Zum Inhalt springen

Plangrößen auf Layoutebenen - VW 2019 Student


HendrikBeckers

Empfohlene Beiträge

Guten Abend Zusammen, 

ich habe leider seit dem Update auf Vectorworks 2019 Probleme mit den Plangrößen im Layoutbereich. 

Wenn ich beispielsweise ein A3 anlegen möchte, erstellt mit Vectorworks statt 297 x 420mm einen Plan mit der Größe 407,3 x 276,2. Warum das so ist weiß ich nicht.

Ich erkläre mal kurz meine Herangehensweise wie ich bisher immer meine Pläne formatiert habe:

1. Rechtsklick & Auswahl Plangröße
2. Format: Eigene Größe anklicken

3. (bis zum Update auf 2019 konnte ich immer A4 - A0 Hoch- & Querformat auswählen)

4. seit VW 2019 Wähle ich A3 und muss die Formatierung manuell unter Höhe & Breite einstellen. Besagtes Format ist zudem falsch.

Bisher habe ich es, sowohl auf Mac, als auch auf Windows, immer so gemacht, deshalb gehe ich mal nicht davon aus dass ich eine grundsätzlich falsche Rangehensweise habe. Ich arbeite auch seit 2012 mit VW und erinnere mich daran schonmal Probleme mit den DIN Formaten gehabt zu haben, diese waren glaube ich irgendwann mit einer neuen VW Version weg.

Habe ich irgendetwas verstellt, oder liegt's vielleicht an macOS mojave? 

Auf den Konstruktionsebenen sind die Formate übrigens richtig, eine Auswahlmöglichkeit ob Hoch oder Quer habe ich aber auch hier nicht.

Ich würde mich sehr freuen wenn jemand eine Lösung wüsste!
Vielen Dank schonmal im Voraus & beste Grüße, 

Hendrik Beckers B.A. (Arch.)

Soft- & Hardware:

Vectorworks 2019 Student

MacBook Pro von Mitte 2012
macOS Mojave
2,5 GHZ Intel Core i5
16 GB Arbeitsspeicher
Grafikarte: Intel HD Graphics 4000 1536MB

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

Besser ist es "Druckerformat" zu wählen und das Papierformat über "Drucker und Seite einrichten" beim Drucker auszuwählen, hier kannst Du auch zwischen Hoch- und Querformat wechseln. Als Drucker wähle ich meistens einen virtuellen PDF-Drucker, dann bin ich frei in der Formatauswahl.

  • Like 3

es grüßt der Hans

 

 

Windows 11 Pro 22H2, VW 2024 SP3.1 Architektur

Link zu diesem Kommentar

Guten Morgen Hanswurst, 

vielen Dank für deine schnelle Antwort. Ich habe deine Herangehensweise mal ausprobiert, leider scheint sie aber nur für Windows gültig zu sein, weil sich bei Mac nicht die Option PDF drucken auswählen lässt. Unter "Format für alle Drucker" gibt es nur die Auswahlmöglichkeit für Din A5 - A3.

Ich habe jetzt unter "Format für alle Drucker" mal alle Größen selbst angelegt. Das löst mein Problem jetzt hoffentlich. 

Beste Grüße und einen guten Tag!
 

Bearbeitet von HendrikBeckers
Link zu diesem Kommentar

Der Beschrieb von @hanswurst gilt eigentlich für Mac. Windows funtioniert ein wenig anders.

vor 16 Stunden schrieb hanswurst:

Als Drucker wähle ich meistens einen virtuellen PDF-Drucker, dann bin ich frei in der Formatauswahl.

Wenn man für "Alle Drucker" drin hat, zickt das teilweise beim Mac rum, daher seine Aussage mit der Auswahl eines "virtuellen PDF Drucker". Dieser muss aber auch installiert sein.

papierformat.thumb.png.493b88e30757579f82b5609c78194a84.png

Ich hab mir für den Druck jeweils eigene Papierformate (4 Liste) angelegt auf die ich immer wieder zurück greifen kann.

vor 4 Stunden schrieb HendrikBeckers:

Ich möchte allen die dieses Problem auch haben empfehlen, beim neu einrichten drauf zu achten den nicht bedruckbaren Bereich auf 0mm zu stellen, so bekommt man richtige Plangrößen.

Ich nutze häufig einen zusätzlichen Rand mit 10mm damit man Druckmarkierungen (Blattrand) beim Speichern eines PDF diese auch mit gespeichert werden. Ansonsten kann es sein dass diese "herausfallen".

VW2023 SP8 R1 (Build 733832) Architektur

 

iMac 5K i5-6500 16GB R9 M390 2GB macOS 12.7

Ryzen 9 7900X 64GB RX 7800XT 16GB Win11

Link zu diesem Kommentar

Bei MacOS läuft das ganze Druckermanagement über die Systemsteuerung, Programme (VW etc.) haben keine Möglichkeit eigene Einstellungen vor zu nehmen. Zusätzliche Drucker müssten in der Systemeinstellung eingerichtet werden. Ich vermute einmal dass @hanswurst ein PDF Programm nutzt welches einen PDF Drucker installiert hat. Adobe PDF macht dies Beispielsweise mit dem Adobe Distiller.

VW2023 SP8 R1 (Build 733832) Architektur

 

iMac 5K i5-6500 16GB R9 M390 2GB macOS 12.7

Ryzen 9 7900X 64GB RX 7800XT 16GB Win11

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb temp676:

Ich hab mir für den Druck jeweils eigene Papierformate (4 Liste) angelegt auf die ich immer wieder zurück greifen kann.

Ich nutze häufig einen zusätzlichen Rand mit 10mm damit man Druckmarkierungen (Blattrand) beim Speichern eines PDF diese auch mit gespeichert werden. Ansonsten kann es sein dass diese "herausfallen".


Eine Frage noch zu deinem Rand. Rechnest du die 10mm an jeder Seite zusätzlich drauf und stellst dann den bedruckbaren Bereich auf 10mm?

Also A2 = 440 x 614mm?

Link zu diesem Kommentar
Am 24.1.2019 um 15:19 schrieb temp676:

 Ich vermute einmal dass @hanswurst ein PDF Programm nutzt welches einen PDF Drucker installiert hat. Adobe PDF macht dies Beispielsweise mit dem Adobe Distiller.

Meine Beschreibung galt in erster Linie für Windows, da ich seit Jahren nichts mehr mit MacOS zu tun habe.
Um einen PDF-Drucker einzurichten gibt es diverse Programme, die dann einen Drucker anlegen, den man in der Druckerauswahl wie einen normalen Drucker auswählen kann. Es gibt da auch einige brauchbare kostenfrei Varianten ich benutze ganz gern eDocPrintPro.

Bei den Formaten über A3 richte ich die Formate mit zusätzlichem Druckrand von jeweils 7,5  -10 mm ein. A2 hat dann 435 x 610 mm, mein Planrahmen erhält dann das richtige DIN-Format.  

es grüßt der Hans

 

 

Windows 11 Pro 22H2, VW 2024 SP3.1 Architektur

Link zu diesem Kommentar

@Hendrik

Eigentlich musst Du am Mac nicht unbedingt einen virtuellen PDF Drucker installieren, da schon einer 'eingebaut' ist.

In jedem Druckdialog findest Du links unten ein Aufklappmenü <PDF> , mit dem Du PDFs erzeugen kannst.

Alternativ kannst Du in Vectorworks auch über den Befehl <Publizieren...> PDFs erzeugen (den Befehl gibt's in der Basic Version aber nicht soweit ich weiß).

Vectorworks 2023, Spotlight auf macOS

Link zu diesem Kommentar
vor 27 Minuten schrieb Phrodus:

Eigentlich musst Du am Mac nicht unbedingt einen virtuellen PDF Drucker installieren

 

Den virtuellen PDF-Drucker brauche ich auch nur, um die Papierformate festzulegen. Wenn man einen Plotter hat, kann man auch den auswählen und dessen Vorgabeformate nutzen oder sich dort die benötigten Papierformate einrichten. Jeder Plotter hat aber eine Formatbegrenzung und mit einem virtuellen PDF-Drucker ist man da völlig frei.
PDF-Dateien erstelle ich auch fast ausschließlich über Export PDF oder Puplizieren... 

es grüßt der Hans

 

 

Windows 11 Pro 22H2, VW 2024 SP3.1 Architektur

Link zu diesem Kommentar
Am 29.1.2019 um 08:50 schrieb hanswurst:

Jeder Plotter hat aber eine Formatbegrenzung und mit einem virtuellen PDF-Drucker ist man da völlig frei.
 

 

Auf die Hürde bin ich noch nicht gestoßen. Ich hab' auch nur einen ganz normalen A4 und einen A3 Drucker. Bei beiden kann ich jedes beliebige Papierformat auch völlig randlos definieren. Und die benutze ich dann, um beliebig große PDF Pläne zu erstellen.

Vectorworks 2023, Spotlight auf macOS

Link zu diesem Kommentar
vor 10 Stunden schrieb Phrodus:

 

Auf die Hürde bin ich noch nicht gestoßen. Ich hab' auch nur einen ganz normalen A4 und einen A3 Drucker. Bei beiden kann ich jedes beliebige Papierformat auch völlig randlos definieren. Und die benutze ich dann, um beliebig große PDF Pläne zu erstellen.

Das ist meines Wissens der Unterschied zwischen MacOS und Windows.

VW2023 SP8 R1 (Build 733832) Architektur

 

iMac 5K i5-6500 16GB R9 M390 2GB macOS 12.7

Ryzen 9 7900X 64GB RX 7800XT 16GB Win11

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,9Tsd
    • Beiträge insgesamt
      123Tsd
×
×
  • Neu erstellen...