Dir alles dazu sagen.


|||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||
 
Gerhard Bauer 
grid cad & computer gmbh  /  autorisierter vectorworks partner
hansastrasse 31 / haus 506    81373 münchen    https://grid.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Okay, dann mit Dongle. Verstehen tu ich das nicht: Mit Dongle 3 Installationen, ohne Dongle 2 Installationen. Dann kann man ja nur auf die erwähnte (inoffizielle) Kulanzlösung hoffen. Und wenn die abgestellt wird?

Noch eine technische Frage: Wenn, dann ist ein MacBook pro 16 geplant. Anschlüsse: 4 Thunderbolt 3. Das sind ja auch Usb-C Anschlüsse. Die sind ja wiederum USB 3.1 Gen 2 kompatibel. Dann müsste man doch mit einem TB auf USB-Adapter den VW-Dongle anschließen können, oder?

Aber ich meine auch irgendwo gelesen zu haben, dass der Dongle nicht mehr ausgeliefert wird. Nur mal „visionär“ gedacht: 

  • 1. Dongle geht kaputt. Kriegt man dann überhaupt noch einen Ersatzdongle? Laut ServiceSelect ist das ja eine explizite Vertragsleistung
  • 2. Irgendwann wird die Dongle-Lösung einfach mit einem Service-Upgrade abgeschaltet.

 

Resumee: Ich habe VW gekauft und mach per ServiceSelect weitere gekaufte Upgrades. Das heißt doch, ich bin berechtigt mit der Software zu arbeiten. Wenn ich mit dem Laptop mobil unterwegs bin, darf ich nicht damit arbeiten, weil es schon 2 Installationen gibt, mit denen aber auch niemand arbeitet? 

Ich könnte aber eine Installation von einer der Workstations komplett deinstallieren, um dann eine Installation auf dem Laptop vorzunehmen, so dass ich wieder nur 2 Installationen habe. 


Mac Pro 12 Core, 3,45 Ghz (late 2012), High Sierra 10.13.6

VW 2019 SP6 R1 Build 522773

VW 2020 SP3.1 R1 Build 537701

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 24 Minuten schrieb wolfski:

Ich könnte aber eine Installation von einer der Workstations komplett deinstallieren, um dann eine Installation auf dem Laptop vorzunehmen, so dass ich wieder nur 2 Installationen habe. 

@zoom hat im englischen Forum unter dem Link auf der Vorderseite bereits alles bestens erklärt.

 

Zitat

VW registirert eine Lizenz für 3 Monate.
Danach muss erneut eine Verbindung zum Internet hergestellt werden.
Wenn Sie dies nicht tun oder verwenden, sollte die Lizenz wieder frei sein.

Ich dachte, für solche Fälle gäbe es eine dritte Aktivierung(?)
Durch das Deinstallieren wird Ihre Lizenz nicht freigegeben.
Ich denke, Sie müssen den Support bitten, um Ihren Fall zu verwalten.

Dies interpretiere ich so, dass wenn VW auf einer Workstation deinstaliert wird, es nach spätestens drei Monaten möglich ist, die Lizenz wieder zu nutzen. Dies weil sich VW ja nicht mehr mit dem Internet verbindet.

 

Für die Übergangszeit gibt es meiner Ansicht nach die dritte Aktivierung. Damit kannst du durchgehend auf zwei Computern arbeiten. Ob das zeitgleiche Aktivieren der Lizenz auf drei Computern möglich ist, kann ich nicht definiv bestätigen, vermute es jedoch schwer.

 

Wäre mal schön eine offizielle Aussage betreffend der dritten Aktivierung zu erhalten. @Marc Wittwer kannst du eventuell damit dienen?

 

 

@wolfski für was benötigst du den drei Computer auf einmal? Einer Mobil, einer fürs Arbeiten und einer fürs Rendern???

 

 

PS: Dieser Beitrag ist betrefend dem Thema Lizenzen sehr spannend. Vorallem eine Aussage von KroVex.

Am 25.9.2018 um 15:37 schrieb KroVex:

Der Hersteller sieht ganz genau auf welchem Rechner welche Lizenz aktiviert wurde und benutzt wird. Aber für den Fall das eine Platte abgeraucht ist oder ein neuer PC angeschafft wurde, ist es so geregelt, das eine 3. Aktivierung möglich ist. Allerdings wird nach einem gewissen Zeitraum auf dem Rechner bei welchem die Lizenz am längsten inaktiv war, die Lizenz deaktiviert.

Wechselst du in dieser Zeit aber zwei mal den PC, kannst dich auch beim Support melden, welche dann die Deaktivierung manuell vornehmen.


Freundliche Grüsse

 

Manuel Roth

___________________________________________________
VW20 SP4 | Architektur | Windows 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 45 Minuten schrieb wolfski:

Okay, dann mit Dongle. Verstehen tu ich das nicht: Mit Dongle 3 Installationen, ohne Dongle 2 Installationen. Dann kann man ja nur auf die erwähnte (inoffizielle) Kulanzlösung hoffen. Und wenn die abgestellt wird?

Noch eine technische Frage: Wenn, dann ist ein MacBook pro 16 geplant. Anschlüsse: 4 Thunderbolt 3. Das sind ja auch Usb-C Anschlüsse. Die sind ja wiederum USB 3.1 Gen 2 kompatibel. Dann müsste man doch mit einem TB auf USB-Adapter den VW-Dongle anschließen können, oder?

Aber ich meine auch irgendwo gelesen zu haben, dass der Dongle nicht mehr ausgeliefert wird. Nur mal „visionär“ gedacht: 

  • 1. Dongle geht kaputt. Kriegt man dann überhaupt noch einen Ersatzdongle? Laut ServiceSelect ist das ja eine explizite Vertragsleistung
  • 2. Irgendwann wird die Dongle-Lösung einfach mit einem Service-Upgrade abgeschaltet.

 

Resumee: Ich habe VW gekauft und mach per ServiceSelect weitere gekaufte Upgrades. Das heißt doch, ich bin berechtigt mit der Software zu arbeiten. Wenn ich mit dem Laptop mobil unterwegs bin, darf ich nicht damit arbeiten, weil es schon 2 Installationen gibt, mit denen aber auch niemand arbeitet? 

Ich könnte aber eine Installation von einer der Workstations komplett deinstallieren, um dann eine Installation auf dem Laptop vorzunehmen, so dass ich wieder nur 2 Installationen habe. 

 

- Viele Softwarehersteller erlauben zwei gleichzeitige Installationen, weil das ein nachvollziehbares Anwendungsszenario ist: Desktop + Laptop. Aber auch diese Lösung ist ja schon eine Kulanz, denn es ist eine Lizenz für einen Arbeitsplatz / Anwender.

- die Dongles funktionieren mit den meisten USB-C Adaptern problemlos, wir haben viele Kunden die damit arbeiten

- Wenn ein Dongle defekt geht, legen wir dem Kunden den Umstieg auf donglefreie Lizenz nahe. Wenn er das nicht möchte, bekommt er momentan noch einen Ersatzdongle

- Die Möglichkeit auf sehr vielen Rechner abwechselnd zu arbeiten, ist der einzige Grund der momentan noch für den Dongle spricht. Bei der E-Serie hat sich VW dazu entschlossen sich dem "Industriestandard" mit 2 Aktivierungen anzuschliessen. Das mag im Einzelfall ärgerlich sein, aber für die meisten Anwender ist das eine gute Lösung. Die E-Serie birgt ja auch das Risiko, daß offline parallel mit einer Lizenz auf zwei Geräten gleichzeitig gearbeitet wird.

 

 

 

 


|||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||
 
Gerhard Bauer 
grid cad & computer gmbh  /  autorisierter vectorworks partner
hansastrasse 31 / haus 506    81373 münchen    https://grid.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, 

bin gerade am Versuch auf donglefrei umzusteigen...

 

Ist dies nun der Grund, dass eine Neuinstallation (wie in früheren Posts erwähnt) nötig wird?

 

Weil der Konvertierer nicht checkt, dass das neuste Servicepack schon installiert ist?

 

Am 19.7.2019 um 12:39 schrieb am stgt:
Am 19.7.2019 um 11:42 schrieb Zlatko Nikolov:

Konvertierung von B-Serie auf E-Serie:

 

Dazu gibt es das Konvertierungsprogramm, damit ist keine Neuinstallation von Vectorworks nötig.

 

ja, das ist die theorie. bei mir ging es nur durch oben beschriebenes prozedere... das war die praxis.

 

1665409991_Bildschirmfoto2020-03-04um17_18_49.thumb.png.72579bd8bdc6e780c5eee7ecc95c0680.png

 

Oder gibt's inzwischen noch einen anderen Trick?

Danke und Gruss,

Martin

 

 


Vectorworks 2020 SP2.2 | Architektur | Mac OS 10.14 | MacBook Pro 15 2017 + Apple Thunderbolt Display

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

 

Aus meiner momentanen Praxis kann ich sagen

- VW kann ich mit dem USB Stick auf so vielen Rechnern installieren wie ich mag

- aktiv können immer nur 2 sein

- E Lizenz funktioniert auf 2 Rechnern, auch gleichzeitig.

- will ich es auf einem der anderen Rechner, Zuhause oder anderes Büro, nutzen muss ich beim Service   Anrufen und die Lizenz „Abmelden“ lassen. Das geht aber wirklich schnell!

 

Fazit für mich: da ich immer mal wider an anderen Arbeitsplätzen sitze und die Lizenz nicht selber „abmelden“ kann wünsche ich mir den Dongle zurück!

 

Grüße

Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo ins forum,

da ich aktuell diesbezüglich vor einer wand stehe:

die schritt für schritt anleitung der umstellung auf die donglefreie version endet jäh mit der (quasi nachträglichen) aufforderung zuerst zu aktualisieren. eine aktualisierung ist aber nicht möglich, da es hier einen konflikt zwischen bereits nicht mehr dongle und noch nicht ganz E-version, zu geben scheint. der dialog dann ersucht um kontaktaufnahme mit dem technischen support

(hat noch nicht funktioniert).

also vermutlich deinstallation und neuinstallation.

da bereits beim download am mac die sicherheitseinstellungen gelockert werden müssen, da vectorworks nicht als verifizierter entwickler bei apple registriert ist, möchte ich das forum bezüglich einer formvollendeten deinstallation befragen.

ich arbeite auf catalina version 10.15.4

liebe grüße

siegi

(ein forums-rookie, der seit minicad 5 vectorworks-user ist)

 

1895293967_Bildschirmfoto2020-05-06um11_31_02.thumb.png.93e90eb1aa48c8c903fdc0143307a538.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

> das entsprechende programm "vectorworks 2020 updater" liegt übrigens im programmordner vectorworks 2020!


VW2020 Architektur • Artlantis 2020 • macOS 10.15

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)
vor 48 Minuten schrieb siegfried loos:

hallo ins forum,

da ich aktuell diesbezüglich vor einer wand stehe:

die schritt für schritt anleitung der umstellung auf die donglefreie version endet jäh mit der (quasi nachträglichen) aufforderung zuerst zu aktualisieren. eine aktualisierung ist aber nicht möglich, da es hier einen konflikt zwischen bereits nicht mehr dongle und noch nicht ganz E-version, zu geben scheint. der dialog dann ersucht um kontaktaufnahme mit dem technischen support

(hat noch nicht funktioniert).

also vermutlich deinstallation und neuinstallation.

da bereits beim download am mac die sicherheitseinstellungen gelockert werden müssen, da vectorworks nicht als verifizierter entwickler bei apple registriert ist, möchte ich das forum bezüglich einer formvollendeten deinstallation befragen.

ich arbeite auf catalina version 10.15.4

 

 

 

 

Hallo Siegi,

es immer schön zu sehen, daß wir so viele Anwender haben, die bereits seit 15 Jahren und länger mit dabei sind!

 

Um Dein Problem zu lösen, kannst Du auch Deinen Fachhänder oder CW bitten, daß die Umstellung manuell durchgeführt wird. Das haben wir bei vielen Kunden gemacht. Dann bekommt Du die neue SN per Mail und kannst gleich VW damit neu installieren. 

 

Daß beim Download die "sicherheitseinstellungen gelockert werden müssen, da vectorworks nicht als verifizierter entwickler bei apple registriert ist" ist nicht richtig. MacOS 10.15 verlangt die Freigabe bei jedem Installer um seine Nutzer vor Schadsoftware zu schützen. Siehe https://www.mactechnews.de/news/article/macOS-10-15-Catalina-Neue-Sicherheitsfeatures-bescheren-Nutzern-mehr-Aufwand-173524.html

 

Grüße aus München,

Gerhard.

 

bearbeitet von gerhard.bauer

|||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||
 
Gerhard Bauer 
grid cad & computer gmbh  /  autorisierter vectorworks partner
hansastrasse 31 / haus 506    81373 münchen    https://grid.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo gerhard,

vielen dank für deine aufmunternde rückmeldung!

gleich vorweg: alle probleme wurden gelöst, dank dem telefonsupport, dieses lob muss sein. ich schreibe das hier, weil es nicht an vectorworks lag, sondern an den entsprechenden einstellungen zu den lese/schreibrechten für den applikationsordner. mittels fernwartung hat mich hier herr knöpfle aller sorgen beraubt.

 

bezüglich sicherheitseinstellungen muss ich dir aber widersprechen. während der direkte download des programmes (nicht des konvertierungsprogrammes) am laptop mit gewohnten sicherheitseinstelliungen funktioniert, hat der tischrechner bei verwendung des konvertierungsprogrammes beiliegenden dialoge parat. auch nach geglückter umstellung der lese/schreibrechte wieder selbiges prozedere: erst in den sicherheitseinstellungen "dennoch öffnen", dann steht eine "öffnen" schaltfläche zur verfügung (die screenshots sind aus beiden versuchen).

 

aber wie eingangs erwähnt, es läuft seit einigen minuten, auf den ersten blick, alles einwandfrei.

 

schönen mittwoch,

siegi

 

 

 

1929078015_Bildschirmfoto2020-05-06um10_32_07.png.2b79a1d4a3433b604f3b577db1475254.png

707719641_Bildschirmfoto2020-05-06um15_08_31.thumb.png.972e1e0e3aef8fb8488c17e62dc22c54.png

1635720617_Bildschirmfoto2020-05-06um10_41_36.thumb.png.d1a6ed0744396e88c9e42bf5f05abf3a.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich dachte es geht um den VW Installer. Das Konvertierungsprogramm ist ein Script, das für jeden Kunden / Vorgang individuell generiert wird. Das ist natürlich nicht verifiziert, denn sonst müßte Computerworks für Kunden eine eigene App verifizieren lassen. 


 

@Alexander Meier Gibt es eine Möglichkeit diese Schwelle zu verringern? Wenn wir das erreichen wollen, was heute vormittag besprochen wurde, wäre das sicher sinnvoll.

 


|||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||
 
Gerhard Bauer 
grid cad & computer gmbh  /  autorisierter vectorworks partner
hansastrasse 31 / haus 506    81373 münchen    https://grid.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 4.3.2020 um 21:26 schrieb amitschke:

Hallo

 

Aus meiner momentanen Praxis kann ich sagen

- VW kann ich mit dem USB Stick auf so vielen Rechnern installieren wie ich mag

- aktiv können immer nur 2 sein

- E Lizenz funktioniert auf 2 Rechnern, auch gleichzeitig.

- will ich es auf einem der anderen Rechner, Zuhause oder anderes Büro, nutzen muss ich beim Service   Anrufen und die Lizenz „Abmelden“ lassen. Das geht aber wirklich schnell!

 

Fazit für mich: da ich immer mal wider an anderen Arbeitsplätzen sitze und die Lizenz nicht selber „abmelden“ kann wünsche ich mir den Dongle zurück!

 

Grüße

Alex

Kann ich nur bestätigen. E-Dongle ist keine Lösung für CAD-Workstations ohne lokale Benutzeraccounts und für Umgebungen mit Netzwerk-Benutzer-Accounts auf einem Server. Der Netzworkdongleserver für die G-Serie ist unsicher, weil keine sichere Verschlüsselung des Netzwerkverkehrs. B-Dongle lassen sich ggf. mit USB-Dongleservern von Drittherstellern im Netz bereitstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Minuten schrieb info@vogels-architekten.de:

Kann ich nur bestätigen. E-Dongle ist keine Lösung für CAD-Workstations ohne lokale Benutzeraccounts und für Umgebungen mit Netzwerk-Benutzer-Accounts auf einem Server. Der Netzworkdongleserver für die G-Serie ist unsicher, weil keine sichere Verschlüsselung des Netzwerkverkehrs. B-Dongle lassen sich ggf. mit USB-Dongleservern von Drittherstellern im Netz bereitstellen.

 

Wenn ein Büro so groß ist, daß eine zentrale Nutzerverwaltung Sinn macht ( ab ca. 10 Mitarbeiter ), dann ist auch die Verwendung eines VECTORWORKS Lizenzserver sinnvoll. Wir haben bei unseren Kunden eine Vielzahl von Lizenzservern seit Jahren erfolgreich im Einsatz. Die größten Kunden verwalten damit bis zu 100 Lizenzen und es funktioniert einwandfrei. 

Eine Verschlüsslung der Datenübertragung innerhalb des Büros ist nicht notwendig, und schon gar nicht es keine persönlichen Daten sind. Wenn von aussen zugegriffen wird, ist die Verschlüsselung via VPN gegeben.

 

Die Verwendung von USB-Dongleservern von Drittherstellern ist ein Verstoß gegen die Lizenzbestimmungen und steht somit überhaupt nicht zur Diskussion.

 

Keine einzige CAD Software ausser VW verwendet mehr USB Dongles und ich sehe keinen Grund, warum wir nicht auch komplett darauf verzichten können. Im Gegenteil, wenn eines Tages ein macOS / Windows Sicherheitsupdate kommen sollte, das die uralten USB Dongles aus Sicherheitsgründen blockt, werden uns die Anwender zu Recht fragen, warum wir so lange daran festgehalten haben. 


|||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||
 
Gerhard Bauer 
grid cad & computer gmbh  /  autorisierter vectorworks partner
hansastrasse 31 / haus 506    81373 münchen    https://grid.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Geht dann z. Vectorworks 2019 mit Dongle und Vectorworks 2020 als E-Version nicht auf einem Rechner?

Oder kann mann das beim Konvertierungsprogramm abschalten?


mc vw seit 87

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Stunden schrieb konny-s:

Geht dann z. Vectorworks 2019 mit Dongle und Vectorworks 2020 als E-Version nicht auf einem Rechner?

Oder kann mann das beim Konvertierungsprogramm abschalten?

 

@konny-s  Soweit ich weiss, konvertiert das Tool alle Versionen auf dem Rechner. Das macht auch Sinn, weil am Ende des Vorgangs der Dongle zurückgegeben werden muß und dann würde die VW 2019 nicht mehr funktioniern.

 

Aber grundsätzlich könnte eine VW 2019 mit Dongle arbeiten und ein VW 2020 ohne Dongle. VW 2019 und VW 2020 ( oder 2019 und 2018 usw )  haben keine gemeisamen Dateien und sind komplett unabhängig voneinander.


|||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||
 
Gerhard Bauer 
grid cad & computer gmbh  /  autorisierter vectorworks partner
hansastrasse 31 / haus 506    81373 münchen    https://grid.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe mehrer Dongles und würde nicht alle zurückgeben, deshalb die Frage.

 


mc vw seit 87

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Minuten schrieb konny-s:

Ich habe mehrer Dongles und würde nicht alle zurückgeben, deshalb die Frage.

 

 

Grundsätzlich ja. Im schlimmsten Fall muss die Version, die mit Dongle laufen soll, nochmal neu installiert werden.


|||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||
 
Gerhard Bauer 
grid cad & computer gmbh  /  autorisierter vectorworks partner
hansastrasse 31 / haus 506    81373 münchen    https://grid.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann man die Lizenz auch auf einem Computer löschen und auf einen anderen übertragen, zum Beispiel wenn man sich einen neuen Computer kauft? Oder geht dann eine von den zwei Aktivierungen der betreffenden Lizenz verloren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)
vor 15 Minuten schrieb liv:

Kann man die Lizenz auch auf einem Computer löschen und auf einen anderen übertragen, zum Beispiel wenn man sich einen neuen Computer kauft? Oder geht dann eine von den zwei Aktivierungen der betreffenden Lizenz verloren?

 

Ein Benutzer kann keine E-Seriennummer-Aktivierungen "zurückgeben". Wenn mal zu viele Aktivierungen gemacht wurden, ist es dann ein Fall für den Support, der ggf. die 2 Aktivierungen wieder freigeben kann.

bearbeitet von Nicolas Goutte

Software-Entwickler

extragroup GmbH

https://www.extragroup.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      14.336
    • Beiträge insgesamt
      68.645
×
×
  • Neu erstellen...