Zum Inhalt springen

Fenster unterbricht nicht die Wandschale (Wandkern schon)


frankpillich

Empfohlene Beiträge

Sehr geehrter Herr Pillich,

 

bitte lassen Sie unserem Support über das Supportformular die Vectorworksdatei (falls sie zu groß ist, reicht vermutlich auch die Ebene / das Geschoß mit der Wand) zukommen, damit wir das Problem überprüfen  und - falls ein Fehler des Fensters vorliegt - beheben können. Vielen Dank!

Gruß


Stefan Bender

ComputerWorks GmbH

http://www.computerworks.de

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Monate später...

Kann ich es auf diese Art auch schaffen, dass ein Fenster nur bestimmte Wandschalen durchschneidet?

Ich möchte gerne Paneele vor einer Wandscheibe vorbeiführen - am elegantesten wäre es, wenn ich das bereits verwendete Paneel so ändere, dass es sich nur in die Dämmebene einfügt und die Massivwand bestehen lässt... Man scheint aber nicht einstellen zu können, wo sich das Fenster einfügt (Innen, Mitte, Außen).

 

Hat jemand eine einfache Lösung parat?

Link zu diesem Kommentar

Ich hätte es in ein Symbol gepackt, welches in die Wand eingesetzt wäre. Das funtioniert allerdings nur bei einer Wand pro Symbol.

 

Wenn du mehrere Wände kreuzt, belasse das Panel auf der KE und erstelle ein Symbol mit einem Punkt als 3D-Geometrie und einer Wandöffnung. Dieses setzt du dann in jede Wand ein und erhälst deine Aussparung.

Freundliche Grüsse

 

Manuel Roth

_________________________________________________
Vectorworks 2022 SP3 | Architektur | Windows 10

Link zu diesem Kommentar
vor 11 Minuten schrieb Manuel Roth:

Ich hätte es in ein Symbol gepackt, welches in die Wand eingesetzt wäre. Das funtioniert allerdings nur bei einer Wand pro Symbol.

 

Wenn du mehrere Wände kreuzt, belasse das Panel auf der KE und erstelle ein Symbol mit einem Punkt als 3D-Geometrie und einer Wandöffnung. Dieses setzt du dann in jede Wand ein und erhälst deine Aussparung.

Den Ansatz verstehe ich nicht ganz. Das Paneel soll mehrfach in einer Wand vorkommen - es handelt sich aber um ein mehrschaliges VectorWorks-Wandobjekt.

 

Das Fensterobjekt in ein Symbol zu packen, habe ich versucht. Aber auch hier kann ich nicht bestimmen, dass das Symbol nur bis zu einer bestimmten Tiefe das Wandbauteil ausspart. Oder geht das irgendwie? 

Link zu diesem Kommentar

Ich hab das ganze kurz nachgebildet, weiss allerdings nicht genau, wie dein Wandpanel aussieht und es deshalb einfach durch ein Quader ersetzt.

 

Symbol V1 ist für in eine Wand, V2 für mehrere Wände.

 

Wandpanel.vwx

Bearbeitet von Manuel Roth
  • Like 1

Freundliche Grüsse

 

Manuel Roth

_________________________________________________
Vectorworks 2022 SP3 | Architektur | Windows 10

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,9Tsd
    • Beiträge insgesamt
      123,2Tsd
×
×
  • Neu erstellen...