Jump to content

stigler

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    46
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

 Inhaltstyp 

Profile

Forum

Downloads

Kalender

Galerie

Support-Tipps und Kurzanleitungen

Support-Tipps interiorcad und Kurzanleitungen

Support-Tipps interiorcad - Erstes Starten

Support-Tipps interiorcad - Grafikkarte und Hardware

Support-Tipps interiorcad - Tech Tipps

Support-Tipps interiorcad - Einfacher Korpus

Support-Tipps interiorcad - VSSM Vorgabe

Support-Tipps interiorcad - Küchen

Support-Tipps interiorcad - Eckmöbel

Support-Tipps interiorcad - 3D Objekte

Support-Tipps interiorcad - 3D Möbel modellieren

Support-Tipps interiorcad - Schulen und Weiterbildung

Support-Tipps interiorcad - Schulungsangebote

Alle erstellten Inhalte von stigler

  1. Hello, ich habe oft mit maximalen Betrachtungsabständen von Projektionen, LED-Wänden oder Displays zu tun. Meine Formel hierzu ist wahrscheinlich eine uralte (wahrscheinlich noch von 4:3 Zeiten), doch wir rechnen eigentlich immer mit Faktor 5 für maximalen Betrachtungsabstand. Heisst, Bildbreite * 5 = max. Betrachtungsabstand. Wenn ich mir das Betrachtungsfeld vom Vectorworks Display oder Leinwandtool anschaue und auch dort den Faktor 5 wähle, kommen die Maße des Betrachtungsabstands in die Nähe meiner Werte, aber sind eben doch andere. Weiss jemand, wie Vectorworks den Betrachtungsabstand berechnet? Danke und liebe Grüße.
  2. Die DWGs sollen in AutoCAD weiterverarbeitet werden. Es fehlen ganze DWGs. Ich möchte aus jeder meiner Konstruktionsebenen einzelnen DWGs exportieren. Wenn ich das händisch einzeln mache, funktioniert es. Nur das automatische erstellen der DWGs funktioniert nur zum Teil, da nach dem Export nur ein paar DWGs exportiert wurden. Ich habe ca. 10 Konstruktionsebenen und nach dem Export, finde ich im Export Ordner aber nur 4 oder 5 DWGs.
  3. Hallo, Ich versuche ein Vectworksplan in mehrere DWGs zu exportieren, in dem ich nur Konstruktionsebenen in einzelne DWGs exportiere und die Klassen zu AutoCAD Layern werden sollen. Nach dem Export fehlen leider immer wieder über 50% der DWGs also meiner Ebenen. Wenn ich alles einzeln exportiere, also nur eine Ebene sichtbar ist und dann einen Klassen-Layer export mache, klappt es bei jeder DWG. Jemand eine Idee?
  4. stigler

    Tabellenfragen...

    Guten Tag, Ich habe eine Tabelle erstellt, in der Möbel nach unterschiedlichen Räumen gezählt werden. Jetzt möchte ich eine weitere Spalte einfügen in der die Company, die diese Möbel beschafft, steht. Das mache ich momentan mit meiner selbsterstellten Datenbank und erweitere diese mit einem neuen Eintrag "Company". Jetzt soll der Text des Symbolnamens in der Möbelspalte unterschiedliche Farben bekommen, die man der Company zuordnet. Die Company "Hotel" soll zum Beispiel immer blaue Schriftfarbe haben, also in der Spalte "Furniture" und in der Spalte "Company". Geht sowas? mit if vielleicht ? Noch eine Frage. Ich habe versucht die Rahmen meiner Tabelle punktiert dazustellen, doch die Rahmen sind immer Linien, trotz Änderung der Rahmen in der Formatierung. In der Editor Ansicht sind die Rahmen auch punktiert aber wenn ich die Tabelle auf die Zeichnung lege, sind es Linien. Danke für Tipps & Tricks!
  5. ok, mit Marionette habe ich mich leider noch überhaupt nicht beschäftigt... Ist es frech zu fragen, ob du mir auch da noch behilflich sein könntest? DANKE!!!
  6. Danke für deine Antwort! Ich glaube die einfachste Möglichkeit reicht mir völlig aus. Doch leider bekomme ich es trotzdem nicht hin. Ich habe eine Datenbank mit 2 Feldern erstellt. #1 Raum (Text) und #2 Möbel (Text). Die Möbel verknüpfe ich mit der Datenbank und trage bei Möbel beispielsweise "Konferenzstuhl" und bei Raum beispielsweise "Raum 1" ein Wenn ich jetzt eine Tabelle erstelle und diese mit der Datenbank fülle, steht in Raum leider nichts... Wäre super, wenn du mir da noch ein klein wenig weiterhelfen könntest... DANKE!!! Stopp! Funktioniert wohl... Gibt es aber nicht vielleicht eine Möglichkeit das Raum-Objekt noch mit einzubinden? Mein Traum wäre es, dass Vectorworks selber versteht, dass ein Möbel in Raum 1 steht ohne, dass ich das in der Datenbank selber eintragen muss. Also müsste Vectorworks nur die Symbole zählen, die innerhalb des Raumobjekts stehen. Gibt es da eine Möglichkeit? Die Option den Grundriss auf mehrere Layer zu verteilen ist in unserem Anwendungsfall sehr unpraktisch.
  7. Guten Tag, Ich bin leider in Datenbanken und Tabellen in vwx noch ziemlich unerfahren, deshalb ist es wahrscheinlich gar kein Hexenwerk, was ich vorhabe. Ich möchte eine Tabelle erstellen, in der Möbel (selbst erstellte 2D Symbole), die in unterschiedlichen Räumen (Raumobjekt) stehen gezählt werden. Also: Raum 1 Grafik - Möbelname - Anzahl Raum 2 Grafik - Möbelname - Anzahl und so weiter, Leider bekomme ich es nicht hin, eine Tabelle zu erstellen, in der die Räume (Raumnummern/Raumnamen) berücksichtigt werden. Grafik - Möbelname - Anzahl ist kein Problem, nur an den Räumen hapert es. Kann mir da jemand einen heissen Tipp geben? Danke!!! _______________________________________________________________ Vectorworks 2018 Spotlight SP3
  8. Hallo, ich habe ein Problem mit dem Starten von Vectorworks 2016. Das Starten von VectorWorks dauert bei mir ca. 10-15 Minuten, und das ist nicht gefühlte, sondern gestoppte Zeit. Die Meldung "Benutzerdaten werden geladen..." dauert am längsten. Weiss jemand woran das liegt, und was ich dagegen machen kann? Ich öffne keine Datei, ich öffne lediglich das Progamm. Habe ein sehr flottes neues Macbook, daran kann es eigentlich nicht liegen. Für Tipps und Tricks bin ich sehr dankbar! Danke!
  9. Hallo Gemeinde, ich nutze die Fixieren-Funktion relativ selten, doch manchmal ist sie natürlich doch sehr hilfreich. Leider funktioniert sie nicht mehr. Ich weiss jetzt nicht seit welchem Update nicht mehr. Ich markiere ein Objekt und gehe übers Menü auf Fixieren. Doch es passiert nichts. Ich kann das Objekt immer noch verschieben und bearbeiten. Hat jemand das Problem auch?
  10. Guten Tag, in unserer Firma gibt es ein Firmennetzwerk, durch das alle Arbeitsplätze mit einem Server verbunden sind, auf dem alle Daten liegen. Ich zeichne fast ausschliesslich auf dem Server. Heisst, Datei liegt auf dem Server, ich öffne diese vom Server und kopiere mir sie nicht lokal auf meine Festplatte. Bei großen Zeichnungen dauert das öffnen und speichern manchmal wirklich lang, bis zu 2-3 Minuten. Ist jetzt nicht Kriegsentscheidend, aber spricht vielleicht sonst noch irgendwas gegen das Zeichnen auf einem nicht lokalen Laufwerk? Hin und wieder (eher selten) stürzt VectorWorks auch mal ab, ob das jetzt daran liegt das die Zeichnung auf dem Server liegt, weiss ich nicht. Wie handhabt ihr das so?
  11. Ja es handelt sich um 2D und auch 3D Objekte. Ich habe aber jetzt die DWG mit Vectorworks 2014 importiert und da klappt das ohne Probleme mit denselben Import-Einstellungen. Scheint tatsächlich ein Bug zu sein.
  12. Guten Tag Gemeinde, Ich habe ein Problem beim Importieren einer DWG. Nach erfolgreichem Importieren einer DWG fehlen leider sehr viele Objekte die ich in AutoCAD sehen kann. Jemand eine Idee?
  13. Guten Tag, vielleicht hat jemand eine schlaue Idee zu meinem Problem. Auch wenn ich mir unsicher bin ob das ins Vectorworks Forum gehört. Ich hab seit heute einen neuen Mac Pro, der ist zum Zeichnen in Cinema 4D gedacht. Daneben steht mein Macbook für Vectorworks. Jetzt würde ich gerne Maus (Logitech Performance MX) + Tastatur für beide Rechner benutzen. Was ich schon ausprobiert habe ist ein Athen KVM Switch, also ein USB Switch. Klar, das funktioniert. Doch irgendwie nervt mich das Umschalten und das Delay bis die Maus dann reagiert auch wenn es hier um ca. 1-2 Sekunden handelt. Daraufhin bin ich auf eine Software Lösung namens Sharemouse gekommen. Das funktioniert erstmal super. Man merkt gar nicht, dass es sich um 2 Rechner handelt, denn ich kann wie beim erweiterten Desktop meine Maus auf den anderen Rechner ziehen. Eigentlich perfekt! Allerdings will ich ja auf beiden Rechnern richtig zeichnen, und da ein Rechner Sharemouse Server und der andere Client ist, merkt man ein minimales Delay... ich weiss noch nicht wirklich, ob mich das stören wird. Ferner bin ich mir nicht sicher, ob alle Funktionen der Maus unterstützt werden, ich denke nicht. Was definitiv ein Auschlusskriterium wäre. Hat jemand vielleicht eine andere fixe Idee wie man das noch lösen könnte...? Danke für eure Tipps und Ideen!
  14. Hallo Marc, sorry. meine Signatur war veraltet... Ich bin schon auf SP2 und der Fehler tritt immer noch auf...
  15. Hallo, mir ist aufgefallen, dass wenn man in einer Zeichnung Objekte löscht oder verändert, die Änderungen erst nach einem kurzen raus-rein-zommen sichtbar werden, was sehr störend ist! Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Dieses Problem tritt erst seit dem Update auf 2014 auf.
  16. Hallo, ein Kollege hat die englische Vectorworks 2014 Version und er hat unter "Model" den Befehl "Multiple Extrude". Damit kann man aus einem Rechteck und einem Punkt eine 3D Pyramide mit nur einem Klick machen. Ich finde diesen Befehl in meiner deutschen Version nirgendwo. Jemand ne Ahnung?
  17. stigler

    Anschaffung A3 Laser-Drucker

    Hallo, Wir sind auf der Suche nach einem neuen A3 Laserdrucker. Er muss sich gut mit Mac verstehen können und sollte eine ordentliche Geschwindigkeit haben. Ebenfalls sollte er 2 Schubladen für A4 und A3 Papier haben. Könnt ihr mir da was empfehlen? Danke für eure Hilfe!
  18. Hallo Gemeinde, ich habe folgendes Problem: Wenn ich meinen Mac hoch fahre und Vectorworks starte, dauert es ca. 8 Sekunden, bis es einsatzbereit ist und damit arbeiten kann. Falls Vectorworks aufgrund von extrem detailreichem Rendern mal abstürzt und ich es danach wieder starte, dauert es ca. 1 Minute und 45 Sekunden bis es gestartet ist. Wenn ich dann ein neues leeres Dokumente öffne/erstelle dauert es nochmal bestimmt 45 Sekunden, bis ich anfangen kann zu arbeiten. Hat jemand eine Idee was da nach einem Absturz passiert, weshalb Vectorworks so ewig lange braucht bis es sich gestartet hat? Für Tipps bin ich sehr dankbar! Mein Rechner ist folgender: MacBook Pro 15 Zoll, Early 2013 2,7GHz Intel Core i7 16GB DDR3 RAM NVIDIA GeForce GT 650M 1024MB Grafikkarte OSX 10.8.5 Danke!
  19. Hallo, ich bekomme die oben genannte Fehlermeldung jedes mal, wenn ich ca. 1-3 Ansichtsbereiche gerendert habe. Entweder stürzt VW danach ab oder ich muss es schliessen neu öffnen und dann kann ich wieder 1-3 mal rendern, dann tritt der Fehler wieder auf. Woran liegt das? Ich habe 16gb RAM und das neuste Retina Macbook Pro mit SSD. Das sollte doch eigentlich nicht zu wenig sein. Was mir auch noch aufgefallen ist, dass wenn ich VW nach der Fehlermeldung schliesse und es erneut öffne dauert es teilweise bis zu 5 min bis sich VW geöffnet hat und ich Dateien öffnen kann. Ich habe die aktuellste Version und habe gerade nochmal den online updater gestartet, der mir auch sagt, dass VW auf dem aktuellsten Stand ist. Über Tipps wäre ich sehr dankbar! Vielen Dank!
  20. Es gibt die Möglichkeit Pläne zu referenzieren. Heisst, es gibt einen Grundplan (Grundriss) auf den alle zugreifen und dann gibt es die einzelnen Pläne der Bearbeiter (Gewerke). Allerdings ist es nicht so richtig möglich den Plan eines anderen Bearbeiters zu ändern. Heisst der Lichtplaner kann nur in seinem Lichtplan zeichnen und der Audioplaner nur in seinem Audioplan. Zugrunde liegt beiden der Grundriss. Leider stecke ich auch noch nicht all zu tief in diesem Thema drin und habe auch mehrere Schwierigkeiten festgestellt die dieses Arbeiten erschweren. Aber vielleicht als Denkanstoß. einfach mal mit Referenzierten Plänen rumprobieren.
  21. Hallo, ich habe ein Problem mit dem Rechtsklick auf Werkzeugpaletten. Er funktioniert nicht. In der Palette Konstruktion oder auch Werkzeuggruppen gibt es einige Icons mit einem kleinen Dreieck, die man dann normalerweise (zumindest in alten VW Versionen) rechtsklicken konnte und dadurch eine erweiterte Auswahl zur Verfügung stand. Das Funktioniert bei mir seit VW2013 nicht mehr. Hat jemand dasselbe Problem und auch vielleicht eine Lösung? Vielen Dank!
  22. Wirklich niemand eine Idee? Sowas hat man doch schon mal gemacht oder nicht??
  23. Hallo, ich habe eine "hoffentlich" total bescheuerte Frage. Folgende Aufgabe: ich möchte mit VWX2013 Spotlight eine 2 unterschiedliche LED-Wände zeichnen und visualisieren um den Unterschied zwischen grober und feiner LED Wand sichtbar zu machen. Wenn ich mit dem Tool LED-Wand eine Wand erstelle und alle Angaben wie Auflösung mache und das Ergebnis rendere (Renderworks) sehe ich einfach nur das "projizierte Bild" als Bild und nicht die einzelnen LEDs wie es bei einer groben 30mm LED Wand der Fall wäre. ist das möglich das sichtbar zu machen? Vielen Dank für hilfreiche Tipps!!! Oder verstehe ich das Tool falsch und man baut sich aus diesem Tool immer nur ein Modul (zb. 1m x 1m) einer LED Wand? und die Modulanzahl ist die Anzahl der LEDs?
  24. Hallo, folgendes Problem: Ich arbeite mit Vectorworks an meinem Macbook Pro. Alles gut. Ich schliesse den Laptop Deckel, das Macbook geht in den Ruhezustand. Alles gut. Ich klappe den Laptop Deckel wieder auf, das Macbook wacht wieder auf und der USB Dongle wurde ausgeworfen und Vectorworks schliesst sich, da der Dongle nicht mehr erkannt ist. Alles doof. Gibt es eine Lösung für das Problem?
  25. Hallo, wir importieren häufig große PDF-Grundrisse in unsere Pläne, dadurch wird ein Arbeiten im Plan oft fast schon unmöglich. Was für ein Hardware-Upgrade hilft da. Mehr RAM? - Habe jetzt 6GB. SSD? - Habe jetzt eine HDD. Schnellerer Prozessor / mehr Kerne? - Habe jetzt einen Intel i7 860 2.80GHz mit 4 Kernen schnellere Grafikkarte? - Habe jetzt eine Radeon HD 5770. Bitte um Tipps! Vielen Dank! ____________________________________ Vectorworks 2013 SP2 R1 - Spotlight Windows 7 Professional - SP 1
×
×
  • Neu erstellen...