Zum Inhalt springen

import punktwolke I pts. Datei schlägt fehl.


ad büro

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

wir haben mehrere Objekte mit dem Leica BLK660 vermessen. registriert haben wir die Daten in Autodesk Recap PRO.

Export aus Recap PRO  jeweils 5- 6 scanspositionen zu einer pts. Datei, größe ca. 1.000.000 KB bis 1.400.000 KB.

Hilfreich Daten direkt auf Rechner zwischenspeichern, ansonsten kann es Fehler geben...

Import mit ca. 30%. Im ersten Objekt Aufmaß  mit ca. 40 Messpunkten bearbeiten möglich kein Problem....

(e57. datei wäre kleiner, war in nicht importierbar....)

 

 

Im zweiten Objekt bekommen wir jetzt nach Import von 6 pts. Dateien a. 4-6 scans, welche ohne Probleme zu importieren waren, bei einer weiteren pts. Datei mit 3 scans  "Dateiformat nicht lesbar" oder so ähnlich angezeigt. aufbereitet wurde alles gleich. die Dateigröße ist kleiner...

Gibts da ein Whitepaper oder ähnliches....

Hat Jemand eine Idee??

schöne Grüße,

ad Büro

 

 

 

Bearbeitet von ad büro
Link zu diesem Kommentar

Hallo ad büro

Am Besten sendest du die beiden Scans (1 funktionierender, 1 defekter) an den Helpdesk, dann kann es der Helpdesk austesten.

Viele Grüsse, Marc

 

 

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,9Tsd
    • Beiträge insgesamt
      123,2Tsd
×
×
  • Neu erstellen...