Jump to content
davidkess

Hybride Symbole - Ausrichtung Inhalt ändern

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen, 

ich verzweifle gerade ein bisschen... :)
Ich möchte in einem Hybriden Symbol dem 2D Inhalt eine neue Ausrichtung (Symboldefinition) zuweisen,
damit ich aus dem hybriden Symbol ein blankes 3D Symbol erstellen kann. 

Ich kann das entsprechende Dropdown zwar auswählen - aber VW "frisst" es nicht...
Hängt das mit den neuen 2D - Darstellungen zusammen? 
Bug oder Feature - das ist die Frage :classic_biggrin:

Danke im Voraus ! 
David


VWX Spotlight 19

OSX 10.14.4 / i9 2.9 GHz 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Toto; 

ja klar - aber ich möchte ja den 2D Anteil dann in der 3D Ansicht einfügen und behalten. 

Und dafür muss ich dort ja die Ausrichtung von "Bildschirmebene" auf "Symboldefinition" oder "3D" ändern. 

Gruss David


VWX Spotlight 19

OSX 10.14.4 / i9 2.9 GHz 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo 

Dann musst Du den 3D Teil löschen.... Dann wird das 2D Symbol auch im 3D angezeigt...

Gruss und frohe Festtage


Windows 7, 8.1, 10

Intel i7 8086K, Nvidia GTX 1080, 64GB Ram, SSD

SurfaceBook

Vectorworks 2019 Designer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

was jetzt eigentlich? für mich ist ein blankes 3D symbol ein symbol ohne jegliche 2D darstellung.


VW2019 Architektur SP3.1 R1 • Artlantis 2019 • macOS 10.14.5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

Also ich verstehe es so, dass er ein hybrides Symbol hat (2D und 3D) und meint man kann da die Ausrichtung (im 2D Symbol) auf die Konstruktionsebene verstellen, damit er den 2D Teil auch im 3D sieht... Solange es aber hybrid ist, geht das ja nicht... ich habe kein Symbol gesehen habe ich eine Anlage übersehen?

Wenn man den 3D Teil löscht wird es automatisch neu ausgerichtet...

vielleicht habe ich es aber auch falsch verstanden, passiert mir leider in letzter zeit ab und zu 🙂

gruss

bearbeitet von vectorworker

Windows 7, 8.1, 10

Intel i7 8086K, Nvidia GTX 1080, 64GB Ram, SSD

SurfaceBook

Vectorworks 2019 Designer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen, 

also dann beschreibe ich nochmal: 

Ausgangslage: Hybrides Symbol (2D / 3D Inhalt) 
Ziel: reines 3D Symbol, in welchem der 2D Inhalt aber ebenfalls mit angezeigt wird

Arbeitsschritte bisher: 

Symbol 2D Inhalt bearbeiten
-> Inhalt kopieren und löschen (hierdurch wird aus hybridem Symbol nur noch ein 3D Symbol) 
-> 3D Inhalt bearbeiten
-> kopierten Inhalt aus 2D einfügen
-> Ausrichtung der Inhalte auf "Symboldefinition" oder "3D" ändern
-> Inhalt wie gewünscht im 3D Positionieren -> fertig

Aktuell kann ich jedoch die Ausrichtung der Inhalte nicht mehr ändern.. 

Hoffe das war jetzt verständlicher :)

Danke euch und Grüsse
David

bearbeitet von davidkess

VWX Spotlight 19

OSX 10.14.4 / i9 2.9 GHz 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

bitte das dokument einfach mal kurz hochladen, dan klärt sich das sicher schnell...

 


VW2019 Architektur SP3.1 R1 • Artlantis 2019 • macOS 10.14.5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du machst eigentlich alles richtig. Sollte auch wie gewünscht funktionieren. Während dem Bearbeiten eines Symbols hast du neu ja dieses Menü. Hast du hier auf 3D gestellt, wenn du deine 2D-Objekte einfügst? Dann solltest du auch als Ausrichtung Symboldefinition wählen können. Dann hast du danach auch ein reines 3D-Symbol.

image.png.0579614536c42aa077de89778e4e1d21.png

bearbeitet von herbieherb

Vectorworks 2019 SP2 - Architektur - Win 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo David

shit jetzt habe ich so viel Probiert, dabei ist es so einfach 🙂

ändern geht glaube ich wirklich nicht aber beim Symbol anlegen, kannst Du einfach alles aktivieren 2D Elemente und 3D Elemente und da den Hacken unter Allgemein "2D Objekte auf Bildschirmebene ausrichten" entfernen...

Musst aber glaub ein neues Symbol 

Gruss Vectorworker

 


Windows 7, 8.1, 10

Intel i7 8086K, Nvidia GTX 1080, 64GB Ram, SSD

SurfaceBook

Vectorworks 2019 Designer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen, 

hier mal eine Beispieldatei - spielt aber grundsätzlich keine Rolle. 
Ich kann das Verhalten mit vielen Symbolen reproduzieren.. 

@herbieherb Jup - das habe ich natürlich umgestellt 

@vectorworker ich habe eine Menge Symbole die schon bestehend sind - daher ist ein neues Symbol anlegen natürlich mega mühsam. 

Ich habe jetzt mal spaßeshalber ein Symbol mit einem Tiefenkörper und einem Kreis angelegt und kann auch da das Verhalten reproduzieren.

Daher glaube ich ja fast, dass es ein toller Bug ist.. 

Vielen Dank schon mal für eure Inputs. 

David 

hybrides Symbol.vwx


VWX Spotlight 19

OSX 10.14.4 / i9 2.9 GHz 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo David

ich habe es mal zum testen mit der Version 2015 versucht und da geht es...

Denke auch dass sich da eine Unschönheit eingeschlichen hat... evtl. kannst Du dich an den Support wenden.

 

Gruss Vectorworker


Windows 7, 8.1, 10

Intel i7 8086K, Nvidia GTX 1080, 64GB Ram, SSD

SurfaceBook

Vectorworks 2019 Designer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Vectorworker; 

schön, dass ich nicht zu doof bin ;)


Ich glaube, es hat sich in der ganzen Symbolbearbeitung die ein oder andere "Unschönheit" eingeschlichen.. 
ich habe auch immer wieder mal Probleme, dass ich 3D Inhalte bearbeiten möchte und diese auf einmal nicht mehr angezeigt werden.... 

Oh man - ich bin ehrlicherweise mal auf die Version von VW gespannt wo alles was in der Version vorher funktioniert hat, auch in der neuen noch tadellos ist............

Gruss
David


VWX Spotlight 19

OSX 10.14.4 / i9 2.9 GHz 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...