Zum Inhalt springen

Bemaßung bei Grundriss


Lisa_F

Empfohlene Beiträge

Hallo alle zusammen,

ich zeichne gerade einen Grundriß im Maßstab 1 : 50. Nun hängt es bei der Bemaßung. Die Maßzahlen werden natürlich auch im Maßstab 1 : 50 angegeben, ich brauche sie doch aber 1 :1 an dem Plan. Was mache ich falsch? Wo ist mein Fehler? Ich bin für Hilfe wirklich dankbar.

 

LG Lisa

Link zu diesem Kommentar

Hallo Lisa,

Du schreibst, dass Du im Maßstab 1:50 zeichnest. Heisst das, dass Du den Maßstab der Konstruktionsebene auf 1:50 gestellt hast?

Falls ja, sollte eigentlich nicht viel schief gehen können: Du stellst die Schriftgröße bspw. auf 10 Punkt und bemaßt direkt in der Konstruktionsebene. Die Maßzahlen erscheinen in der Größe einer 12 Punkt Schrift auf dem 1:50 Plan.

Alternativ könnte man auch im Ergänzungsbereich auf der Layoutebene bemaßen. So mache ich das ganz gerne, weil ich dann keine Maßzahlen in der Konstruktionsebene habe.

 

Die Frage ist, was Du meinst,  wenn Du schreibst, dass die Maßzahlen im Maßstab 1:50 'angegeben' werden?

Stimmt die Skalierung also die Größe der Ziffern nicht, oder stimmen die Maße nicht?

 

Phrodus

 

Vectorworks 2023, Spotlight auf macOS

Link zu diesem Kommentar

Danke für deine Antwort. Ja, die Konstruktionsebenen stehen auf 1:50. Ich muss dazu sagen dass es mein erster Grundriss ist und ich wahrscheinlich ordentlich Anfängerfehler mache...

Also es ist folgendermaßen :

Ich habe den Auftrag bekommen einen Grundriss von einem Mehrfamilienhaus (freiwillge studentische Arbeit) zu erstellen, weil es dafür keinen gibt. Nun habe ich das gesamte Haus vermessen und per Hand auf Pergament und Millimeterpapier alle Etagen konstruiert im Maßstab 1:50 konstruiert, diese dann eingescannt und per VW abgezeichnet.

War die Vorgehensweise falsch? Ich könnte mir vorstellen, dass da der Fehler liegt.

 

 

Link zu diesem Kommentar

Hallo Lisa,

wenn ich richtig vermute, hast Du in Vectorworks jetzt die Maße so eingegeben, wie Du sie auf Papier hast, also eine 1m breite Tür ist jetzt 2 cm breit gezeichnet.

In Vectorworks zeichnest Du aber mit den tatsächlich Maßen, d.h. eine Tür mit 1m Breite wird auch 1m breit gezeichnet. Durch die Maßstabseinstellung wird das ganze gleich automatisch auf die richtige Größe skaliert - gut zu sehen anhand des Papierrahmens, der normalerweise eingeblendet ist.

Um das nachträglich zu korrigieren kannst du deine ganze Zeichnung mit Faktor 50 skalieren.

 

Bearbeitet von hanswurst

es grüßt der Hans

 

 

Windows 11 Pro 22H2, VW 2024 SP3.1 Architektur

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,9Tsd
    • Beiträge insgesamt
      123,2Tsd
×
×
  • Neu erstellen...