Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

gibt es eine Möglichkeit beim Export von Zeichnungen nach STEP weitere Einstellmöglichkeiten?

Die exportierten Dateien enthalten leider einen Header ohne Protokollbezeichnung (AP203/214 etc.)

Zudem werden die Dateien mit dem Fileschema "CONFIG_CONTROL_DESIGN" ausgegeben, ich benötige aber "AUTOMOTIVE_DESIGN".

Oder kann mir jemand ein Konvertierungprogramm nennen, welches aus vwx oder dwg korrekte STEP-Dateien erstellen kann?

Danke im voraus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo T-T

Meines Wissens exportiert Vectorworks im Format 203.

Dies würde dann auch mit deinen Angaben und dieser Liste hier übereinstimmen:
https://www.steptools.com/stds/step/step_2.html

Viele Grüsse, Marc


ComputerWorks AG, Basel

http://www.computerworks.ch

________________________________________

Vectorworks - Führende CAD/BIM-Spitzentechnologie

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

der Eintrag im Header lässt auf die 203 schließen, ist allerdings dort nicht eingetragen.

Hier mal der Klartext:

ISO-10303-21;
HEADER;
FILE_DESCRIPTION ((), '1');
FILE_NAME ('........\\Test\\test4.stp', '2018-11-21T16:57:36', ('Unknown'), ('Unknown'), 'HarmonyWare STEP v2.0.8', 'Vectorworks', '');
FILE_SCHEMA (('CONFIG_CONTROL_DESIGN'));
ENDSEC; 

In der zweiten Klammer nach "FILE_DESCRIPTION" müsste eigentlich die 203 stehen.

Wie dem auch sei, ich benötige die 214/ AUTOMOTIVE_DESIGN, der Header würde dann so aussehen:

ISO-10303-21;
HEADER;
FILE_DESCRIPTION (( 'STEP AP214' ), '1' );
FILE_NAME (....'demo1.STEP', '2015-07-07T08:55:46', ( '
Unknown' ), ( 'Unknown' ), 'SwSTEP 2.0', 'Vectorworks', '' );
FILE_SCHEMA (( 'AUTOMOTIVE_DESIGN' ));
ENDSEC;

Leider reicht es nicht einfach den Header an zu passen, der gesamte Dateiaufbau sieht anders aus. (Ist ja auch naheliegend.)

Jemand vielleicht doch eine Idee für ein Konvertierungsprogramm?

Gruß TT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Google findet: https://cadexchanger.com

Gruss, Marc


ComputerWorks AG, Basel

http://www.computerworks.ch

________________________________________

Vectorworks - Führende CAD/BIM-Spitzentechnologie

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Den habe ich, wie einige andere, schon getestet, hat leider nicht funktioniert.

Hinzu kommt das dieser Konverter weder vwx noch dwg einlesen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen.

Ich hatte mich während meiner Diplomarbeit mit der Step Schnittstelle in Vectoworks 2017 befasst.

Ich kann folgendes dazu sagen: Die Step Schnittstelle ist veraltet AP203. Aktuelles Format der Step Schnittstelle ist AP 242.

Im Format AP203 können keine Informationen übertragen werden.

Weitere Infos könnt Ihr im Anhang entnehmen.

Ich hatte auch eine Meldung an Computerworks Basel gemacht, dass die Step Schnittstelle erneuert werden soll. Bis heute ist noch kein Feedback retour gekommen, ob VW die Schnittstelle aktualisiert.

Step Schnittstelle.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Urs

Wie kommst du zur Aussage, dass das Format 203 veraltet ist? Die Nummern definieren ja verschiedene STEP-Anwendungsprotokolle. Da gibt es nicht alt oder neu, sondern nur ich bin geeignet für z.B. Gussteile (AP 223).

Interessant auch, dass gemäss https://www.steptools.com/stds/step/step_2.html die AP203, AP214, AP238 und AP242 die gleichen Definitionen für dreidimensionale Geometrie aufweisen.

Dass der Korpusplaner von extragroup sich nicht wie einen normalen Tiefenkörper verhält, erstaunt mich nicht. Der Korpusplaner kann ja direkt mit einer CNC-Maschine verbunden werden und z.B. die Beschläge generieren automatisch Bohr-, Fräs- oder Sägedaten.

Gruss, Marc


ComputerWorks AG, Basel

http://www.computerworks.ch

________________________________________

Vectorworks - Führende CAD/BIM-Spitzentechnologie

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist genau mein Thema.

Wir lassen oftmals Stahlteile fräsen, kanten etc. Da wäre es schön wenn man .step in AP214 exportieren könnte, der Schlossereibetrieb könnte diese Datei dann direkt an der Maschine einlesen.

Noch komfortabler ist das bei Anbietern wie 247TailorSteel. Die bieten eine kleine Software namens Sophia. Diese liest .step (AP214) ein, ich kann direkt das Material und die Stückzahl wählen und 30 sec. später habe ich Liefertermin und Preis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo  Marc

Mit veraltet meine ich: Die Stepschnittstelle AP 203 im Vectorworksprogramm.

Konkret geht es um folgenden Punkt:

SO-10303-21;
HEADER;
FILE_DESCRIPTION ((), '1');
FILE_NAME ('........\\Test\\test4.stp', '2018-11-21T16:57:36', ('Unknown'), ('Unknown'), 'HarmonyWare STEP v2.0.8', 'Vectorworks', '');
FILE_SCHEMA (('CONFIG_CONTROL_DESIGN'));
ENDSEC; 

Nehme ich mal den Text HarmonyWare STEP v2.0.8' heraus  und Google Harmony Ware Step.

Komme ich auf diese Seite:  http://www.harmonyware.com/future.html

Bei der Step Schnittstelle finde ich diesen Eintrag:

STEP  

STEP is the baby of the three translators. We need to improve many things and look at protocols other than AP203 in the short term future.

Bei Wikipedia steht folgende Information: Die Applikationsprotokolle sind Pakete von Schnittstellen und Datentypen, die für einen bestimmten Anwendungsfall konzipiert sind. Anwendungsprotokoll 214 ist beispielsweise besonders auf die Automobilindustrie zugeschnitten. Gleichzeitig tauchen bestimmte Beschreibungen in mehreren Anwendungsprotokollen auf. So kann etwa sowohl AP 203 als auch AP 214 CAD-Daten (Geometrie, Materialeigenschaften) in einer Boundary Representation behandeln.

Der letzte Satz ist intressant!  So müssten ja die geforderten Eigenschaften von TT, wie Name, Material und Stückzahl  auch funktionieren. Jedoch ist dem nicht so.

 

Thema: Korpusplaner Extragroup: Der neue Korpusplaner von Extragroup  basiert auch auf dem Parasolid Kern. Wenn ich den Korpus exportiere habe ich auch einzelne Tiefenkörper + einzelne Flächen, für die Kanten und Beläge.  Weiter werden die Bearbeitungen von Extragroup auch mit exportiert, sofern in die einzelnen Klassen der Bearbeitungen nicht ausgeschaltet  werden im Klassenmanager.

Gruss Urs

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo in die Runde,

 

ich musste etwas schmunzeln als ich die Nachrichten hier gelesen habe. Im Vorfeld möchte ich mich für evtl aufkommenden Sarkassmus entschuldigen, ich bin schon länger an diesem Problem dran und es hat mich sehr viel Nerven gekostet. Ich habe ganz genau das gleiche Problem wie T--T. Auch ich möchte gerne mit der Software von 247Tailorsteel arbeiten, kann aber keine STEP Dateien so exportieren das diese von dem Programm gelesen werden können (mir wurde übrigens beim Verkaufsgespräch genau das versprochen). Da ich schon seit knapp neun Monate an diesem Problem dran bin habe ich schon viel versucht und kann versichern, dass das Problem bei Vectorworks liegt.

Es ist schön zu sehen das ich mit dem Problem nicht alleine bin, denn das wurde mir von der Hotline und meinem Fachhändler mehrfach so mitgeteilt. Allerdings wurde mir auch gesagt das sich um dieses Problem die Kollegen aus den USA kümmern. Die letzte Reaktion auf meine Nachrichten kam von meinem Fachhändler zu diesem Thema am 30.11.18, dafür bin ich in der Zwischenzeit schon mehrfach an die Rabatte für neue Lizenzen erinnert worden. Leider gibt es auch keine Reaktion von Vectorworks auf meine Nachfragen per Mail oder Telefon.

Ich habe auch diverse Programme durch wie den cadexchange aber ich muss hier einfach mal fragen warum so ein Problem das offensichtlich mehrere Leute haben nicht angegangen wird? Für das Programm wird ja auch bezahlt. Ich hatte ja die hoffnung das dies bei der 2019er version oder bei einem Update kommt aber bis jetzt bin ich enttäuscht worden.

 

Es hat mich wie gesagt bis jetzt einige Nerven gekostet und der Frust ist da (könnte man an der ein oder anderen Stelle raus lesen). Ich würde mich freuen wenn ich bald die Nachricht über ein Update bekomme und die Nummer dann einfach funktioniert. Sonst wird das Gefühl das es nur um den Verkauf aber nicht um die Betreuung oder die Problem der Kunden geht leider bestehen bleiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@S.Bauer

Hi, 

hast Du denn eine Möglichkeit gefunden die von VW exportierte Step-Datei in ein für Taylorsteel kompatibles Format (214 Automotive) zu konvertieren?

Der CAD-Exchanger hat bei mir leider nicht zum Erfolg geführt, auch verschiedene andere nicht.

Lediglich AutoCad und Solidworks haben funktioniert, aber dafür extra eine Lizenz anschaffen halte ich für übertrieben.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also eine Möglichkeit das direkt über Vectorworks zu machen habe ich leider nicht gefunden. Da ich aber auch keine Rückmeldung mehr bekomme kann ich nicht beurteilen in welchem Umfang daran gearbeitet wird.

Ich habe einen guten Draht zu unserem Nachbarn der AutoCad benutzt. Ich exportiere Ihm die Datei die ich brauche in ein STEP-Format, er öffnet die Datei, speichert das neu und ich kann es verwenden. Dafür eine extra Lizenz zu holen habe ich auch keine Lust aber hauptsächlich aus dem Grund das ich schon für ein Programm das genau diese Aufgabe können sollte bezahle.

Über eine Lösung würde ich mich echt freuen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo S.Bauer,

 ich kann mich der Vorrede und dem Frust bei dem Export zu 247-TS nur anschließen. Verbringe gerade Stunden um Stunden um 360 Einzelteile zu exportieren und in passend großen DWG-Datei-Gruppen hoch zu laden, anstatt 6 Baugruppen als Step-Datei.....

Einen ausreichend leidensbereiten Nachbarn mit passende Software habe ich nicht, eine andere Lasertechnikfirma ist an den Dateien auch gescheitert. Auch meine Erfahrung zeigt eindeutig auf Probleme bei VW. 

Ich hoffe sehr, dass Vectorworks hier entscheidend nachbessert und erhöhe die Zahl der direkt Betroffenen um +1!

Zum Thema bezahlen habe ich, als schon MiniCAD-User, ebenfalls ausreichend beigetragen um echte Leistung erwarten zu können.


Grüße

Stephan Meyer

 

VectorWorks Designer 2018 auf div. Macs / user seit MiniCad3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen

 

Es ist verständlicherweise ärgerlich wenn man eine bestimmte Version der Step-Schnittstelle benötigt und diese Version steht nicht zur Verfügung. 

Wir als Distributor von Vectorworks haben in dieser Situation aber eigentlich auch nur zwei Varianten:

a) Fehlermeldung erstellen -> wenn die Schnittstelle da ist aber nicht korrekt funktioniert.

b) Wunschmeldung erstellen

 

In beiden Fällen müssen wir eine Priorisierung vornehmen. Bei Wünschen gehört dazu, dass wir möglichst alle Branchen in DACH berücksichtigen / einbeziehen. Wünsche die also eine grösseren Anzahl Anwender in DACH. betreffen, werden darum in der Regel höher gewichtet. Der Hersteller VW Inc. vergleicht dann die Wunschlisten aller grösserer Distributoren nochmals miteinander um am Schluss die Wünsche mit höchster Priorität identifizieren zu können.

 

Ich werde jetzt den Wunsch auf jeden Fall neu erfassen und mit den Informationen dieses Threads ergänzen. 

 

Viele Grüsse, Marc


ComputerWorks AG, Basel

http://www.computerworks.ch

________________________________________

Vectorworks - Führende CAD/BIM-Spitzentechnologie

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Marc,

 

ich danke dir und hoffe das die Wunschmeldung etwas bringt. Ich kann verstehen das soetwas recht schwierig ist, bitte aber auch um Verständnis da wir ja oft nicht alleine von dem Problem betroffen sind sondern die Unternehmen zu denen wir gehören ja auch. Ich bin mit Vw im Grunde sehr zufrieden und das Problem mit den STEP-Dateien ist eigentlich das einzige was ich an dem Programm auszusetzen habe. Wann kann man bei soetwas mit einer Antwort bzw eine reaktion darauf rechnen? Ich denke diese Meldungen werden ja permanent aktualisiert und  abgearbeitet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke da wird nicht viel passieren. Der Step-Export ist wohl eine Fremdentwicklung die in VW eingebunden wurde. Zumindest lässt der Blick in den Header das vermuten. 

"HarmonyWare STEP v2.0.8" ist dort zu lesen. Wenn man dann mal danach googelt, kommt man schnell zu harmonyware.com und dort läßt sich anhand der Changlogs erkennen, dass inzwischen vier weitere Versionen erschienen sind. Aktuell wäre die 2.1.1.

Allerdings nützt das auch nichts, wenn man dann mal bei den " Future Plans" schaut, steht dort folgendes:

"STEP is the baby of the three translators. We need to improve many things and look at protocols other than AP203 in the short term future."

Jetzt stellt sich die Frage welcher Zeitraum unter "short term future"  zu verstehen ist.

Unten auf der Site steht "Last modified: Tue Nov 18 08:45:03 2008" das gibt mir wenig Grund zur Hoffnung....

bearbeitet von T--T
Korrektur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen

 

Ich bin in Kontakt mit Vectorworks Inc. um zu erfahren, ob und was beim STEP-Datenaustausch an Veränderungen in Zukunft zu erwarten ist.

 

Viele Güsse, Marc

 

 


ComputerWorks AG, Basel

http://www.computerworks.ch

________________________________________

Vectorworks - Führende CAD/BIM-Spitzentechnologie

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Marc hast du schon einen neuen Stand? ich weiss es sind jetzt nur 2 Wochen her aber mich würde interessieren ob und wie es da weiter geht. Außerdem soll die Sache nicht einschlafen!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo S.Bauer

 

Ich habe heute Morgen beim Pendeln im Zug beim Hersteller nochmals nachgefragt. CA. 40 Minuten vor deinem Post. Wie war das schon wieder mit Telepathie?

 

Gruss, Marc


ComputerWorks AG, Basel

http://www.computerworks.ch

________________________________________

Vectorworks - Führende CAD/BIM-Spitzentechnologie

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen

 

Für die kommende Version diesen Herbst ist nach meinem aktuellen Wissenstand keine Veränderung im Bereich der Step-Schnittstelle geplant. Ich werde aber schauen, dass ich das Thema beim Hersteller in der Priorität erhöhen kann, damit es in Zukunft doch noch eine Verbesserung gibt.

 

Viele Grüsse, Marc


ComputerWorks AG, Basel

http://www.computerworks.ch

________________________________________

Vectorworks - Führende CAD/BIM-Spitzentechnologie

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab einen kleinen Workaround gefunden.

Zeichnung in VW erstellen und als iges exportieren.

Kanten müssen gerundet sein!

Dann mit FreeCad (ist kostenlos, download über Google schnell zu finden) importieren und als step exportieren.

In den Einstellungen von FreeCad muss die Exporteinstellung auf 214 Automotive gesetzt werden.

War bei mir allerdings so schon voreingestellt.

 

Die erzeugte step-Datei funktioniert dann bei 247TaylorSteel ohne Probleme, hab ich gerade getestet und direkt was bestellt:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo T-T

 

Danke für den Tipp! 

 

Best regards, Marc


ComputerWorks AG, Basel

http://www.computerworks.ch

________________________________________

Vectorworks - Führende CAD/BIM-Spitzentechnologie

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Kleine Korrektur, ich meinte natürlich das Biegungen gerundet sein müssen, nicht die Kanten ;) 

bearbeitet von T--T

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...