Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Intuos

Wandschalen nicht richtig angezeigt im Grundriss

Empfohlene Beiträge

Ich habe eine Außenwand aus Mauerwerk beidseitig verputzt und diese so auch als Schale angegeben und als Wandstil abgespeichert.

 

Nur wird die Schale außen bei mir nicht angezeigt. Kann mir jemand erklären woran das liegen könnte?

Wanddrama.JPG

Wanddrama2.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Du könntest mal versuchen die Innenwand mit der dünneren Aussenwand

zu L-verbinden und mit der Dicken per T-Verbindung zu treffen.

 

Ausserdem hast Du die falsche Wandkomponente als "Kern" markiert

(Putz). Diese Einstellung ist wichtig für die automatischen Verbindungen.

 

Mit 4 unterschiedlichen Wänden sich in einem Punkt, oder gar knapp daneben,

zu treffen ist fast aussichtslos, Mit 3 sollte man es mit etwas Gebastel aber

hinbekommen. In schwierigen Fällen muss man mit dem Verbindungswerkzeug

für Wandkomponenten manuell nachhelfen.

bearbeitet von zoom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)
vor 20 Minuten schrieb Intuos:

Nur wird die Schale außen bei mir nicht angezeigt.

 

könnte an der Klassensichtbarkeit liegen, sonst, wie Zoom schon geschrieben hat, als Kern das Mauerwerk festlegen, dann müsste es eigentlich funktionieren.

Im Übrigen ist es sinnvoll, wenn Du eh mit Materialklassen arbeitest, den Schalen auch die Klassenattribute zu zuweisen.

bearbeitet von hanswurst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im Orginal war das Mauerwerk als Kern festgelegt und das macht leider kein Unterschied.

vor 21 Minuten schrieb zoom:

Mit 4 unterschiedlichen Wänden sich in einem Punkt, oder gar knapp daneben,

zu treffen ist fast aussichtslos, Mit 3 sollte man es mit etwas Gebastel aber

hinbekommen. In schwierigen Fällen muss man mit dem Verbindungswerkzeug

für Wandkomponenten manuell nachhelfen.

Das war nur ein Ausschnitt wo die Situation so ist. 
An Stellen wo die Wand ohne Verbindungen weiter läuft wird auch kein Putz angeszeigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach. ich habs. Die klasse war ausgeschaltet .....-.-'

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde noch alle Attribute jeweils von der Klasse steuern lassen. So hast du's später viel einfacher, wenn du am Aussehen des Plans was ändern willst. Das ist sowieso eine gute Grundregel für Vectorworks: Sämtliche Attribute nur über Klassen steuern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Minuten schrieb herbieherb:

Sämtliche Attribute nur über Klassen steuern.

 

Finde ich auch.

Per Objektzuweisung nur in äussersten Notfällen.

Wie z.B. in Bibliothekssymbolen um fremde Klassenstandards nicht

zu stören oder andere Sachen die nichts primär mit dem eigentlichen

Dateiinhalt zu tun haben.

 

Aber ich sehe oft dass das im gewerblichen oder industriellen Bereich

absolut vorgeschrieben ist dass alle Atrribute strikt nach Objekt vergeben

werden.

Mir ist der Sinn dahinter nicht ganz klar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
×
×
  • Neu erstellen...