Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Tags "'schnitt'".

  • Suche mithilfe von Tags

    Trenne mehrere Tags mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Bekanntmachung vom Hersteller
    • Ankündigungen und Mitteilungen
  • Vectorworks Foren
    • Vectorworks
    • Off-Topic
    • Wissensdatenbank
    • Wissensdatenbank Vectorworks interiorcad

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad und Kurzanleitungen

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - Erstes Starten

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - Grafikkarte und Hardware

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - Tech Tipps

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - Einfacher Korpus

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - VSSM Vorgabe

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - Küchen

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - Eckmöbel

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - 3D Objekte

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - 3D Möbel modellieren

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - Schulen und Weiterbildung

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - Schulungsangebote

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - Tech Tipps Durchgängigkeit

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Anwendungsbereich


Land


Ich bin


Über mich


Website


Google


Skype


Icq


Aim


Yahoo

41 Ergebnisse gefunden

  1. Liebes Forum, ich bin gerade dabei mir eine Startdatei für 3D Projekte zu erstellen. Leider stoße ich gerade auf ein Hindernis. Ich würde es gerne so einstellen, dass ich durch die Detailierungsgrade schnell zwischen Entwurfs- und Werkplanung wechseln kann. Im Grundriss funktioniert dass auch alles einwandfrei, der Schnitt möchte aber nicht so richtig. Er bleibt stur in der "hohen" Detailierungsstufe, egal was ich einstelle. Im Anhang habe ich zwei Bilder angefügt, die zeigen, dass das Fenster theoretisch auf "Tiefem" Detailgrad innen angeschlagen sein müsste, jedoch immer den hohen anzeigt. Habe schon rumprobiert und wenn ich den hohen Grad ändere, verändert sich das Fenster. Die anderen beiden bewirken nichts. Die Maßstäbe stimmen, im Grundriss funktioniert es einwandfrei. Ich bin am überlegen ob es an dem 3D Schnitt liegt, denn wenn um das Gebäude schwenke, zeigt mir OpenGL auch immer nur den hohen Detailgrad an. Wäre super wenn mir jemand helfen könnte. Viele Grüße und noch einen schönen Abend, Schmidtli
  2. Hallo! Ich habe eine eigenartige Sache in meinen Schnitten - in der Zeichnung gibt es Objekte die zugegebenermaßen etwas von der Normform abweichen - diese werden in der Schnittansicht durchkreuzt dargestellt. Frage nun - wie stelle ich das ab und warum ist das so? Danke vorab für Hilfe! Ausschnitte aus der Zeichnung:
  3. SC-LB

    3D Fassaden

    Ich habe ein Problem mit meinem 3D Fassadenschnitt. Ich würde gerne das Glas hellgrau darstellen. Die Fenster habe ich selber mit einem Symbol erstellt und das Glas ist auf einer eigenen Klasse. Meine Einstellungen sieht man auf dem Bild. Ausserdem möchte ich die darin liegenden Räume andeuten mit strichpuntlinien. Ist das möglich ohne es manuell zu zeichnen?
  4. Hallo zusammen, Wenn ich einen Ansichtsbereich von einem Raum erstelle, danach vom Ansichtsbereich einen Schnitt mache und dort ein Bild einfüge, dann verschwindet das Bild wenn ich es um 90° drehe. Also der Markierungsrahmen ist schon noch da aber das Bild ist weg. Nur wenn ich drüber gehe kommt es manchmal wieder. Kennt jemand das Problem? Grüße
  5. Hallo zusammen, In einem großen Gewerbeprojekt möchte ich nachträglich die Schnittlinien bzw. Schnittmarker anpassen und näher an die Zeichnung rücken, damit sie aufs Layout passen. Wenn ich eine Schnittlinie nach dem Anlegen des Schnittes auf der Konstruktionsbene bearbeite, verschiebt sich aber leider der Schnitt im Layout und alle Ergänzungen sitzen an einer falschen Stelle. Wie kann ich das umgehen? Es gibt viele Schnitte in dem Projekt. Ich möchte nicht so viel händisch nacharbeiten müssen. Genauso wenig möchte ich in sämtlichen Grundrissen als Ergänzungen die Schnittlinien händisch eintragen. Hat jemand eine Idee?
  6. Hallo liebes Forum, Im folgenden Bild mein Problem: Es handelt sich um ein und dieselbe Tür. Die meisten Parameter werden über den Stil gesteuert. In diesem Fall sind beide aber gleich von den Einstellungen! Auch die Schnitte sind exakt gleich angelegt mit den gleichen Einstellungen nur halt an unterschiedlichen Stellen. Alle Einstellungen sind dementsprechend gleich. Es ist nur eine andere Wand. Woher kommt die falsche Darstellung in der STB Wand?! Kann einer helfen? Besten Dank im Voraus! Gruß Mathias
  7. Seb

    Datenvisualisierung im Schnitt

    Hi, kann man die Datenvisualisierung so einstellen, dass man diese auch in einem Schnitt benutzen kann?
  8. Buenos dias! Ich habe eine Ebene ACHSEN erstellt wo ich die Gebäudeachsen manuell oder mit dem Raster Tool zeichne. Gibt es einen Weg diese ACHSEN in den Ansichtsbereichen von Schnitte und Ansichten "hochzuklappen"? Oder wie werden die Achsen im Schnitten und Ansichten sinnvoll dargestellt? Soll die Ebene ACHSEN eine Art 3D Rastersymbol erhalten, damit sie im Schnitt und Ansicht auftauchen ? 🤔 Ich finde im Forum leider nichts dazu. Vielleicht übersehe ich gerade die einfachste Lösung? Vielen Dank im voraus!
  9. Hallo, ich habe ein Problem bei meinen Schnitten, denn in den Schnitten werden manche meiner Fenster entweder fehlerhaft (verschoben) oder gar nicht angezeigt ( dort sind dann einfach Löcher). Aber in allen anderen Darstellungen, wie 3D und Grundriss wird alles richtig angezeigt Woran konnte es liegen?
  10. Hallo Vectorworks-Forum, bei mir stürzt VW 2020 bei dem Hinzufügen von Höhenkoten regelmässig ab. Es geht um einen generierten Schnitt auf einer Layoutebene. Gibt es hier Erfahrungen? Viele Grüße!
  11. Enton

    Schnitte Spiegeln

    Hallo, Ich habe ein Phönixmöbel gezeichnet, als 3D Objekt und dort ganz üblich drei Schnitte eingezeichnet. Diese dann zerschnitten und bemaßt usw.. Nun ist mir aufgefallen, dass zwei der Schnitte spiegelverkehrt sind. Ich habe versucht diese mit dem "spiegeln" Tool zu drehen, sowie damit den Schnitt umzukehren, aber jedes Mal, wenn ich danach die Schnitte aktualisiere, sind die Felder alle leer und ich sehe die Schnitte nicht mehr. Danke schonmal im vorraus, Enton
  12. Hallo Ich habe ein 3D Modell mit 3D Körpern und Wänden in einer neuen Datei als Referenz auf eine Konstruktionsebene gelegt. Ich habe für das referenzierte Modell Übersteuerungen der Klassenattribute festgelegt. Dann habe ich einen Schnitt durch das referenzierte Modell auf einer Layoutebene angelegt. Leider übernimmt der generierte Schnitt nicht die festgelegten Klassenattribute für die reinen 3D Objekte, bei den Wänden klappts seltsamerweise. Die einfache Einstellung der Schnittdarstellung auf SW ist wegen der fehlenden Grauwerte nicht möglich. Um es anschaulich zu machen, habe ich mal nur eine Wand mit Mauerwerk und Verblender sowie daneben zwei 3D-Körper ebenfalls mit Mauerwerk und Verblender als Material angelegt und das Ergebnis im Schnitt als Bild angehängt. Die Farben sind die original Attribute, die SW Darstellung die übersteuerten Attribute. Grüße
  13. Hallo zusammen Ich habe mit der Studentenversion alles 3D aufgebaut und mit der Schnittbox ist alles perfekt ersichtlich, jedoch kann ich kein Schnitt anlegen bzw kommt immer ein rotes Kreuz im Ansichtsbereich auf meiner Layoutebene. Ich habe vermutlich irgendeine Einstellung falsch, denn als ich dieses Problem das letzte Mal hatte konnte ich bei einer Kollegin in ihrem VW (selbe Version) problemlos ein Schnitt anlegen. Vielen Dank für eure Hilfe. Bin ratlos Gruss
  14. MW5

    Bemaßung von Schnitten

    Liebe VectorWorks-Nutzer, nach einigem Recherchieren, scheint es derzeit noch nicht möglich zu sein mit VectorWorks direkt im Schnitt auf der Konstruktionsebene zu bemaßen. Aktuell muss dies in den Ergänzungen geschehen, was ziemlich umständlich ist, sobald sich eine Kleinigkeit ändert muss man manuell jeden Schnitt entsprechend anpassen. Sollte dies nicht assoziativ direkt im 3D Modell wie bei den Grundrissen möglich sein bzw. weiß jemand, ob so etwas in absehbarer Zeit geplant ist? Vielen Dank!
  15. Hallo Zusammen, ich habe ein Problem bei der Darstellung von Schnitten im Ansichtsbereich. Ich möchte im Layout einen Schnitt meines 3D-Modells mit der Hintergrund Darstellung OpenGL rendern. Im Vectorworks sieht erstmal alles normal aus, aber wenn ich es dann als PDF exportiere wird der Hintergrund schwarz. Ich habe schon alle möglichen Einstellungen versucht, komme aber nicht weiter. Wäre super wenn mir hier jemand weiterhelfen kann. Danke und Gruß Joachim
  16. hallo, folgende situation: gegeben: geometerdaten, also punkte mit höheninformation, daraus abgeleitet ein DGM gesucht: eine möglichekeit einfach volumen ins gelände setzen als platzhalter für die gebäude und dann mittels "schnitt oder ansicht" ableitungen zu erzeugen auf konstruktionsebenen welche als "hilfskonstruktion" für die ansichten dienen... PROBLEM: es taucht die "schnittlinie" am gelände nicht auf .. egal wie ich die "teilnehmer" (schnittlinie, schnitt, geländemodell) erstelle bzw. einstelle, es ist nicht scheinbar nicht möglich die entstehnde profillinie von DGM mit ANSICHT/SCHNITT darzustellen?! mein umweg > das dgm in ein polygon auflösen... aber dann verliert man die parametrik des dgm und es ist recht ein gehackl... weiterer umweg > geländeschnitt anlegen, aber bei diesen ist es nicht so einfach möglich, diese präzise so abzusetzen das der zusammenhang zwischen model und ansicht stimmt... der geländeschnitt scheint immer irgendwie gestauch,t gestreckt oder sonstwie verändert erzeugt zu werden... > gibts da vielleicht eine einstellung um die geländeschnitte "massgetreu" abzulegen? hintergrund wir arbeiten vor allem in der konzeptphase nicht 100% 3d bim whatever.. sondern eher immer so mischmasch.. aber gerade das gelände im 3d macht natürlich schon sinn wenn man schon entsprechend genau landvermessungen hat.. (volumenermittlung usw..) jetzt wäre es natürlich schön dieses parametrische dgm auch für die ansichten und schnitte entsprechend sinnvoll einsetzen zu können! anbei eine "testdatei".. ich hoffe ich konnte das problem einigermaßen beschreiben und das jemand sinnvolle lösungsansätze hat vielleicht hab ich aj irgendwas übesehen... vg franz dgm mit volumen schnittlinie schnitt auf konstruktions/layoutebene "missing" profillinie von gelände&schnitt gelände test.vwx
  17. Im File A habe ich ein Schnitt generiert, dieser sieht soweit auch gut aus. Im File B habe ich ein Ansichtsbereich von Schnitt im File A, hier ist der Schnitt nicht sichtbar. Ich habe alles aktualisier, trotzdem ist der Schnitt im File B nicht sichtbar. Gibt es beim Ansichtsbereich im File B (Referenz von File A) eine Einstellung die ich aktivieren muss um den Schnitt vom File A zu sehen??
  18. Hallo, ich versuche gerade aus meinem 3D Modell: Eine Innenansicht zu generieren die so aussehen soll: Aber bei mir leider nur so ankommt: (Einstellungen wie im Tutorial) Im Tutorial wird leider immer nur beschrieben wie man Ansichtsbereiche aus den Grundrissen erstellt. Das klappt bei mir auch mit Materialien etc. super. Aber wenn ich auch die Wände etc schon mit Materialien belegt habe möchte ich diese auch gern direkt in meiner Innenansicht sehen. Oder muss ich das immer nachträglich erneut belegen? Ein Rendern mit Open GL habe ich versucht aber dann sind die Kanten total unscharf und mein Ergebnis sieht ebenfalls nicht aus wie im Beispiel oben. Außerdem zeigt mit meine Ansicht zwei Querstreben im Kasten rechts nicht an. Woran kann das liegen? Liebe Grüße Jasmin
  19. Hallo Zusammen, ich habe mich nun durch die Basic Konstruktion bis hin zu Schnitten und Teilschnitten gearbeitet, habe jedoch noch ein entschiedenes Problem und hoffe auf Support. Ich habe im 3D Modell einem Körper - bei diesem Ulmer Hocker der Sitzfläche ein Material und eine Schaffur zugewiesen. Wenn ich das Gesamtwerk nun schneide in zwei Schnitte, habe ich einen Schnitt, in welchem die Schraffur richtig abgebildet ist - Objekt in der Mitte des Screenshots, und einen Schnitt in diesem Falle durch die Sitzplatte - hier wäre eine Längsholz-Schraffur die richtige. Gibt es einen Weg, dies zu bewerkstelligen? Einem Objekt für seine verschiedenen Flächen eine Schraffur zu verpassen? Danke im Voraus! Sebastian
  20. Hallo, wir haben in einem 3D Modell mit den Regalen und Korpen aus dem Zubehör gearbeitet. Der besseren Übersicht in den kleinen Räumen wegen, haben wir die Funktion "Innenansicht" verwendet um ein Ansichtsfenster auf der Layout Ebene zu erstellen und von dort aus weitere Einstellungen vornehmen zu können. Leider schmiert Vectorworks dabei jetzt aber schier ab. Sobald das Ansichtsfenster geöffnet wird (bearbeiten-Ansicht im Schnitt) schießt die Speicherauslastung auf 100% und es geht erst mal lange nichts mehr. Vectorworks zeigt an, dass es verdeckte Linien etc berechnet. Ein Schließen der Ansicht hat wieder ewige Wartezeiten zur Folge. Wir nutzen Vectorworks 2020 auf PCs mit Windows 10, ausgerüstet mit 16GB RAM und AMD Ryzen 7 1700X Eight-Core Processor. Gibt es einen Weg um die Speicherauslastung zu verringern? Grüße Jasmin
  21. Guten Morgen V-Workler, ich habe ein Problem. Wenn ich in meinem 3D Modell Schnittmarken setze, werden diese im Grundriss in der Konstruktionsebene dargestellt und alles funktioniert wie es soll. Doch wenn ich dann auf mein Planloayout gehe (Layout ebene,) werden mir die Schnittmarken (trotz aktiver Klassen und Ebenen, das habe ich bereits gecheckt) nicht angezeigt. Wenn ich nun über die Layout ebene zurück auf die Konstruktionsebene navigiere, werden mir merkwürdiger Weiße die Schnittmarken wieder angezeigt. Also Sie sind da, die Schnitte funktionieren, aber im Layout wird es trotz Aktiver Klassen Zuweisung und Ebene nicht angezeigt. Ansichtsbereich neu anlgen auch schon probiert... Eine Idee? Oder lieber gleich an Support wenden?
  22. moin, wir haben eine Datei mit 29 Ansichtsbereichen / Schnitten zum rendern in die Cloud (vectorworks Cloud services) hochgeladen. grundsätzlich funktioniert das rendern ja gut und lässt sich von der Couch aus in Nomad auch öffnen und Status Prüfen... 😀 jetzt haben wir die vorbenannte Datei hochgeladen und das Ergebnis passt nicht wir haben dazu keine Idee warum. Normal sollen sich ja die Ansichtbereiche aktualisieren und rendern, sind Schnitte mit Hintergrunddarstellung in z.B. renderworks eigen davon ausgenommen? ich denke es waren nur die Layouts mit Schnittdarstellung / orthohonal und Hintergrunddarstellung in renderworks eigen welche nicht dargestellt / aktualisiert wurden... generell gibt es ja immer mal wieder unterschiede was Schnitte / Ansichtbereiche können oder auch nicht..... weiß da jemand was zu??
  23. Hallo zusammen, wir haben mal den Cloud renderservice getestet... leider nur teilweise erfolgreich. Zeichnung 29 Layouts teils Perspektive teils Orthogonal im cloudserver hochgeladen und als pdf verarbeiten lassen. ist ja grundsätzlich viel schneller als selbst am Rechner laufen lassen👍. die Ansichtsbereiche / Schnitte wurden aber nicht alle fertig gerendert. Teilweise überhaupt nicht. Kann das Problem darin liegen das teilweise 2 Ansichtbereiche (teilweise gleiche Größe) aufeinander liegen? der obere ansichtbereich / Schnitt kantenrendering, der untere renderworks eigen.... ggf. Gibt es auch Unterschiede von ansichtbereich zu Schnitt?? 2019 / 2020ergebnis das gleiche..... wenn ich richtig liege hat es Die Schnitte mit hintergrunddarstellung renderworks eigen nicht genommen. Könnte aber auch sein das nur der obere Schnitt genommen wurde 🤔 ?????
  24. Liechti

    Darstellung Schnitt

    Guten Tag Ich möchte gerne eine Fassade erstellen. Habe mit einem Schnitt dies versucht die Fassade zu erstellen. Habe diesen Schnitt auf die Konstruktionsebene platziert und jetzt festgestellt, dass ich die Darstellungsarten nicht auf OpenGL und Render stellen kann. Ist das neu in VW20 nicht mehr vorhanden oder ist dies weil der Schnitt nicht auf der Layout-Ebene liegt ? Besten Dank 🙏 Freundliche Grüsse Liechti
  25. Hallo Zusammen, wir haben Schnitte auf Konstruktionsebenen liegen, angereichert mit Informationen soll dieser über einen Anichtsbereich auf Layoutebene als Darstellug mittel Schraffuren über klassen gesteuert abgebildet werden. Leider nimmt die Datei die Übersteuerung nichtz einheitlich an, doppelte / ähnliche sind Klasse ausgeschlossen. Schnitt 1 .... EG / OG / DG nimmt die Übersteuerung der Klasse das Fundament nicht gleiche Datei Schnitt 2 ... Fundament / EG / UG / Fundament nehmen die Übersteuerung nicht DG tut was es soll..... versucht haben wir : -Übersteuerung nur Layoutebene -Übersteuerung erst Layoutebene dann zusätzlich Ansichtbereich auf Konstruktionsebene - Ansichtbereicheinstellung mit Pipette übertragen..... klappt alles nicht
×
×
  • Neu erstellen...