Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
MID

Promise Pegasus VERSUS Synology DS1517+

Empfohlene Beiträge

Hallo Kollegen,

wir sind dabei, einen neuen Server im Büro zu installieren:

Das erste Angebot war ein Promise Pegasus.

In letzter Sekunde wurde uns aber vom Anbieter abgeraten, weil der Promise mit vorgeschaltetem Mac-Mini-Server nicht genügend Durchsatz hat.

Neu haben wir folgendes Produkt offeriert bekommen:

 Synology DS1517+ 5bay NAS Server, Hochleistungs- NAS für Verschlüsselung und intensive Aufgaben;

Dieser funktioniert dann gemäss Aussage des Anbieters ohne vorgeschalteten Mac Mini. Will heissen, man kann VW-Arbeitsplätze direkt an den NAS Server anhängen.

Ist das aus eurer Sicht ein guter Entscheid?

PS: Die Dokumente, die im Projektsharing bearbeitet werden, bleiben weiterhin auf dem Mac Mini Server.

Ich danke euch für ein Feedback diesbezüglich.

MiD


MID

Vectorworks 2018 Arch / iMac 27 inch 2017 / 3.4 GHZ / Intel Core i5 / OS X High Sierra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir betreiben die kleineren Synology NAS ohne jegliche Probleme seit einigen Jahren (in einer Windows-Umgebung). Rein vom Produkt her sicher empfehlenswert. Ob es für euch das richtige Produkt ist, müsst ihr aber selbst wissen :) bzw. ihr habt ja einen Anbieter des Vertrauens.


Vectorworks 2019 SP2 - Architektur - Win 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo herbieherb,

danke fürs Feedback. Heisst das, ihr schafft auch mit VW direkt auf der Synology. Die Performance ist ok.

Oder ist die Synology eine reine Back-Up-Lösung für euch.

Das ist der Punkt, wo ich noch skeptisch bin. Trotz Anbieter des Vertrauens.

Ich kann mir schwer vorstellen, dass Arbeiten in VW über ein Netzwerkkabel effizient laufen kann.


MID

Vectorworks 2018 Arch / iMac 27 inch 2017 / 3.4 GHZ / Intel Core i5 / OS X High Sierra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir sind zwar nur ein kleines Büro, aber Projectsharing braucht jetzt auch nicht so viel Netzwerkressourcen. Der Flaschenhals beim Projectsharing ist immer noch der single-core speed der einzelnen Arbeitsstationen. Wenn du mal beobachtest, wie die Daten synchronisiert werden wird erstmal die Datei vom Server gelesen, was in einem gigabit Netzwerk so um 1s-2s dauert. Dann rechnet deine Arbeitsstation ein paar Minuten (je nach Umfang der Änderungen). Während dieser Zeit ist zwar die Projektdatei gesperrt, der Server und das Netzwerk sind aber überhaupt nicht beschäftigt. Am Schluss sendet dein Computer nochmals ein Datenpaket von etwa der Grösse deiner Projektdatei, was wiederum in einem normal schnellen Netzwerk ca. 1s-2s dauert. Der Server hat also nicht viel zu tun. Project-Sharing über ein Gigabit Netzwerk ist praktisch gleich schnell, wie über eine 40gbps Thunderbolt 3 Leitung. Erst wenn sehr viele Personen gleichzeitig sehr viele Daten übers Netzwerk lassen, kann man sich überlegen das Netzwerk aufzuteilen oder schnellere Infrastruktur beim Flaschenhals einzubauen und einen leistungsfähigeren Server/NAS einzusetzen. Aber sowas würd ich dem Profi überlassen.


Vectorworks 2019 SP2 - Architektur - Win 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

danke für dein feedback. so genau hatte ich das projektsharing bisher nicht verstanden...

bei uns sind 6 Mitarbeiter mit VW am schaffen.

4 nutzen projectsharing synchron.

2 schaffen separat ausschliesslich in VWX-Dokumenten.

In Zukunft werden alle VW-Dokumente auf dem Synology liegen, (ausser die vwxp-PS-Dateien und die lokalen Arbeitsdateien vwxw).

Will heissen, gegebenenfalls werden alle 6 VW-Nutzer gleichzeitig auf die Synology zugreifen.

Kann Synology diese Anforderungen erfüllen? Oder muss man die VW-Dateien auf die lokalen HD kopieren,

und auf synology nur back-ups machen? Das ist mir noch nicht klar.

ich wäre dir um eine letzte Erklärung hierfür dankbar.

 

 

 

 


MID

Vectorworks 2018 Arch / iMac 27 inch 2017 / 3.4 GHZ / Intel Core i5 / OS X High Sierra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja das kann es locker, wir arbeiten mit gleich vielen Leuten an einem kleineren Synology in einem Gigabit-Netzwerk.


Vectorworks 2019 SP2 - Architektur - Win 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ok, vielen dank, dann sind wir auf dem richtigen weg.


MID

Vectorworks 2018 Arch / iMac 27 inch 2017 / 3.4 GHZ / Intel Core i5 / OS X High Sierra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bitte bedenke, dass der Mac mini als Server echtes AFP (Apple Filing Protocol) auf einem echten HfS+- oder AFPS-Dateisystem macht. Eine Synology ist ja kein RAID, sondern ein NAS. Das bietet zwar einen ähnlichen Durchsatz (wobei ... was soll am Durchsatz des Promise Pegasus RAID am Mac mini eigentlich nicht stimmen? Da kommen meiner Erfahrung nach kontinuierlich 80-120 MB/s rüber, je nach Qualität der Netzwerkkabel und Switche), aber ein NAS hat einen Linux-Controller und emuliert AFP oder SMB auf einem ext4-Dateisystem. D.h. dass die Datei, die der Mac sieht ganz anders heißt auf dem Datenträger. Meist sind da lustige Dinge vorprogrammiert mit Umlauten, Sonderzeichen, erweiterten Dateiattributen und Programmen, die nicht ganz auf der Höhe der Zeit sind - wie z.B. Adobe CS4 bis CS5 oder MS Office 2011 bis 2016.


Apfelwerk GmbH & Co. KG • Bahnhofstraße 82 • 70806 Kornwestheim
Apple Autorisierter Service Provider • Apple Consultants Network • Jamf Now Partner • Securepoint UTM Certified Engineers
Minicad 5 bis Vectorworks 2019

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ihr wollt ja das Synology primär als Datenablage nutzen. Ich würds dann einfach ausprobieren, ob es bei euch auch fürs Project-Sharing funktioniert.

Bei uns stammen jedenfalls alle lustigen bzw. eher problematischen Dateinamen noch aus der Mac Ära unseres Büros. Damals konnte ich den Mitarbeitern partout nicht beibringen keine Sonderzeichen etc. zu benutzen. Das Synology kann die Dateien alle noch problemlos lesen, aber in Windows werden sie dann als sinnfreie Zeichenketten dargestellt. Wenn wir also in Windows eine alte Datei suchen und diese unleserlich ist, wechseln wir ins Synology und korrigieren da den Dateinamen.


Vectorworks 2019 SP2 - Architektur - Win 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich benutze Synology Diskstation  seit Jahren mit VW und hab damit keine Problem. Auch nicht mit den  Dateisystemen AFP, NFS, SMB,...

Spiegelung Raid System. Automatisches Backup  auf Extern (TimeBackup, Hyperbackup , rsync,...).Autom. Speicherung verschiedener Stände gleichen Namens...

Ebenso zum Abgleich der eigenen Cloud mit Synology Cloud (Drive)  auf den Arbeitsrechnern.(VW, Orca,...) auch als Team-Propjekt-Ordner mit Abgleich zweier VPN-Cloud-Server.

Mit der "Projektdatei" hab ich noch nicht experimentiert, da ich sowieso viele referenzierte Dateien habe.

bearbeitet von konny-s

mc vw seit 87

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
×
×
  • Neu erstellen...