Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Tags "'wände'".

  • Suche mithilfe von Tags

    Trenne mehrere Tags mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Bekanntmachung vom Hersteller
    • Ankündigungen und Mitteilungen
  • Vectorworks Foren
    • Vectorworks
    • Off-Topic
    • Wissensdatenbank
    • Wissensdatenbank Vectorworks interiorcad

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad und Kurzanleitungen

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - Erstes Starten

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - Grafikkarte und Hardware

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - Tech Tipps

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - Einfacher Korpus

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - VSSM Vorgabe

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - Küchen

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - Eckmöbel

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - 3D Objekte

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - 3D Möbel modellieren

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - Schulen und Weiterbildung

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - Schulungsangebote

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - Tech Tipps Durchgängigkeit

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Anwendungsbereich


Land


Ich bin


Über mich


Website


Google


Skype


Icq


Aim


Yahoo

8 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo zusammen, ich hab folgendes Problem. Ich hab einen Wandstil definiert, der im 2. Obergeschoss richtig dargestellt wird, im 3. Obergeschoss wird er allerdings grün hinterlegt. In allen anderen Geschossen (EG, 1. OG) wird die Wand auch richtig dargestellt. Es handelt sich bei beiden Wänden um den gleichen Wandstil. Die Wände liegen auch in der gleichen Klasse. Hat jemand eine Idee, durch was die abweichende Darstellung übersteuert wird? Ich vermute, dass es an der Klasse liegt. Verstehe aber nicht, warum es nur bei der einen Wand auftritt. Eine Testdatei befindet sich im Anhang. 210610_ForumPlus_SC.vwx
  2. 3D Modifikatoren.... wer hat auch schon die Modifikatoren wie Sie im Böden Decken anzuwenden sind Schätzen gelernt? man fügt sie dem Bauteil zu oder zieht sie ab und sie werden im Schnitt und Ansicht richtig dargestellt ohne zusätzliche Bauteile autohybriden etc. zu benötigen... Bitte auch liken und Wunschformular ausfüllen wenn Ihr den Sinn seht... schön wäre durchgängige Anwendbarkeit von 3D Modifikatoren. In Böden sind Sie ja eine Gute Sache, auch wenn Sie öfters mal neu eingesetzt werden Müssen.... Modifikatoren sollten auch Eigene Klassen zugeordnet werden können! Generell sollte das Augenmerk im Programm mal darauf gelegt werden, in allen Werkzeugen, Begriffe und Funktionen der Einstellmöglichkeiten auf Vereinheitlichung zu überarbeiten!!! Hilfreich wären Modifikatoren unserer Meinung nach in 1. Treppen für angeformte Podeste und Sonderformen Einschnitte wir Stützen etc. Derzeit wurde es ein Volumenkörper, statt weiterhin eine Treppe wenn man mit 3D Volumen abziehen oder Zusammenfügen versucht... 2. im Geländemodell, hier für Tiefgaragen mit erdüberdeckung und Abarbeitungen an Terassen und ähnliches. Würde viel Zeit sparen!! 3. Fenster, hier könnte man Kämferprofile oder andere Sonderformen anfügen / abziehen 4. in Wänden!!! statt Nischen oder Vorsprüngen....am besten auch auf Wandecken einzufügen wie Symbole mit Wandöffnungen... könnte auch den Wandabschluss ersetzen, für den man ja immer Wandverbindungen lösen muss. 5. in Dächern, ZB. zum Einschneiden der richtigen Nische für Dachfenster mit anarbeitung Gipskarton etc. ich glaube auch hier gibt es beim Zusammenfügen von 3D Volumen mit Dach einen Volumenkörper mit Verlust der Schalen... danke, adbuero
  3. Hallo zusammen, ich verzweifle immer wieder daran, Wände mit einem Dach zu verschneiden. In diesem Fall sollen zwei verbliebene Wände vom Dach bzw. einer Dachgaube gekürzt werden. Hat jemand eine Idee dazu, wie sich das am korrektesten und sinnvollsten umsetzen lässt? Folgende Wege hab ich bereits ausprobiert. Methode 1: - Dachfläche anklicken - in der Infopalette bei verbundene Wände "Wände wählen" auswählen und die entsprechenden Wände im 3D-Modell anklicken, Auswahl mit dem grünen Haken bestätigen - funktioniert super, bis auf den Bereich mit der Dachgaube Methode 2: - Wand anklicken - Architektur, Wandhöhe an Objekte anpassen, Oberkante anpassen auf: Dach (da das Dach auf der Ebene "Dach" liegt") - leider passiert auch hier nichts Eine Testdatei befindet sich im Anhang. Freue mich über Hilfe! 200603_Wollenschneider_Bauantrag_SC.vwx
  4. Hallo. Ich denke die Schalenverbindung habe ich schon im Griff... aber wie kann ich die Wände UNverbunden lassen? Ich habe so ein "spezielles" Ecke und wann ich die Trockenwand verlangere, ergibt VW so eine kömische Verbindung. Wie kann ich die TBWand einfach bis zum die vertikal seite der Wand verlangern?
  5. Hallo, ich möchte eine Ausführungsplanung automatisch bemaßen. Die einbindenden Wände (wie im VW Tipps+Tricks 6 beschrieben) sollen ebenfalls bemaßt werden. Dazu gehe ich genauso vor, wie in der Anleitung dargestellt, doch leider funktioniert es nicht. Die Einstellungen im Programm und Dokument sind wie beschrieben vorgenommen. Die einbindenden Wände werden nicht bemaßt, sondern jediglich das Außenmaß und die Maße der Schalung werden ausgegeben. Ich möchte aber die in der Anleitung blau umkreisten einbindenden Wände ebenfalls über die automatische Bemaßung mit der Methode "Wände" bemaßt bekommen. Das kriege ich nur hin, wenn ich zusätzlich über die Methode "Schnittline" eine Bemaßung anlege, über die Option "Wände" funktioniert es leider nicht, obwohl der Haken in den Einstellungen bei "einbindenden Wänden" aktiviert ist. Wo liegt das Problem? Eigentlich sollte das doch funktionieren? Meine Arbeitsweise ist wie folgt: - in der Werkzeuggruppe "Automatisch Bemaßen" aktivieren, - folgende Einstellungen sind aktiviert: "Bemaßung hor. und vert.", "Wände" - in den Einstellungen sind folgende Haken aktiviert: mit Maßhilfslinien, Kettenbemaßung, Wände, Wanddicken, einbindende Wände, Gesamtmaß Anschließend halte ich die Shift-Taste gedrückt (oder die Steuerungs-Taste, habe beides getestet), klicke auf die Außenwand und die einbindende Wand. Dann lasse ich die Shift-Taste los, klicke erneut auf die Außenwand, um die Maßkette nach außen zu ziehen, und setze sie mit einem erneuten Klick ab (wie in VW Tipps+Tricks 6 beschrieben). Ergebnis: Nur das Gesamtmaß ist bemaßt und das Innenmaß, die einbindende Wand fehlt. Die lässt sich nur mit der Methode "Schnittlinie" bemaßen. Freue mich über Rückmeldung. 191127_ForumPlus_Service_Select.vwx
  6. ThomasP

    Wände Detaillierungsgrad

    Hallo, ich schaffe es nicht eine 2-schalige Wand so zu definieren: - Detaillierungsgrad tief: 2 Schalen sichtbar, Darstellung über Klassen gesteuert -Detaillierungsgrad mittel: 2 Schalen sichtbar, Darstellung auch über Klassen, aber andere, gesteuert geht das so überhaupt? 2 Wandstile würde ich gerne vermeiden um evtl. Problemen beim Wand ersetzen aus dem Weg zu gehen. Wie macht Ihr das? Gruss Thomas win10 vw19sp2
  7. lailalala

    FENSTER EINFÜGEN

    Hallo alle zusammen, ich brauche dringend Hilfe bei meinem Projekt. Es handelt sich um ein satteldach mit einer abgerundeten Spitze. Ich habe durch langes ausprobieren mit Linien und Nurbs- Kurven es geschafft die Form auf Vectorworks darzustellen und mit dem drücken und ziehen Tool habe ich das Dach in die Länge gezogen. Das Problem ist jetzt, dass es mir nicht möglich ist diese Flächen in Wänden umzuwandeln um Fenster bzw. Öffnungen einzufügen. ( BILD IM ANHANG) Ich würde mich freuen wenn mir jemand dabei helfen könnte :) Danke im Vorraus :))
  8. Hallo liebe VW- Community! Ich bräuchte mal ganz dringend eure Hilfe. Bei meinem Bachelorprojekt in der Datei sind seit heute morgen auf einmal alle Wände im Open GL und beim rendern transparent (Im GR alles normal). Auf den ersten Blick sieht es aus als wären sie ausgeblendet, sie sind aber da, sobald ich mit der Maus darüber gehe (siehe Bild). Ich habe schon versucht die Füllung, die Stiftfarbe,-dicke und das Material zu ändern. Habe sie ein und ausgeblendet auf der Klasse etc., VW neu gestartet, eine alte Version geöffnet... Leider vergebens. Ich habe auch festgestellt, dass neue Wände die ich in der Datei zeichne auch transparent sind. Woran kann das liegen? Ich habe keine Zeit das ganze nochmal neu aufzubauen.. Bitte helft mir, falls ihr damit Erfahrung habt. Ich benutze VW 2019, davor VW 2017 und 2018. Ganz lieben Gruß, Alice
×
×
  • Neu erstellen...