Jump to content
Intuos

Tür-Darstellung im Grundriss

Empfohlene Beiträge

Kann ich es irgendwie ausschalten das bei Türen die Zarge angezeigt wird bzw der eine Stricht bei Fenstern wenn es in einer Wand eingefügt ist?

Weil wenn ich ein Türelement von 3,5m haben will mit Fensterscheiben seitlich muss ich das ja lösen indem ich 1 Türelement mit Seitenlicht erstelle und den Rest mit einem Fensterelement oder gibts da eine andere Lösung?

 

 

tür.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Intuos,

das ist der Wandanschlag, der da angezeigt wird. Leider kann man VW nicht klar machen, dass es sich hier um ein gekoppeltes Element handelt.

Variante 1: das ganze als Fenstertür (2x festverglast, ein Öffnungsflügel) bauen

Variante 2: eine Wandöffnung über die gesamte Breite in die Wand setzen (die Option gibt es bei Tür und Fenster) und dann Tür und Fenster in die Öffnung setzen, dabei darauf achten, dass Tür und Fenster NICHT in die Wand eingefügt werden.

Varainte 3: mit der 2D-Übersteuerung der Anschläge rumexperimentieren - habe ich aber selbst noch nicht getestet


es grüßt der Hans

 

 

Win 10 Pro, VW 2019 SP2.0.4, Architektur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das mit dem Fenster ist auch unser Favorit in der Sache, jedoch ist die Darstellung im Schnitt bescheiden da man keine Schwelle erzeugen kann, beim Fenster keine Bodengleiche Variante einzustellen ist.

 

Für die ungewünschte Leibung könnte man mit unterschiedlichen Attribute Sets arbeiten die man im Stil dann offen lässt und nur tauscht.

 

In einem Set die Tür unsichtbar für die gesamtöffnung und in die Wand eingesetzt, in anderen Elementen der Wandanschlag unsichtbar. Dann wäre nur aufzupassen, dass bei Auswertung die Öffnung z.b. Über andere Klasse nicht mitkommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ganze müsste sich doch mit dem Türwerkzeug als Typ "Rahmentür" in der gesamten Breite bauen lassen. Damit lassen sich beliebig Rahmen mit (Glas-)Rahmenfüllungen bzw. Seiten- und Oberlichtern erstellen.


Vectorworks 2019 Architektur SP2 R1

macOS High Sierra 10.13.6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann ist aber die Darstellung in 2d bei den festverglasungen anderst als bei den Fenstern.... und formal ja auch das gleiche Gewerk wie Fenster, für die Auswertung Ausschreibung.

 

Gleiche Einstellungsvarianten für Türblatt und Fensterflügel wären wünschenswert. 

Oder Fensterflügel die man als „Fenstertüre“ definieren kann... bodengleich - barrierefrei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Am 23.3.2019 um 09:44 schrieb j_els:

Das ganze müsste sich doch mit dem Türwerkzeug als Typ "Rahmentür" in der gesamten Breite bauen lassen. Damit lassen sich beliebig Rahmen mit (Glas-)Rahmenfüllungen bzw. Seiten- und Oberlichtern erstellen.

 

beliebig geht halt nicht, mehrteilige Seitenteile, wie Intuos benötigt, geht z.B. nicht.

 

Als weitere Variante kann man die Tür mit einem breiten Seitenteil zu erstellen, die Tür zu einem Symbol auflösen und die Unterteilung des Seitenteils dann selbst zu modellieren.

 

 


es grüßt der Hans

 

 

Win 10 Pro, VW 2019 SP2.0.4, Architektur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stimmt, ich hab mich geirrt, man kann tatsächlich seitlich der Tür jeweils nur ein Seitenfeld erstellen.

Vielleicht wäre das Fassadenwerkzeug noch eine Möglichkeit?


Vectorworks 2019 Architektur SP2 R1

macOS High Sierra 10.13.6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...