Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
pkarchitekten

IFC Export von referenzierten Ebenen

Empfohlene Beiträge

Guten Tag

 

Ich stehe vor der erstmaligen Aufgabe ein IFC Export von meinem 3D Modell (Wohnüberbauung) zu erstellen.

Gerne möchte ich meine Übersichtsdatei, bestehend aus referenzierten Ebenen wie Einstellhalle, Haus A, Haus B usw., als IFC exportieren

 

Wie gehe ich da vor damit die gesamte Überbauung in einem IFC exportiert wird?

 

Besten Dank im Voraus

 

PK Architekten

 

PS die selbe Frage stellt sich auch beim .dwg Export. Es werden beim .dwg Export aus der Übersichtsdatei jeweils von jeder referenzierten Ebene separate Layouts erstellt. Diese müssen die Fachplaner mithilfe von Einfügepunkten und einem Raster selber zusammenbasteln. Gibt es hier eine Möglichkeit EINE .dwg Datei zu exportieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Salü PK Architekten

 

Export IFC:

Grobe Anleitung:
In der Übersichtsdatei richtest du so viele Geschosse ein, wie gesamthaft vorhanden sind. Beim Export IFC weisst du unter "Ebenenstruktur" nun die referenzierten Ebenen, den Geschossen (der Übersichtsdatei) zu.

Die genaue Beschreibung wie du vorgehen musst, findest du als White Paper hier.

Betreff Export DWG:
Wenn du die Einstellung beim Export DWG unter Referenzen "Jeden Ansichtsbereich auf Konstruktionsebene einzel exportieren" deaktivierst, wird nur ein DWG generiert.

Die Einstellung besagt nämlich folgendes:
1627490958_Bildschirmfoto2019-07-01um13_47_50.png.d2ed9b98d9dfb2666022ce7ac33d32be.png

 

Gruss KroVex


Have you tried to turn it off and on again?
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb KroVex:


In der Übersichtsdatei richtest du so viele Geschosse ein, wie gesamthaft vorhanden sind. Beim Export IFC weisst du unter "Ebenenstruktur" nun die referenzierten Ebenen, den Geschossen (der Übersichtsdatei) zu.

 

Vielen Dank KroVex für deine Hilfe

Da sämtliche Gebäude der Wohnüberbauung und daher auch sämtliche referenzierte Geschosse auf anderen Höhen liegen ist mir die Erstellung der 3D Geschosse in der Übersichtsdatei nicht ganz klar.

Welche Höhen muss ich da angeben? Rohboden, Fertigboden etc. von jedem einzelnen Gebäude/Geschoss? Oder spielen die Höhen da keine Rolle und alle Untergeschosse, Erdgeschosse etc. können zusammengefügt werden?

 

Lieber Gruss

PK Architekten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 16 Stunden schrieb pkarchitekten:

Welche Höhen muss ich da angeben? Rohboden, Fertigboden etc. von jedem einzelnen Gebäude/Geschoss? Oder spielen die Höhen da keine Rolle und alle Untergeschosse, Erdgeschosse etc. können zusammengefügt werden?

Soviel ich weiss, gehts da wirklich nur um die Ebenenstruktur, so dass alle 1.OG's aller Gebäude, dem 1. OG Des Dokuments zugewiesen wird, alle 2. OG's zusammen usw.

Wenn Ihr in der Übersichtsdatei kein Gebäude gezeichnet habt, würde ich die Höhe eines der referenzierten Gebäude übernehmen.

 

Gruss KroVex

 

 


Have you tried to turn it off and on again?
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Höhen sind grundsätzlich nicht relevant für die Zuordnung im IFC. Du kannst da eigentlich völlig frei die Ebenen zusammenfassen wie du möchtest (zb. UG + DG). Die Höhen sind nur wichtig dass die Geschosse dann auf der richtigen Lage liegen.

 

1841872213_ifcebenenstruktur.thumb.png.d5036881f441c107d3112ed2efc44db5.png

 

 


VW2019 SP4 R1 (Build 490894) Architektur

MacMini 2014 OS X 10.13.6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Gibt es ausser der Einfachheit halber noch einen weiteren Grund aus einer VW-Gesamtdatei die Modelle zu exportieren? Ich bin mittlerweile der Meinung, jedes Haus aus seiner Datei zu exportieren, da man hier noch mehr zusätzliche Informationen zu den einzelnen Häusern angeben kann im Export-Dialog, z.B. wenn es um unterschiedliche Besitzrechte geht oder Bauabschnitte, etc. In einem Modelviewer kann ich mir ja die Häuser in eine Datei wieder zusammen fassen, wenn sie in ihrer Verortung zueinander stimmen.

 

Natürlich wäre es wünschenswert einen IFC Publish Dialog zu haben für mehrere Dateien, damit man sich ein bißchen Arbeit sparen kann.

bearbeitet von pappadam1984

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gegenüber VW,

wo die Geschosse+Geschossebenen dem Modellieren und der Zeichnungsorganisation dienen,

kenn ich meine bevorzugte Geschossorganisation aus Bricscad.

Die Geschosse dienen dort eher ausschliesslich der BIM/IFC Organisation und sind fürs Modellieren

eher unerheblich und scheinen mir aus BIM/IFC Standards entstanden zu sein.

 

Eine Datei enthält bzw. ist gleich die gesamte "Site" (Baustelle/Grundstück/...)

Die Site enthalten eine beliebige Anzahl an unabhängigen "Buildings" (Gebäuden)

Die Buildings wiederum enthalten eine beliebige Anzahl an unabhängigen "Stories" (Geschossen)

 

Damit wird alles organisiert, exportiert und ggf. wieder aufgedröselt.


🚮Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 10.14 Mojave
📺 PC RYZEN 32 GB 2070 🐧 Elementary OS + Manjaro
VW 2019 ARCH US
🇪🇺 Europe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich meine nun alles gemäss White Paper und Forum richtig eingestellt zu haben.

Allerdings wird beim .ifc Project Export immer ein TextEdit Dokument anstelle eines .ifc Files abgespeichert.

Was mache ich Falsch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

@pkarchitekten Auf welchem System bist du unterwegs? Unter Mac kann man einstellen, dass Suffixes angezeigt werden beim Export. Im Zweifelsfall kann man aber das .txt durch ein .ifc ersetzen.

 

@zoomDas würde ich mir auch für VW wünschen. Wäre wesentlich klarer in der Hierarchisierung. Den Dialog so wie er jetzt in VW vorhanden ist für den Export, finde ich sehr umständlich. Vor allem kann man auf die Daten, wie z.B. IfcSite, kann man nicht zugreifen. Würde mich eine Baumstrukturdialog in VW wünschen, so wie man ihn in Solibri oder BIMCollab Zoom hat. Dann würde man auch die Korelation der Bauteile mit dem Projekt an sich verstehen und könnte dort die IfcWerte anpassen.

bearbeitet von pappadam1984

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb pkarchitekten:

Allerdings wird beim .ifc Project Export immer ein TextEdit Dokument anstelle eines .ifc Files abgespeichert.

 

Bei mir wurden bisher immer IFC Dateien erzeugt.

 

Das Dateiformat kann man ja oben im Dropdown auswählen.

(Standard : *.ifc  - *.txt ist da gar nicht dabei)

 

Allerdings weiss der Mac ja normalerweise nicht mit welchem Programm

er IFC öffnen soll. Weil IFC ja in der Regel auch von CAD Apps nicht einfach

geöffnet werden kann sondern extra in eine leere Datei importiert werden muss.

 

Von daher sollte beim öffnen einer IFC per Doppelklick im Finder erwartungsgemäss

auch eine Nutzerabfrage kommen, der TextEdit als Option zum öffnen

vorgeschlagen werden.

 

Die Option die Dateiendungen nicht zu verstecken, sonder anzuzeigen, würde

ich generell auf allen Betriebssystemen aktivieren.

 


🚮Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 10.14 Mojave
📺 PC RYZEN 32 GB 2070 🐧 Elementary OS + Manjaro
VW 2019 ARCH US
🇪🇺 Europe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb pappadam1984:

kann man aber das .txt durch ein .ifc ersetzen.

 

hat soweit funktioniert, Vielen Dank!

Leider fehlen einzelne Wände obwohl sie in meinem Vectorworks 3D Modell korrekt dargestellt werden - siehe Bildschirmfoto aus Solibri: Bildschirmfoto Solibri.pdf

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und wenn du das Haus einzeln exportierst aus der Ursprungsdatei, kommen die Wände mit raus? Sind die Regelgeschosse als Symbole angelegt? Seltsam ist, dass die Ebene bei dir mit NNA#3 bezeichnet ist. Das sollte normalerweise nicht davor stehen. Wie sehen deine Exporteinstellungen aus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 16 Stunden schrieb pappadam1984:

Und wenn du das Haus einzeln exportierst aus der Ursprungsdatei, kommen die Wände mit raus? Sind die Regelgeschosse als Symbole angelegt? Seltsam ist, dass die Ebene bei dir mit NNA#3 bezeichnet ist. Das sollte normalerweise nicht davor stehen. Wie sehen deine Exporteinstellungen aus?

Hallo pappadam1984

 

Scheint ein Problem beim betroffenen Gebäude zu sein.

Beim .ifc Export von diesem Gebäude schmiert mir das Vectorworks ab.

 

Hier meine Einstellungen:

679299116_ifcEinstellungen01.thumb.jpg.dba03074650b5284bf567ca6385c56fa.jpg90939104_ifcEinstellungen02.thumb.jpg.e8a90b51780ff6713936439dfb5f8646.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde vielleicht Testweise mal den Haken bei "Nur Objekte in sichtbaren Klassen und Ebenen exportieren" setzen und dann nur die KE von einem Geschoss einschalten. Dieses dann exportieren und gucken ob Vectorworks abstürzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      11.731
    • Beiträge insgesamt
      53.736
×
×
  • Neu erstellen...