Jump to content

hueber

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    5
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über hueber

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Guten Tag allerseits Gibt es eine Möglichkeit, die bearbeiteten Stammdaten (Platten, Beläge usw.) aus Interiorcad 2018 zu exportieren um diese anschließend auf einem anderen PC (ebenfalls VW18 Interiorcad) zu nutzen? Ich gehe davon aus, dass die Daten im XG Ordner abgelegt werden und wohl kopiert werden müssen...jedoch finde ich die richtige Datei nicht. Hat diesbezüglich schon jemand Erfahrungen gemacht? Danke im Voraus Grüsse hueber
  2. Besten Dank für eure Antwort! Die Methode mit der Arbeitsebene über 3 Punkte ist mir bekannt. Wie schon erwänht ist dies jedoch ziemlich umständlich. Würde es sehr begrüssen wenn Vectorworks dies verbessern würde. Gruss Hueber
  3. hueber

    Schneiden über 3 Punkte

    Hallo Vectorworks User Ich möchte einen 3d Vollkörper über 3 Punkte schneiden (Autocad Kappen über 3 Punkte). Gibt es in Vectorworks dies Funktion auch? Besten Dank Hueber
  4. Hallo Kim Erst mal danke für deine hilfreichen Ausführungen. Diese haben mich schon viel weiter gebracht. Mit einer regelmässigen Pyramide funktioniert dies auch bestens. Wenn ich jedoch z.B. einen Pyramidenstumpf habe, der nach oben und unten offen sein sollte, sowie nicht jede Fläche die gleiche Neigung zur Grundfläche hat, habe ich folgende Probleme: 1. Wie erstelle ich einen Hohlkörper der nach oben und unten offen ist. (Wähle ich beim Erstellen des Hohlkörpers die Grundfläche unten an, bekommt der Pyramidenstumpf immer einen "Deckel") 2. Beim Zerschneiden von unregelmässigen geneigten Objekten (Gehrungsschnitt) habe ich Problem die Schnittachse festzulegen. Ist es vielleicht möglich die Schnittachse durch ein Polygon festzulegen? 3. Wenn ich die erstellten Schrägschnitt-Platten mit dem Befehl Duplikat in Polygon umwandeln (Punkt 6) in ein 2D Objekt abändere, geht das Kanten-Rendering verloren (die unsichtbaren Kanten werden nicht mehr gestrichelt dargestellt.) Ich habe im Anhang eine mögliche Aufgabenstellung.
  5. Hallo Vectorworks-User Im Rahmen einer Weiterbildung muss ich von anspruchsvollen Platten-Werkteilen, welche in einfacher oder doppelter Schräglagen zu den Zeichnungseben liegen, die wahre Grösse der einzelnen Teile ermitteln. In den Aufgabenstellungen sind nur die Ansichten mit einzelnen Massen und Plattendicken ersichtlich (Bsp. Pyramide in der Vorder, Seiten und Draufsicht). Die Objekte sind also nicht in der eigentlichen, wahren Länge ersichtlich. Das Ziel ist ein 2D Plan jedes einzelnen Plattenstücks mit allen nötigen Angaben für die Fertigung (Längen und Schrägen). Beim Erstellen meines 3D Körpers stehe ich vor folgenden Problemen: - Wie kann ich aus einem Vollkörper (oder auch direkt) am einfachsten einen mit Plattenstärken aufgebauten Körper erstellen (Bsp: Pyramide nicht als Vollkörper, sondern innwandig hohl) - Wie kann ich die einzelnen Plattenteile auf Gehrung laufend zerschneiden (Bsp: Die Ecken einer plattenförmig aufgebauten Pyramide). - Wie kann ich die so erstellten schrägen 3D Plattenstücke "im 2D" flach darstellen lassen, sodass auch die hinteren Linien der Schrägschnitte dargestellt werden (gestrichelte Linien). Ich bin froh um jeden Tipp, den diese wahren Grössen ausschliesslich im 2D zu konstruieren macht keinen Spass Danke im Voraus…
×
×
  • Neu erstellen...