Zum Inhalt springen

Wände Detaillierungsgrad


ThomasP

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich schaffe es nicht eine 2-schalige Wand so zu definieren:

- Detaillierungsgrad tief: 2 Schalen sichtbar, Darstellung über Klassen gesteuert

-Detaillierungsgrad mittel: 2 Schalen sichtbar, Darstellung auch über Klassen, aber andere, gesteuert

geht das so überhaupt?

2 Wandstile würde ich gerne vermeiden um evtl. Problemen beim Wand ersetzen aus dem Weg zu gehen.

Wie macht Ihr das?

Gruss

Thomas

win10 vw19sp2

 

Wunsch-Wand.JPG

 

VW20 SP5 R1 Win10

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Jahre später...

Hallo ihr lieben, 
leider habe ich keinen ähnlichen Thread hierzu gefunden und stehe vor demselben Thema und finde die Lösung nicht:

Für das Projekt habe ich drei Wandstile: 
-Bestandswand 
-Innendämmung

-Bestandswand+Innendämmung

 

Wie stelle ich nun ein, dass die Innendämmung auch um das Eck als rote Fläche weiterläuft? 

 

Darstellung Mittel
image.thumb.png.cc3ef8d6f17fb697acb32ce0e7422d65.png

 

Darstellung Tief:

image.thumb.png.49310a2f960035fdeb2bca04361f5f31.png

 

Weiter habe ich das Problem der Einbindung der Dämmung an den Fensterrahmen. Habe das für die Darstellung Mittel gelöst als Verputz. In der Darstellung tief geht der aber verloren, obwohl im Fenster eingestellt ist, Darstellung für alle Maßstäbe.

 

image.thumb.png.1c219109d0cc9cd20b53e6605f7a7aac.png

 

 

Bin noch ein Neuling im Forum + 3D und würde mich über jede Hilfe freuen!


Gruss

Rafael

Vectorworks 2024, SP i.d.R. aktuell - macOS 14, MacBook Pro M3 max, 96 GB

Link zu diesem Kommentar

Du bleibst in der Darstelllung Mittel, so dass deine Wände weiterhin mit Schalen angezeigt werden. Die Dämmung stellst du in den Wandeinstellungen so ein, dass sie die Füllung vom Klassenstil übernimmt. (Am besten immer alle Attribute über Klasse steuern). Dann kannst du beim Ansichtsbereich auf die Klassensichtbarkeiten gehen und da drin mit Doppelklick auf die Übersteuerungsoptionen der einzelnen Klassen. Da kannst du nun die Dämmung rot übersteuern.

Vectorworks 2024 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar

Guten Morgen herbieherb,

 

vielen Dank für deine Rückmeldung!

Meine Gedanke war, für die Baueingabe in der Darstellung tief zu bleiben und für das Bauprojekt in Mittel, damit ich nur einmal die Wände zeichnen muss. Nur habe ich dann das Thema, dass die Schalen nicht angezeigt werden, die ich übersteuern könnte.

Wenn ich in Mittel bleibe, müsste ich alle gezeichneten Klassen in den Wänden des Projekts übersteuern und Türen/Fenster werden dann wieder zu detailliert.

Ist das evtl. "zuviel gewollt", dasselbe Modell für Baueingabe und Bauprojekt zu verwenden? 

 

Gibt es im übrigen die Möglichkeit, Raumstempel über den Detaillierungsgrad zu steuern? Bisher habe ich es so gelöst, Raumstempel 1 bis 3 in eine eigene Klasse zu packen. Wenn ich einen Raum erstelle muss ich aber immer alle drei Stempel packen und zurück in den Raum schieben.

Vectorworks 2024, SP i.d.R. aktuell - macOS 14, MacBook Pro M3 max, 96 GB

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,9Tsd
    • Beiträge insgesamt
      123,1Tsd
×
×
  • Neu erstellen...