Zum Inhalt springen

Vorgehensweise Modellierung Sitzschale


bundb

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

wir optimieren gerade unsere VW-Bibliothek, d.h. importiete Modelle die zum Teil aus 3D-Polygonen aufgebaut sind werden nachmodellieret. Ich habe festgestellt, dass unsere Rechner mit der Vielzahl an 3D-Polygonen schnell an ihre Grenzen stoßen. Allerding gibt es ein paar Objekte bei denen auch mein Modelierungs-know-how an seine Grenzen stößt...

 Hat jemand einen Vorschlag wie der beste Modelierungsansatz für diese Sitzschale hier sein kann:

image.png.85a0ce7016b7957fcec5b391137c5768.png

 

Ich denke den Grundkörper der Sitzschale würde ich mit NURBS und dem Kurvenverbindungswerkzeug angehen. Aber diese ganzen Rauten müsste man ja irgendwie aufprägen. Wie wäre hier euer Ansatz? 

 

Link zu diesem Kommentar

Salü bundb

Die Sitzfläche würde ich wie du sagst, mit Nurbs und Kurvenverbindung erstellen. Für das Muster allerdings würde ich mir überlegen, dies nicht lieber mit einem 3D Material + Displacement-Mapping (Relief) zu erstellen. Ist einfacher zu erstellen und erzeugt nicht wieder unnütz viele Polygone.

Gruss KroVex

  • Like 1

CADNODE.ch

Lassen Sie uns gemeinsam effiziente und innovative CAD-Lösungen für Ihr Projekt finden!

Have you tried to turn it off and on again?
Vectorworks | Architektur | macOS/Windows

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,9Tsd
    • Beiträge insgesamt
      123,2Tsd
×
×
  • Neu erstellen...