Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Tags "'datenbank'".

  • Suche mithilfe von Tags

    Trenne mehrere Tags mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Bekanntmachung vom Hersteller
    • Ankündigungen und Mitteilungen
  • Vectorworks Foren
    • Vectorworks
    • Off-Topic
    • Tipps + Tricks

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Anwendungsbereich


Land


Ich bin


Über mich


Website


Google


Skype


Icq


Aim


Yahoo

9 Ergebnisse gefunden

  1. Ich weiß, dass es möglich ist, eine Datenbank mit den Bauteile zu verbinden, aber ich brauche zwei besondere Dinge. 1. Ich muss mehrere Felder aus einer einzigen Datenbank mit jeder Element verknüpfen zu können. 2. Ich muss ein bestimmtes Feld aus der Datenbank verknüpfen und dass diese Feld ein anderes Feld anzeigt, das mit ihm verknüpft ist. Ich erkläre den Grund. Ich will Positionspreise zu bauteile hinzufügen. Das bedeutet, dass jedes Bauteil mehrere Felder der Preisdatenbank haben kann und ich sollte die nur zuordnen, damit ich bei der Zuweisung der Referenznummer (Spalte A aus einer forestbaren Datenbank) automatisch den Preis erhalte (Spalte B der Datenbank) und danach den Preis für Berechnungen verwenden kann. Wie Sie vermuten können, versuche ich, ein "Art" DIY AVA-Software innerhalb von VW zu entwickeln... Kann jemand helfen? Ich habe schon eine zeimliches gute und stabile Kostenschätzungtabelle entwickelt, aber die Preise Thema habe ich mit ein Datenbank die ich nicht richtig finde gelöst. Es ist ein einzelner Datenbank mit "Preise 1 zu Preise N" wo ich die Preise jeder position eintype. Dann habe ich eine Spalte auf die tabelle das zeigt welches Feld ich benutzt habe (gibt "ein bisschen" Nachvollzihebarkeit), aber die Referenznummer der Position zu zeigen schaffe ich nicht...
  2. Hallo zusammen, Das Bedürfnis nach einer Übersichtlichen Auflistung von Daten, welche einem Raum hinterlegt sind, hat mich dazu gebracht, sämtliche im Datenstempel-Tool zugänglichen Daten in drei verschiedene Datenstempel zu packen (Objektdaten, Objekteinstellungen - Raum und IFC Objekttyp - Space), und damit den Raum zu bestempeln. Die Stempel sind in beiliegender VWX-Datei enthalten (in Vorlage Architektur - BIM Schweiz) - vielleicht findet sonst noch jemand Freude / Nutzen dran. 🤓 Nach der ersten Durchsicht der Daten stellte ich folgendes fest: 1. Sowohl im ifcSpace, wie in der Raumdatenbank werden die Umfänge mit Faktor 3 Kommastellen falsch angezeigt. Hab ich da was falsch eingestellt? oder ist das ein bekanntes Problem? 2. Brutto-Volumen werden anscheinend in ifcSpace und der Raumdatenbank unterschiedlich berechnet. Was sind hier die Kriterien? Das Netto-Volumen scheint gleich zu sein, zumindest bis zur ersten Kommastelle. 3. Ich möchte im Datenstempel auch mit Formeln arbeiten. Geklappt hat's mit einfachen Berechnungen wie die Differenz zwischen Brutto- und Netto-Volumen. Unklar ist mir, wie ich ein "Wahr" oder "Falsch" in ein "Ja" bzw. "Nein" umwandeln kann. Gibt's hierzu irgendwo eine Referenz wie die Formeln zusammengestellt werden müssen? Danke schon jetzt für allfällige Feedbacks! Gruess Martin Raumdaten_DATENSTEMPEL.vwx
  3. Hallo zusammen Bei einem Gewerbebau haben wir vom GU eine Vorlage bekommen wie wir unsere Pläne zu beschriften haben. Leider muss alles in einem Textblock angeschrieben werde, inklusive dem Datum. Hier ein Beispiel: Projektnummer_Gebäudeteil_Phase_Planer_Plan_Bemerkung_MST_Datum Der Plan muss so beschriftet sein und beim publizieren auch so heissen. (Sprich der Name muss auf den Plankopf und in den Layoutnamen) Bei einer Planänderung ist es mühsam bei jedem Plan das Datum von Hand zu ändern. Kennt jemand einen Trick wie man Layoutnamen mit einer Datenbank oder einem sonstigen Hilfsmittel verknüpfen kann und dies Global zu regeln? In der Datenbank könnte man vielleicht Spalten erstellen für die verschiedenen Elemente und diese dann kombinieren. Ich weiss auch nicht ob dies überhaupt geht. Besten Dank für euere Mithilfe, ich freue mich auf alle guten Ideen.
  4. Beim anlegen einer Tabelle gibt es unter dem Punkt "Einfacher Filter" die Auswahlmöglichkeit Text. Bei den Auswahlmöglichkeiten für "Spalten der Objektliste" gibt es viele Funktionen um die Koordinaten, Winkel etc. der Textfelder in der Tabelle angezeigt zu bekommen. Allerdings konnte ich keine Funktion finden, die den Inhalt der Texte in der Tabelle anzeigt. Frage: Ist es irgendwie möglich den geschriebenen Inhalt der Texte in einer Tabelle oder Datenbank zu erfassen? Mein Ziel hierbei ist es Höhenangaben von Vermessungsgrundlagen, die oft keine Intelligenten Objekte oder 3D Punkte, sondern nur einfachen Text verwenden, in einer Tabelle zu erfassen um diese Werte dann anschließend den Vermessungspunkten als z-Wert übergeben zu können. Somit könnte man mit wenigen Klicks alle Text-Höhen in 3D Vermessungspunkte umwandeln und damit sauber weiter arbeiten. Eventuell gibt es hierfür auch eine andere Lösung? Ich kenne mich noch nicht gut mit Marionette aus. Wäre es eventuell möglich eine Marionette zu erstellen die jedes ausgewählte Textfeld nimmt, einen Vermessungspunkt an den selben Positionen einfügt und den Textinhalt als z-Wert einträgt?
  5. Wie kann man X und Y Werte von Vermessungspunkten in einer Tabellen anzeigen lassen? Ich habe mehrere Vermessungspunkte, die alle einen X, Y und Z-Wert haben. Da Vermessungspunkte automatisch in der Datenbank "Vermessungspunkt" sind, kann man in einer Tabelle über die Objekteliste > Datenbank > Vermessungspunkt leicht an viele Werte. So kann man z.B. die Höhen, also den Z-Wert über Filter "Höhe" in einer Tabelle auflisten. Die Formel in der Tabelle wird automatisch eingetragen "='Stake Object'.'Z Value'" Leider gibt es keinen vorgefertigten Filter für X und Y Koordinaten. Die Formel manuell zuändern "='Stake Object'.'X Value'" funktioniert leider auch nicht. Es gibt zwei Filter "ControlPoint01X" (Formel: "='Stake Object'.'ControlPoint01X'") und das selbe für Y, diese zeigen aber auch nicht die Koordinaten an. (Ich weiß nicht was diese anzeigen sollten) Weiß jemand eine Lösung?
  6. Hey Community, hat jemand von euch Erfahrungen mit den Datenstempeln in einer Projektsharing Datei. Wir haben das Problem, dass wir unsere Türen mit dem Datenstempel Tool verknüpfen und bestempeln. Und durch einen uns unbekannten Fehler werden die Verknüpfungen automatisch wieder gelöst. Wir vermuten, dass das beim Senden und/oder Emfangen von Informationen passiert - denn bei demjenigen der die Stempel setzt, sind sie weiterhin verknüpft, bei den anderen Kollegen jedoch entknüpft. 🤷‍♂️
  7. Hallo! Ich bin neu im 3D in Vectorworks und möchte eine Reihenhaussiedlung mit unterschiedlichen Grundrisskonfigurationen in 3D zeichnen. Ich frage mich, wie man das am besten organisiert, ohne sich dabei die Datenbanken kaputt zu machen. Es gibt: - drei verschiedene Haustypen (2-3 Geschosse) - mit jeweils drei verschiedenen Dachformen - in 5 verschiedenen Grundrisskonfigurationen (1. und 2. OG) Ich habe überlegt, eine Basisdatei mit den allen Geschossebenen zu zeichnen und dann die Häuser jeweils einzeln zu referenzieren. Wie man dann allerdings alle Grundrissvariationen einfach referenziert oder einfügt, ist mir ein Rätsel. (Wenn man die einzelnen 3D-Grundrisse in Symbole umwandelt, funktionieren die Listen nicht mehr richtig bei mir.) Danke für die Hilfe!
  8. Moin zusammen, ich baue zurzeit unserer Symbolbibliothek neu auf. Kurz zur Erklärung: Wie machen reine 2D-Beleuchtungsplanung-Planung. Wir nutzen eine selbst gestaltete Legende. Diese Legende enthält allerlei Informationen für den Kunden, bzw. für den Elektriker. Im Zuge der Umstellung auf VW19S (nicht aufregen, im Moment teste ich noch alles aus und meine Kollegen arbeiten brav mit 2018 ) modernisiere ich halt unsere Bibliothek. Dabei arbeite ich mit Datenbanken, in denen ich zum einen Werte vorgeben möchte (Maße, Prüfzeichen, etc.) und DropDown-Menüs zur Auswahl (Leistung, Lichtfarbe, etc.). Nun habe ich in dem "Legenden-Symbol" Textfelder mit Datenbankfeldern verknüpft, um gewisse Daten Zentrale bearbeiten zu können, um Beispiel die Maße. Wenn ich nun aber zum Beispiel Vorgabewert in einer Datenbank ändere und das Symbol mit dem verknüpften Textfeld in eine Planung ziehe, dann stehen dort nicht die neuen, sondern die alte Vorgabewerte? Erst wenn ich die Textfelde lösche, neue erstelle und diese dann neu verknüpfe bekomme ich die aktuellen Vorgabewerte. Habe ich das Prinzip der Datenbanken falsch verstanden oder habe ich einen Denkfehler? Alles andere was ich bisher "gebastelt" habe funktioniert. Danke für eure Hilfe Björn
  9. Hallo alle, ich habe mehrere Objekte, die ich die Länge von jeder Objekt wissen und in der Datenbank listen will. Gibt es eine automatische Lösung, um die Objektdarstellungen in die Datenbank automatisch eingeben...? Es wäre Super, wenn jemand mir die Antwort oder Tipps zeigen könnte! mit freundlichen Grüßen, Toshihiro Miyazaki
×
×
  • Neu erstellen...