Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen

 

Ich möchte gerne in mein Dach eine Gaube einsetzen. Dass sie dort sitzt, wo ich möchte und dass sie die richtige Aussenmasse hat, habe ich bereits hingebracht. Doch wie kann ich den Wandaufbau der Gaube verändern? Bei mir würde es schon genügen, wenn die Dicke einstellbar wäre, ich finde allerdings nicht heraus, wo das einstellbar ist.

 

Die zweite Frage ist, wesshalb ich den Dachaufbau von innen ebenfalls sehe. Muss dort eine extra Wand davor? Glaube ich irgendwie nichts so ganz.

image.thumb.png.316cc156b2d3a1c12c2a79ebcba64ec9.png

 

Und zum Schluss noch eine Spezialform einer Gaube. Wie kann ich so etwas modelieren?

image.thumb.png.778ed8bd011afc0c2cd0e1d137536d9c.png

 


Freundliche Grüsse

 

Manuel Roth

_________________________________________________
Vectorworks 2019 SP3 | Architektur | Windows 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

in der vw-hilfe zum thema "gauben und dachfenster" findet sich mindestens mal folgende information zur ersten frage:

 

Wanddicken der Gauben

Wenn Sie die erste Gaube in ein Dach einsetzen, wird als Voreinstellung für die Wanddicke der Gaube die im Moment im Dialogfenster „Einstellungen Wand“ gewählte Wanddicke verwendet (Wandwerkzeuge, fünfte Methode). Die Wanddicke lässt sich aber später in der Infopalette ändern.

 

zur zweiten frage kann ich gerade leider nichts sagen... aber so (wie aufgezeigt) sollte es tatsächlich nicht dargestellt werden!

 

zur dritten frage: das läuft auf echte handarbeit raus, da es ja definitiv keine schräg gestellten vw-wände gibt. also die gaube standardartig aufbauen und dann auflösen und händisch weiter bearbeiten. eventuell dann ein hybridobjekt anlegen... alle zwischenschritte des jeweiligen objektzustandes zwischensichern nicht vergessen! eventuell das ganze gruppiert als symbol in fortschritten anlegen, dann kann jeweils bequem zurückgesprungen werden...

 

bearbeitet von am stgt

VW2019 Architektur • Artlantis 2019 • macOS 10.14

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn wir schon beim Thema sind.

 

Ist es möglich, zwei Fenster in eine Gaube einzusetzen?

 

 

Ich habe das Gefühl, die Standardgauben sind relativ starr. Wie konstruiert Ihr eure?


Freundliche Grüsse

 

Manuel Roth

_________________________________________________
Vectorworks 2019 SP3 | Architektur | Windows 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und nochmals eine Frage zum Dach.

 

Gibt es eine Möglichkeit ein Kamin aus einem Dach herauszuschneiden, ohne dass die schönen Eigenschaften des Daches verloren gehen?


Freundliche Grüsse

 

Manuel Roth

_________________________________________________
Vectorworks 2019 SP3 | Architektur | Windows 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Den Kamin in 3D modellieren, in ein Symbol packen und dann als Dachfenster ins Dach einsetzen.


Vectorworks 2019 SP2 - Architektur - Win 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn das mit der Höhe mal sauber funktioniert. Werde es versuchen.


Freundliche Grüsse

 

Manuel Roth

_________________________________________________
Vectorworks 2019 SP3 | Architektur | Windows 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 27.5.2019 um 11:05 schrieb Manuel Roth:

Und nochmals eine Frage zum Dach.

 

Gibt es eine Möglichkeit ein Kamin aus einem Dach herauszuschneiden, ohne dass die schönen Eigenschaften des Daches verloren gehen?

Dach / Kamin >>>> Aus dem Dach kannst Du doch einfach eine Fläche in Grße Kamin ausschneiden indem Du eine Fläche in 2D Plan auflegst und dann die Schnitfläche löschst, die Eigenschaften des Daches bleiben dann erhalten..... dEin Bauteil Kamin oder auch nur Wände kannst Du dann einsetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Minuten schrieb ad büro:

Dach / Kamin >>>> Aus dem Dach kannst Du doch einfach eine Fläche in Grße Kamin ausschneiden indem Du eine Fläche in 2D Plan auflegst und dann die Schnitfläche löschst

Das wird dann leider im rechten Winkel zur Dachschräge ausgeschnitten. Mit der Dachfenster-Methode kannst du wählen, wie geschnitten werden soll.


Vectorworks 2019 SP2 - Architektur - Win 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann modellierst Du in Dein Modell praktisch bei Doppelabschluss / Senkrechtem in der Dachfläche die fehlenden Schalenteile??

 

nicht Lotrecht zur Dachläche in Einschnitten bist Du ja nur bei senkrecht zur Dachfläche oder Doppelabschluss, dann natürlich keine sauberen Schnitte ohne Anmodelierung bei Auscchnittmethode...

bei vertikalem Abschluss für Einschnitte hast Du ja das Problem nicht beim Ausschneiden....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb herbieherb:

Das wird dann leider im rechten Winkel zur Dachschräge ausgeschnitten. Mit der Dachfenster-Methode kannst du wählen, wie geschnitten werden soll.

Auswählen wie für den Einschnitt geschnitten werden soll geht ja auch beim Schnittfläche löschen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hoppla, stimmt, da gabs ja die Dachflächenoptionen mit den Einschnitten.


Vectorworks 2019 SP2 - Architektur - Win 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der einzige Pferdefuss an der Variante einschnitt über Schnittfäche Löschen ist die fehlende Möglichkeit für ( Rückgängig)..... 

 

da vermisst man Optionen wie bei Modifikatoren Böden.... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, Modifikatoren wären schon praktisch.


Allerdings ist es möglich, ein solches Kamin nachträglich wieder zu entfernen. Dies funktioniert wie folgt.
- Dach aktivieren
- Ändern>Gruppe>Gruppe bearbeiten
- Objekte, welche ausgeschnitten wurden, löschen
- Gruppe verlassen

Hierbei ist es nicht einmal nötig, die Dachfläche aus welcher die Objekte ausgeschnitten wurden zu bearbeiten. Die wird automatisch wieder gefüllt.


Freundliche Grüsse

 

Manuel Roth

_________________________________________________
Vectorworks 2019 SP3 | Architektur | Windows 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für den Tip

 

Vector works überrascht einen immer wieder.... ist ja fast ein modifikator :classic_blink: jedoch oft nicht da wo man es sucht.

Die Werkzeuge für unterschiedliche Bauteile ähnlich in der Verwendung zu programmieren wäre echt hilfreich......

 

Kann ja wirklich viel wenn man sich alle versteckten Möglichkeiten merken könnte... mir war nicht mehr klar mit dem Dach eine Gruppe vorliegen zu haben....

 

jedoch habe ich eben wieder mal die Beschreibung überflogen hier steht ja auch Gruppe auflösen. 

Bei Einschnitte stimmt aber nicht daß Einschnitte immer senkrechte Abschlüsse aufweisen... sondern je nach Einstellung der Einschnitte Dachfläche,  siehe rot umrandet....

 

image.thumb.png.7e38428e71d8b468617c9c40bf11b369.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weil die Frage aufkam wie andere die Gauben machen.... wir fänden zuzüglich zur Veränderung Gauben ohne lästiges Fenstersymbol erstellen zu können,  nachfolgende änderungen am Werkzeug sinnvoll...... habe die auch schon bei VSS angefragt, jedoch wären Unterstützer der Änderungswünsche sinnvoll....

  1.  Gaubenwände sind unserer Meinung nach zu unflexibel. Schön wäre wenn die Gaubenwände nur zum Steuern der Dachschalen und der Gaubenform (diese Funktionen sind ja gut so) einzusetzen wären ebenso als Platzhalter für die Dicke der Gaubenwände.                                                                                                                                                                                 Dann könnten aber die Gaubenwände ausgeschaltet / oder Über Attribute Unsichtbar geschaltet werden um den normalen Wand-schalen Platz zu machen um diese an das Dach anzupassen Vorteil wäre die Ordentliche Darstellung der Fenster im Grundriss!!!
  2. Außerdem wäre es Sinnvoll den Gauben einen eigenen Dachaufbau geben könnte, das bloße reduzieren der Dicke ergibt falsche Schalen. 
  3. Möglichkeit Anpassung der Schalen an die (Platzhalter Gaubenwände) würde es perfekt machen.... möglichst mit eigener Konfiguration jedoch einfach und funktional,  anpasung Trauf / First funktioniert ja auch im Dach 2019 nicht wirklich....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 23.5.2019 um 16:02 schrieb Manuel Roth:

Ist es möglich, zwei Fenster in eine Gaube einzusetzen?

 

um das zu schaffen musste ich "basteln". Ich habe drei Wände und eine Dachfläche miteinander verbunden und dort meine Fenster eingefügt. Jedoch funktionieren nicht alle Verbindungen wie beim Dach gewünscht, aber ich konnte dem Gaubendach und den Gaubenwänden den entsprechenden Wand- und Wachaufbau geben, dass dies und die Konstruktionshöhe im Schnitt und 3D stimmt. (Die Verbindungen sind im Schnitt aktuell 2D drüber gezeichnet, da ich dafür noch keine Lösung habe.) Hoffe ich konnte Ihnen damit helfen und vielleicht hat jemand einen Tipp für meine Anschlüsse.

 

1133145456_Bildschirmfoto2019-06-12um16_03_44.thumb.png.7744e0371c9a3dd0d52f95ff1bf3d0af.png1356941781_Bildschirmfoto2019-06-12um16_04_54.thumb.png.56eb64385d901ade54eea0b4496e322a.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Beim Anschluss Dach-Wand ist es nicht möglich, dass sich die Schichten korrekt aneinanderfügen. (Oder zumindest kenne ich keine Möglichkeit. Wer weiss, was noch alles in den Tiefen von VW versteckt ist.) Wenn dass aber nicht nötig ist, kann mit einem vertikalen Abschluss vom Dach die Dachfläche bis ganz zum Dach herangezogen werden.

 

Beim Anschluss Dach-Dach ist es möglich, mit dem Zusammenfügenwerkzeug die Dächer auf Gehrung zusammenzufügen. Hier musst du allerdings ein bisschen üben, bis der Anschluss so geling, wie er soll. Wahscheinlich funktioniert es wenn du von der Innenseite des grossen Daches auf die Innenseite des kleinen Daches ziehst. Die Methoden, welche ich aktiviert habe sind Beide Kanten und Dachflächen auf Gehrung verbinden.

 

Die Wandunterkante kannst du mit dem Umformenwerkzeug bearbeiten. Hier gibt es sicher auch noch andere Möglichkeiten.


Freundliche Grüsse

 

Manuel Roth

_________________________________________________
Vectorworks 2019 SP3 | Architektur | Windows 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 12.6.2019 um 16:42 schrieb Manuel Roth:

Die Wandunterkante kannst du mit dem Umformenwerkzeug bearbeiten. Hier gibt es sicher auch noch andere Möglichkeiten.

Eine Möglichkeit ist auch noch die Option Wandhöhe an Objekte anpassen und mit einem Hilfsobjekt die schrägen zu erstellen. Bei einer einfachen schräge gehts mit dem Umformenwerkzeug schneller, aber falls eine andere Figur "ausgeschnitten" werden soll, kann das Werkzeug einfacher sein.


VW2019 SP3.1 R1 (Build 480999) Architektur

MacMini 2014 OS X 10.13.6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...