Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Tags "'dwg'".

  • Suche mithilfe von Tags

    Trenne mehrere Tags mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Bekanntmachung vom Hersteller
    • Ankündigungen und Mitteilungen
  • Vectorworks Foren
    • Vectorworks
    • Off-Topic
    • Wissensdatenbank
    • Wissensdatenbank Vectorworks interiorcad

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad und Kurzanleitungen

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - Erstes Starten

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - Grafikkarte und Hardware

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - Tech Tipps

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - Einfacher Korpus

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - VSSM Vorgabe

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - Küchen

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - Eckmöbel

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - 3D Objekte

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - 3D Möbel modellieren

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - Schulen und Weiterbildung

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - Schulungsangebote

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - Tech Tipps Durchgängigkeit

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Anwendungsbereich


Land


Ich bin


Über mich


Website


Google


Skype


Icq


Aim


Yahoo

14 Ergebnisse gefunden

  1. _Toby_

    DWG Export

    Hallo Zusammen ich habe folgendes Problem: Wenn ich ein DWG von einem generierten Schnitt exportiere, verschiebt Vectorworks mir alle geschnittenen Teile nach rechts. Alle Ansichtslinien und 2D Ergänzungen bleiben am richtigen Ort stehen. kennt jemand dieses Problem? Aktuelles Update alles Schnitte Aktualisiert.....
  2. Hallo Zusammen! Ich bin wieder an Kampf mit der Vorbereitung eine standarisierte DWG-Export Vorgang. Ich bin überrascht das niemand anders diese Probleme trifft. Außer das Problem mit der gleichzeitige Export von die Detallierungsgraden, treffe ich gerade ein anderes Thema. Wir haben eine gewisse Klassenstruktur das uns geeignet ist. Farben, Stiften usw. aber ich kann mich vorstellen das die anderen Projektbeteiligten das DWG anfordern, die "Layern" auf die unterschidliche übliche CAD-Farben haben möchten. Da es ist nicht möglich beim Export-übersetzer die Layerneigenschaften zu übersetzen... ist es möglich "Klasseneigenschaften-Sets" zu speichern und nacher Laden? Dann könnten wir ein Set für Bauherrn, ander für Statiker usw haben... Danke im Voraus für eure Rückmeldungen!
  3. Hallo liebe Community, Ich habe folgendes Problem bei meinem Geländemodell: Ich habe an meinem Geländemodell gearbeitet und dabei haben sich offenbar die dwg straßendatei und mein Geländemodell an zwei völlig verschiedene Orte verschoben. Darauf probierte ich, die Zeichnungen über Extras>Nullpunkte>Zeichnungen zum Nullpunkt verschieben die zwei Konstruktionsebenen wieder zu vereinen. Leider hat das nicht geholfen. Hat einer die Erfahrung, um mir weiterhelfen zu können? Liebe Grüße So Sollte es wieder aussehen:
  4. Ich konnte ein 3D DWG Modell (Stuhl) in die VWX Datei importieren, allerdings wird mit der Stuhl in meinem Raum jetzt nicht angezeigt, woran kann das liegen? Wenn ich das Objekt auswähle, wird mir lediglich das angezeigt in der 3D Ansicht. Bin leicht am verzweifeln. Freue mich über Tipps!
  5. Hallo zusammen, ich habe das Problem, dass ich eine Zeichnung für den Metaller ins dwg oder dxf Exportieren muss. Nun hab folgendes Phänomen: Bei den 2D Konturen passt alles. Aber bei den 3D Objekten, egal ob ich sie als Extrusionskörper habe oder umgewandelt als einfachen Vollkörper, da splittet er mir die Objekte in einige hundert kleine einzel 3D-Polygone. Bei einem Objekt, dass ich aus Rhino importiert habe ist alles wunderbar das bleibt auch ein einfacher Vollkörper, wenn ich es wieder importiere. Ich hab gefühlt schon so ziemlich alles an Export Einstellungen durch probiert. Grüße und einen schönen Tag. Sebastian Pflanztröge_neu.vwx
  6. Hallo Zusammen, gibt es eine Möglichkeit oder Einstellung, dass eine importierte DWG nicht bei jedem verschieben der Ansicht neu „aufgebaut“ wird? Wir haben einen Plan vom Kunden, in dem wir unsere Planung integrieren müssen. Das Problem ist, dass in diesem Plan jede menge Einrichtung ist und diese bei jedem verschieben der Ansicht neu aufgebaut wird und dies Linie für Linie. Ich habe die Ursprung DWG bereist versucht zu bearbeiten und diese auch auf allen möglichen Arten importier/referenziert. Auch habe ich versucht die Konvertierung der 2D/3D Symbole versucht. Hat jemand noch einen Tipp?
  7. Hallo zusammen, wir stehen aktuell vor folgender Problemstellung bzgl. des Datenaustauschs mit einem unserer Kunden, für die wir bisher keine Lösung finden konnten. Rahmenbedingungen: 1. Der Kunde zeichnet mit AutoCAD 2. Wir zeichnen mit Vectorworks 2020 3. Wir erhalten Pläne des Kunden, überarbeiten diese mit Vectorworks und senden diese zur Finalisierung an den Kunden zurück 4. Zum Datenaustausch nutzen wir *.dwg 5. Für die bisherigen Planungen hat das gut funktioniert, nur werden jetzt kundenseitig weitere Informationen erfasst 1. Frage: Kundenseitig werden zusätzliche Möbelinformationen in Blöcken als Attribute gespeichert, welche bei keiner Import-Einstellung in Vectorworks angezeigt werden. Erst wenn diese manuell in AutoCAD bzgl. der Eigenschaften Farbe, Linientyp und Linienstärke auf "VonBlock" gesetzt sind, können diese in Vectorworks importiert werden. Allerdings handelt es sich dann um Textelemente, für welche keine Attributeigenschaften o.ä. mehr verfügbar sind. Wie kann man diese Zusatzinformationen beim Import der ".dwg behalten und editieren? 2. Frage: Direkt an die erste Frage anknüpfend ergibt sich das Problem beim Export, dass die Textelemente zwar exportiert werden, aber in AutoCAD es sich nunmehr um MTexte und nicht um die vorher strukturierten Attribute handelt. Wie müssen Informationen in Vectorworks strukturiert sein (idealerweise bereits beim Import), dass diese als Blöcke mit Attributwerten in die Austausch-*.dwg übernommen werden? Gerne lade ich passende Screenshots und Beispiele hoch, wenn es hierzu keine Standardlösung gibt oder weitere Details benötigt werden. Besten Dank für die Hilfe!
  8. Hallo Zusammen, ich habe ein Problem mit der Darstellung von Linien nach dem Import einer DWG. Die DWG nutzt die Lacher abhängigen Liniendicken. Hier die Original DWG: Nach dem Import (selbst bei skalierung der Linendicken um den Faktor 0,0000001) bleiben Linien dick dargestellt. Wenn ich die Linie selektiere und manuell versuche dünn zu bekommen bleibt sie dick dargestellt. Hatte das Problem schon mal jemand? Gibts da nen Trick oder ne Importeinstellung die ich übersehe? Hab das Phänomen jetzt mit mehreren DWGs gehabt. Ach ja: VW 2020 Spotlight SP2.1 R1 + ConnectCAD unter macOS Catalina 10.15.3 Beste Grüße und Vielen Dank im Voraus, Jan Vielen Dank für die Hilfe im Voraus.
  9. Hallo Ihr lieben, ich brauche Eure Hilfe. Ich habe in meinem 3D-Modell die von V-Works vorgegebene Mosaik Schraffur genommen, um meine Weiche Dämmung im Plan darzustellen (Schalen sind über Klassen gesteuert) Wenn ich meinen Plan als PDF und DWG exportiere, ist in der PDF-Datei alles wie es seien sollte. Nur, wenn ich dann die DWG importiere, stimmt mal sowas von gar nichts mehr. Im Planlayout selber wird nichts angezeigt und in der Arbeitsebene, ist an arbeiten nicht zu denken. Es werden aus einer Dämmung 4 3D Symbole in einander erstellt um darin die Dämmung in lauter 3D linien zu unterteilen..... Die Mosaik-Dämmung und andere Schraffuren verlieren auf einmal sämtliche Physik und stellen und definierbaren scheiß da. Da es sich ja um eine Datei handelt, die von V-Works erstellt wurde und in V-Works wieder importiert wurde(um das ganze Mal zu überprüfen), kann es nicht an einem anderen Programm lese Fehler liegen (in einem zusätzlichen Programm was ich habe ( DWG TrueView) wird es richtig dargestellt). Die Fachplaner haben in unterschiedlichen Programmen, ebenfalls das beschriebene und in den Bildern ersichtliche Problem. Könnt Ihr mir helfen? P.s. Eine andere Darstellung der Weichen Dämmung möchte ich nicht vornehmen da es dem allgemeinen Technischen verständiss und der DIN entspricht.
  10. Hallo Zusammen Wenn ich das dwg (aus ArchiCAD) von einem Kollegen bei mir importiere, sehe ich einen Ansichtsbereich auf der Konstruktionsebene X. Wenn ich diesen dann öffne komme ich auf Konstruktionsebene Y. Darauf ist dann die Zeichnung als Symbol, welches aber nicht richtig skaliert ist. Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte? Denkt ihr das ist ein Import oder Export Problem? Vielen Dank schonmal für eure Hilfe. Freundliche Grüsse Laydice
  11. Björn

    Suche DWG/DXFIFC Beispiele

    Hallo zusammen, ich suche für interne Schulungszwecke Beispiel-Dateien im DXF/DWG mit 3D Informationen. Idealerweise aber IFC Dateien, da ich die Kombination aus Vectorworks und DIALux vorstellen möchte. Ich habe bereist Dr.Google beschäftigt und auch eine Datei eines Wohnhauses gefunden, welche sich ideal für diese Zwecke eignet. Nun suche Beispiele aus dem Ladenbau (Bäcker, Imbiss, Krämerladen) und einer Lagerhalle.
  12. Hallo liebe VWX User, gibt es die Einstellungsmöglichkeit zwischen der vereinfachten und der detaillierten Darstellung (z.B. mehrschaliger Aufbau von Wänden) beim DWG - Export zu unterscheiden? Ich publiziere die DWGs über die Layoutbereiche - die PDFs werden korrekt angezeigt (vereinfacht) aber die DWGs nicht (detailliert). Könnt Ihr mir bitte weiterhelfen? Viele Dank und viele Grüße, Claudia
  13. Hallo zusammen, ich habe mir eine BIM-Datei aufgebaut und Schnitte und Ansichten angelegt. Wie kann ich denn diese Layoutebenen nun so exportieren, dass der Fachplaner, der nicht mit BIM arbeitet 2D Objekte herausbekommt? Bisher bekomme ich immer nur die Objekte, die sowieso 2D sind, exportiert (z.B. den Plankopf und Ergänzungen), egal wie ich die Einstellungen verändere. Ich hoffe, dass ich hier eine Lösung finde; der Telefon-Support war leider auch ratlos.
  14. Bagatelle

    Import dwG

    Liebes VW-Forum, ich habe ein Problem mit meiner englischsprachigen VW-Version und dem Import der beigefügten dwg Datei. Denn die Datei wird mir in einem sehr seltsamen Maßstab 1: 20000 importiert, damit der Plan dann auf den Viewport passt. Wenn ich dann aber andere Maßeinheiten ( mtr) einstelle um in der Datei arbeiten zu können, ist mir nichts möglich. Ich wäre sehr dankbar über Hilfe, die entsprechende dwg-datei ist angehängt. Danke!!! Grundriss EG.dwg
×
×
  • Neu erstellen...