Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen :)

 

gibt es Tips auf was wir Achten sollten wenn wir uns einen neuen Server zulegen?

 

was habt ihr so für Servers?

 

Wie in meiner Signatur vermerkt sind wir Mac user :)


VW 2019 Architektur SP2 R1 | Cinema 4D R19 mit V-ray 3.4 |

OS X 10.13.6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde in sicheren, kleineren und vertrauten Umgebungen dazu tendieren

einfach einen Arbeitsplatzrechner zum NAS zu erklären.

Z.B. den neuen Mac Mini mit ein paar externen Thunderbold SSDs.

Wenn es mehr Serverservice sein soll hat Apple eh nichts zu bieten.

Das haben sie ja gerade alles erfolgreich aus dem letzten Server OS Plugin

herausgeschmissen. Also weder Hard noch Software.

Bleibt also Linux oder Windows und das hängt eher von der Verfügbaren IT

Betreuung ab. Windows können die meisten, in Kombination mit Mac Clients

wird's schon wieder anstrengender. Wenn jemand mal Linux kann sollte er

eigentlich im Problemfall auch mit dem FreeBSD vom Mac besser klar

kommen, aller dings bestehen da ggf. noch grössere Hürden eine gemeinsame

Sprache zwischen Mac nutzenden Architekturanwendern und IT herzustellen.


🚮Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 10.14 Mojave
📺 PC RYZEN 64 GB 2070 🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2020 ARCH US
🇪🇺 Europe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In einer Mac-Umgebung und falls das Ding einfach nur als eine Art Netzwerkfestplatte gebraucht wird, würd ich ebenfalls einfach einen Mac-Rechner zum Server erklären. Damit lassen sich dann auch die Probleme mit Mac und dem SMB Protokoll umschiffen. Von einer gemischten Umgebung für Project-Sharing würd ich im Moment eher abraten.

 

Wenn ihr auch irgendwelche anderen Netzwerkdienste darüber laufen lassen wollt (Webserver, Cloud-Dienste, Mailserver, Kalender, Adressbücher etc. bietet sich ein NAS von Synology oder QNAP an. Da ist alles in einer bequemen Oberfläche über das Netzwerk steuerbar und einfach einzurichten. Die können auch AFP, also auch für Projectsharing unter Mac geeignet.

 

Einen Windows-Server in einer Mac-Umgebung würd ich nicht machen, wegen bekannten Problemen mit Projectsharing, SMB und macOS.


Vectorworks 2020 SP1 - Architektur - Win 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Funktioniert das Projekt Sharing wirklich nicht über ein Windows server?

 

Ich denke die Leistung eines mac mini reicht für uns nicht mehr und vor allem die Software Zukunft vom Mac Server ist ja mehr als fraglich...

 

Ich habe an einen Server gedacht welcher 40 Gbit/s unterstützt, hat da jemand Erfahrung?

Gibt es in diesem Bereich überhaupt noch NAS?


VW 2019 Architektur SP2 R1 | Cinema 4D R19 mit V-ray 3.4 |

OS X 10.13.6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vom Hersteller wird den Mac Usern im Moment noch empfohlen fürs Project-Sharing wenn möglich nur AFP zu verwenden. Das wäre mit einem Windows Server nicht mehr so einfach möglich.


Vectorworks 2020 SP1 - Architektur - Win 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich habe an einen Server gedacht welcher 40 Gbit/s unterstützt' date=' hat da jemand Erfahrung?[/quote']

Sind hier wirklich 40Gbit/s gemeint? Meinem Kenntnisstand gibt es keine Schnittestelle zu Festplatten die sowas erreichen würde. Selbst über einen M2 Anschluss (PCIe 3x 4.0) sind theoretisch max. 31.5Gbit/s möglich, effektiv liegt man weit tiefer und ein grossteil der SSD läuft weiterhin über SATA III mit theoretischen maximalen 6Gbit/s. Dann wäre noch die Hürde der Netzwerkinfrastruktur, in diesen Dimensionen ist man eigentlich bei Glasfaserverbindungen.


VW2019 SP5.3 R1 (Build 511379) Architektur

MacMini 2014 OS X 10.13.6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

JA habe ich so gemeint :)

 

es gibt pcie die 40 Gbits verarbeiten können. Und die Netzwerk Infrastruktur soll vom mac bis zum Switch 1Gbits betragen, dann von allen 4 Switch mit 10Gbits zum Letzten Switch welcher 40Gbits weiter geben kann zum server :)


VW 2019 Architektur SP2 R1 | Cinema 4D R19 mit V-ray 3.4 |

OS X 10.13.6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie gross ist den so ein Project Exchange Vorgang ?

 

Ich denke solche Geschwindigkeiten sind für mich noch längere Zeit unerreichbar

und gar nicht so interessant. Wenn 2 Rechner mit echten 10 Gb/s vernetzt wären wäre

ich schon mehr als zufrieden.

Da bleibt ja locker 1GB pro Sekunde übrig :)


🚮Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 10.14 Mojave
📺 PC RYZEN 64 GB 2070 🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2020 ARCH US
🇪🇺 Europe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Uh, OK.

Hoffentlich nicht alle gleichzeitig ....

 

In dem Fall auch bitte nicht, wie von mir oben empfohlen,

einfach nur einen Mac Mini hinstellen ;)


🚮Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 10.14 Mojave
📺 PC RYZEN 64 GB 2070 🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2020 ARCH US
🇪🇺 Europe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da killt wohl der overhead bei der Verwaltung der Schnittstellen vorher die Leistung. :rolleyes:

Darf man fragen in was für einer Umgebung dieser Datentransfer benötigt wird. Wir sprechen hier immerhin von "5" GByte/s, da werde ich schon etwas neugierig.


VW2019 SP5.3 R1 (Build 511379) Architektur

MacMini 2014 OS X 10.13.6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

es Arbeiten Rund 50 Personen gleichzeitig.

Ich würde gerne in die Zukunft investieren und eine Server haben welcher ein Projektsharing unter anderm flüssig zulässt. Wir haben sehr grosse Dateien und dem entsprächen viel Datenfluss.

Meine Idee ist es den Flaschenhals des Netzwerkes auf die Verbindung Mac zum Switch zu verschieben (1 Gbits). So habe ich sicher für die Nächste Zeit einen Schnellen Server garantiert :)


VW 2019 Architektur SP2 R1 | Cinema 4D R19 mit V-ray 3.4 |

OS X 10.13.6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Flaschenhals liegt leider eher in den einzelnen Arbeitsstationen in der single-core Leistung der Prozessoren. Das Netzwerk wird pro Senden/Empfangen nur einige Sekunden beansprucht. Ich würde mal in einer Zeit in der der derzeitige Server beansprucht alle Flaschenhälse gründlich durchchecken. Z.b. vor dem Mittag, wenn alle ihre Daten senden. Schau vor allem auf den Netzwerkverkehr am Server und wie der Prozessor und die Festplatten am Server ausgelastet sind. Mach dir auch ein eigenes Testfile. Damit kannst du das Senden/Empfangen an deinem Rechner verfolgen und schauen, ob das Senden zu Randzeiten wirklich schneller ist, als wenn der Server vor dem Mittag beansprucht wird.

Grundsätzlich kann ich mir aber nicht vorstellen, dass ihr wirklich ein 40gbit Netzwerk braucht. Wenn du mal rechnest, muss grundsätzlich beim Senden/Empfangen ein 1GB grosses File zwischen Server und Rechner verglichen werden. D.h. max. 2GB Datenaustausch. Bei 50 Leuten gleichzeitig wären das 100GB. Der Wert ist nur theoretisch, praktisch kann ja nur einer pro Team gleichzeitig freigeben/auschecken. Bei einem 10gbit Netzwerk wäre der ganze Datenaustausch in etwa 10 Sekunden abgeschlossen.

Ich würde aber sicher mal euren Server checken, eventuell kannst du da noch etwas herausholen.


Vectorworks 2020 SP1 - Architektur - Win 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Um auf das ursprüngliche Thema zurück zu kommen. Da es sich um "professionelle" Serverinfrastruktur handelt, würde ich wohl auch eine spezialisierte IT-Firma in dem Gebiet suchen. Mir fehlt da definitiv das Wissen dazu.


VW2019 SP5.3 R1 (Build 511379) Architektur

MacMini 2014 OS X 10.13.6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, nach der ersten Evaluation der Anforderungen unbedingt einen Profi an Bord holen.


Vectorworks 2020 SP1 - Architektur - Win 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja klar holen wir von einem Profi rat :)

 

Dachte nur ich möchte mich vor informieren, dass ich auch mit reden kann ;)


VW 2019 Architektur SP2 R1 | Cinema 4D R19 mit V-ray 3.4 |

OS X 10.13.6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      12.683
    • Beiträge insgesamt
      59.384
×
×
  • Neu erstellen...