Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen, 

 

gibt es eine Möglichkeit im Ansichtsbereich die position von Bauteilen und Objekten ähnlich wie z.b. In Photoshop   Im Bezug auf Vordergrund und Hintergrund im Grundriss zu sortieren und fixieren?? 🤔

 

Es geschieht bei uns immerwieder, dass bei Nachbearbeitung von Planungen die Objekte sich anderst überlagern und beim erneuten publizieren Fehler entstehen die nicht immer bemerkt werden.... Diese zu überprüfen frisst Zeit und birgt Fehlerquellen...😫

 

danke für tips wie ihr dies löst...

 

gruss ad Büro 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gute Frage...

Was mir oftmals schon helfen würde, wäre, wenn man Objekten mit dickeren Konturlinien Priorität vor Objekten mit dünneren oder ohne Konturlinien geben könnte.

Denn oft passiert es, dass die falschen Objekte oben schwimmen und dann andere Objekte überlagern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ad büro:

Leider geht das nur über die Ebenenreihenfolge, wenn die Bauteile oder Objekte auf verschiedenen Ebenen liegen würden. Die Anzeigereihenfolge innerhalb einer Ebene wird ja auf der Konstruktionsebene festgelegt und kann dann höchstens noch durch fixieren einzelner Bauteile "gesichert" werden.

Was viele machen (ich persönlich nicht): Bemaßungen und Beschriftung auf eine separate Ebene legen. Sonst hilft nur eine exakte Arbeitsweise, also möglichst wenig mit sich überdeckenden Fläche/Elementen arbeiten, unten liegende Objekte entsprechend ausschneiden usw.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb hanswurst:

@ad büro:

möglichst wenig mit sich überdeckenden Fläche/Elementen arbeiten, unten liegende Objekte entsprechend ausschneiden usw.

 

 

Das ist bei zeichnen in 2-D wohl richtig, jedoch beim auswerten von 3-D Modellen in Zeichnungen, ausführungsplanungen sind ja überlagernde Bauteile normal... hier muss man Vordergrund und Hintergrund sortieren zum herausarbeiten von Bauteilen, um mittels des Modells die Ausführungsplanung weitestgehend ergänzungsfrei darzustellen! 

 

Das fixieren von Objekten sichert ja nicht die Anordnung Vordergrund Hintergrund, und ist für wandberbindungen schädlich....

 

Sortiersystem wäre für den 3D Workflow wünschenswert!

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn man zusätzlich zur Beschriftung auch noch Böden, Bodenaufbauten und  Deckenelemente auf jeweils separate Ebenen legt, ist da eigentlich nicht mehr soviel, was sich überdeckt oder liege ich da falsch?

Wie stellst du Dir so ein Sortiersystem denn vor?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Minuten schrieb hanswurst:

Wenn man zusätzlich zur Beschriftung auch noch Böden, Bodenaufbauten und  Deckenelemente auf jeweils separate Ebenen legt, ist da eigentlich nicht mehr soviel, was sich überdeckt oder liege ich da falsch?

Wie stellst du Dir so ein Sortiersystem denn vor?

 

Wir sind nicht Freund innerhalb von Geschossen zu viele Ebenen aufzumachen.... 

unserer Meinung nach sind zu viele Ebenen mit der Gefahr beim arbeiten mit mehreren Beteiligten auf der falschen Ebene zu verstecken... gibt schon genug zu sortieren bis alle Klassen auf der Reihe sind...

 

Außerdem will man zb. für Rohbau mal die bodenplatte oder Überzüge darstellen ohne alles andere ausblenden zu müssen.

machmal hat man ja übereinander auch verschiedene Wandaufbauten.... Dämmschichten usw. die man hervorholen will.

 

sortiersystem... ??? Ist für uns jetzt wo du fragtest auch nicht auf der Hand😳....

 

schön wäre wenn sich Ansichtsbereiche ihre Einstellung / Sortierreihenfolge merken könnten.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau aus dem Grund habe ich bisher auch immer versucht meine Ebenenstruktur flach zu halten - neben der richtigen Klassenzuordnung muss man dann immer auch die richtige Ebene im Auge behalten. Mittlerweile tendiere ich aber eher zu mehr Ebenen, gerade wenn man innerhalb eines Geschosses verschiedene Wandtypen übereinander liegen hat vereinfacht das die Arbeit schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto im Vectorworks Forum erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×