Zum Inhalt springen

Marionette - wie kann ich ein Polygon erzeugen?


Phrodus

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich experimentiere gerade mit Marionette. Im Netz gibt's ja einige Tutorials und Tipps, aber ich habe ein Problem:

Ich möchte ein 2D Polygon zeichnen. Der entsprechende Node verlangt als Eingabe nach einer Liste von 'Vertices' (siehe Screenshot).

 

Mit welchem node kann ich diese Punktliste(?) erzeugen?

 

Die x und y Koordinaten würde ich paarweise berechnen. Das ist kein Problem. Aber an welchen Node und in welcher Form gebe ich die berechneten Werte weiter, so dass sie als x-y Vertex in der geforderten Liste landen?

 

Danke für Tipps

Phrodus

Bildschirmfoto 2019-01-29 um 16.40.00.png

Vectorworks 2023, Spotlight auf macOS

Link zu diesem Kommentar

Beim Polygon 2D kannst du als input z.B. Point 2D oder Point2 verwenden. Bei Point 2D gibts einen input für x- und y-Werte, bei Point2 kannst du die beiden Werte direkt in der Infopalette angeben. Damit du die Reihenfolge der Punkte (vertices) bestimmen kannst, brauchst du noch einen Ordered List-Node. Die Liste übergibst du dann dem Polygon 2D.

 

image.png.3bfa3e12312911b418e1ecc9b3c3be9c.png

Vectorworks 2024 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar

Hat hervorragend funktioniert.

Nun hätte ich noch eine Nachfolgefrage:

ich bastele an einem Werkzeug, bei dem...

 

1. ...der Zeichner ein Rechteck aufziehen soll.

2. ...Marionette soll in das Rechteck dann ein bestimmtes Polygon zeichnen. (diesen Punkt habe ich gelöst)

 

Gibt es für 1. eine Lösung? Also einen Marionette Node, der den Zeichner ein Rechteck aufzeichnen lässt, mit dem dann etwas passiert?

 

Eine Alternative, die mir aber nicht so gut gefällt, wäre: der Zeichner zeichnet ein normales Rechteck mit dem normalen Rechteckwerkzeug wählt es dann aus und wandelt es dann mit einem Marionette Befehl um.

 

Hat jemand nochmal einen Tipp?

Vectorworks 2023, Spotlight auf macOS

Link zu diesem Kommentar

Ersteres wäre sicher möglich, aber da kenn ich mich zu wenig aus. Du müsstest die Marionette wohl zu einem Script umwandeln, dieses über Extras-Plugins einbauen. Da gibts die Option ein Werkzeug als Rechteckobjekt zu erstellen. Allerdings bin ich mir nicht sicher, mit was für einem Input-Befehl du das Rechteck des Werkzeugs abgreifst.

 

Um das Script zu bekommen, kannst du die Marionette in einen Wrapper packen, danach im Rechtsklickmenü den Wrapper als Python-Script speichern.

 

Die Alternative ist sehr viel einfacher. Dazu müsstest du zuerst ebenfalls einen Wrapper machen und diesen danach in einen Menübefehl umwandeln. Da könntest du dann auch z.B. einen Shortcut drauf legen.

 

Beachte, dass du als Input für das Rechteck nicht mehr einen Control Geometry gebrauchen kannst. Bei der zweiten Methode müsstest du einen Objs by Crit mit ((SEL=TRUE)) als Kriterium nehmen. Bei der ersten Methode weiss ich auch nicht, welchen Befehl du brauchst.

Vectorworks 2024 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,9Tsd
    • Beiträge insgesamt
      123,2Tsd
×
×
  • Neu erstellen...