Zum Inhalt springen

Gefälle Grundriss, Export PDF Datei, Einstellungen übertragen


freiraum s+l

Empfohlene Beiträge

Hallo,

anbei folgende Fragen: s. Anlage

1-Gefälle Grundriss:
Bei den Befehl Gefälle Grundriss werden die vertikalen Werte wie Prozentangaben und Gefällepfeil übereinander geschrieben; das ist so nicht verwertbar; man kann nicht jede Gefälle Angabe und Pfeil per Hand verschieben.

2-Export PDF Datei:
warum werden Linien, mit der Linienstärke 0,1, in bei dem PDF Export so dick ausgedruckt; woran kann das liegen?

3-Befehl Einstellungen übertragen:
Bei dem Befehl Einstellungen übertragen
werden die Konstruktionsbenen nicht übertragen; auch wenn im Werkzeugkasten alles aktiviert ist.


beste Grüße
WB

ScreenShot00075.jpg

Link zu diesem Kommentar

1. Das wäre ein Kandidat für das Wunschformular. Wobei, wenn du da eine dünnere Linienstärke nimmst, wird die Schrift nicht mehr verdeckt.

2. Liniendicken sind immer gleich stark, wenn gedruckt. Wenn du einen kleinen Massstab wählst, sind sie also im Verhältnis dicker als bei einem grossen Massstab. Um die Linien schon beim Zeichnen zu kontrollieren, wie dick die beim gewählten Massstab aussehen, kannst du Liniendicken anpassen aktivieren. Du findest die Option in den Vectorworks-Einstellungen oder in den Schnelleinstellungen.

3. Mit dem Werkzeug kannst du nicht übertragen, auf welcher Ebene ein Objekt liegt. Ist in diesem Werkzeug Ebenen aktiv, kannst du die Sichtbarkeitseinstellung in Ansichtsbereichen übertragen.

Vectorworks 2024 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,9Tsd
    • Beiträge insgesamt
      123Tsd
×
×
  • Neu erstellen...