Zum Inhalt springen

Beleuchtungstutorial für Renderworks?


hanswurst

Empfohlene Beiträge

Hallo,

mache gerade meine ersten Renderversuche mit Renderworks.

Gibt es ein Tutorial oder kann jmd. beschreiben, wie man eine einfache aber stimmungsvolle Beleuchtung für eine Außenraumperspektive (am Tag) erzeugen kann?

Schonmal vielen Dank für jeden Tip...

es grüßt der Hans

 

 

Windows 11 Pro 22H2, VW 2023 SP1 R1 Architektur

Link zu diesem Kommentar

auf google wär ich ja jetzt nicht gekommen...

 

...aber da sich unter den ersten 30 Treffern nichts brauchbares fand hab ich mir dann doch mal erlaubt das Forum zu belästigen ;)

 

leider habe ich auch auf der freiraum-seite nichts explizit zur Beleuchutung von Außenräumen gefunden.

es grüßt der Hans

 

 

Windows 11 Pro 22H2, VW 2023 SP1 R1 Architektur

Link zu diesem Kommentar

Hallo hanswurst,

 

anstatt vorgekaute Lösungen und Tutorials mit der Überschrift "Beleuchtung von Außenräumen" einzufordern, wäre es vielleicht nicht schlecht, deine ersten "Gehversuche" per Screenshot mitzuteilen. Es gibt da keine Lösung, die für jede Szene passt.... Vielleicht kann dir dann so der eine oder andere weiter helfen, eine ordenltiche Lösung hinzubekommen.....

Du schreibst weder, dass Du auf google nichts gefunden hast, bzw. dass dir das nicht gut genug ist, noch welche VW Version Du verwendest....

Viele Grüße,

sleepwalk

 

VW2010 interiorcad • C4D 11.5 • Win XP

 

Link zu diesem Kommentar

@ sleepwalker: jetzt mal langsam, ich will hier keinem auf den schlips treten, aber Dein link zu "lass mich das für dich googeln" kommt halt etwas herablassend rüber und damit bist du eben auf meinen schlips gelandet.

Das ich hier etwas einfordere war mir nicht bewußt - ich habe nachgefragt - find ich eigentlich normal in einem Forum.

 

Aber zurück zur Sache: also worum es mir geht, ist einfach eine grundsätzliche Herangehensweise, wie ich eine realistische Beleuchtung für eine Gebäudeperspektive erzielen kann. Auch wenn jedes Szenario anders aussieht gibt es sicherlich so etwas wie ein paar Grundregeln, die es mir ersparen durch "Try and Error" (was beim Einsatz von Radiosity einfach sehr langwierig ist) zu einer guten Grundeinstellung für die Beleuchtung zu gelangen.

Kennt also jemand ein gutes (deutsches od. englisches) Tutorial, wo das für Renderworks beschrieben ist oder kann mir jemand von Euch solche Grundprinzipien darlegen?

Im übrigen arbeite ich mit VW/RW 2009.

es grüßt der Hans

 

 

Windows 11 Pro 22H2, VW 2023 SP1 R1 Architektur

Link zu diesem Kommentar

hallo hanswurst,

 

wenn es dir um die grundlagen der beleuchtung geht solltest du z. b. nach dem thema "3-punkt beleuchtung" googeln. die basics, die z. b. aus der fotografie stammen, sind in der computergrafik nicht unbedingt neu erfunden worden, deshalb solltest du deine suche mal erweitern und nicht explizit nach renderworks tutorials suchen. du kannst auch ruhig mal bei diversen 3d renderern schauen. es lassen sich natürlich in rw solche ergebnisse nicht erzeugen, aber wie gesagt die basics sind immer die gleichen.

ansonsten hat beleuchtung immer etwas mit "try and error" zu tun, denn wie die anderen schon sagten, hat es immer was mit der "bildstimmung" zu tun. durch licht lässt sich vieles manipulieren.

und was radiosity in rw betrifft ... solltest du es nur für kleine sachen verwenden, da, wie du selbst festgestellt hast, es sehr lange dauert.

man bekommt es auch annähert auf anderem wege hin. hierzu braucht man natürlich mehrere lichtquellen, aber auch hierbei gilt die "try and error" methode ...

 

Der Rest ist eben (oft harte und langwierige) Arbeit...

dem ist nichts mehr hinzuzufügen ...

 

gruß

kim

Windows 7/10 Prof. (x64), VW 2016/2017 Landschaft

Link zu diesem Kommentar

Hallo Kim,

Danke für den Tip mit der 3-Punkt-Beleuchtung, werde das mal für meine Szene ausprobieren.

 

@news_joerg: weißt du wo ich ein paar Beispiel-HDRI-maps finden kann, um damit zu experimentieren?

Unter realistisch verstehe ich natürlich wirkende Schlag- und Körperschatten. Die Oberflächen will ich eher abstrakt halten also keinen Fotorealismus sondern Spielraum für Interpretationen.

es grüßt der Hans

 

 

Windows 11 Pro 22H2, VW 2023 SP1 R1 Architektur

Link zu diesem Kommentar

hi,

 

ein Tip schau mal dort nach wegen HDRI

 

http://www.accustudio.com/index.php?option=com_remository&func=select&id=19&Itemid=54

 

Dort gibt es auch viele andere nutzliche Dinge.. ;)

 

 

MlG

Nadja Sue Schmidt - Visualisierung

greenfield development GmbH -Technologieparks und Logistikimmobilien

Designer 2023, Win11 Pro 64Bit, NVIDIA GeForce RTX 4090 24 GB

11th Gen Intel(R) Core(TM) i9-11900K @ 3.50GHz

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...

Hallo nochmal,

habe mittlerweile ein für mich befriedigendes Ergebnis erzielt. Der Tip mit der 3-Punkt-Beleuchtung hat echt geholfen, bin dadurch bei diesem Tutorial http://www.der-webdesigner.net/tutorials/cinema_4d/beleuchtung/218-die-dreipunktbeleuchtung-in-3d-ausleuchtung-licht.html gelandet, an dem ich mich dann für meine Szene orientiert habe.

Zum ausprobieren von HDRI-maps bin ich leider nicht gekommen, vielleicht habe ich bei Gelegenheit nochmal Zeit mich damit zu beschäftigen.

es grüßt der Hans

 

 

Windows 11 Pro 22H2, VW 2023 SP1 R1 Architektur

Link zu diesem Kommentar
  • 8 Jahre später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      21,6Tsd
    • Beiträge insgesamt
      109Tsd
×
×
  • Neu erstellen...