Jump to content

Horst_M

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    207
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über Horst_M

  • Rang
    200er Club
  1. Hallo, Ich habe VW 2019 gerade installiert und es läuft auch, allerdings wurde kein Bibliotheksmanager in den Programmordner installiert. demzufolge passiert beim Klick auf "Download Bibliotheken" in der Hilfe auch nichts. Im Zubehörmanager kann ich einzelne Bibliotheksdateien aus der Cloud installieren und auch sonst scheint das Progrmm zu funtionieren. Ist das nur bei mir so? Wurde das umgestellt? In der Hilfe von 2019 ist der Dowanloadmanager noch drin.... ?
  2. Horst_M

    Vectorworks 2019

    Hallo, ich habe mir gerade mal die Videos mit den neuen Features angeschaut. Ich bin ja schon beeindruckt von dem was sich in VW in den letzten Jahren alles getan hat. In die richtige Richtung wie ich finde. Ich bin auch nicht unglücklich drüber wenn die Software konsolidiert und aufgeräumt wird. Da kann ich weiter lernen... ( nach dem Umstieg von 12 Jahren VW int. ist es bisweilen noch immer wie in einer fremden Küche kochen :-)) Für die Theater und Entertainment Branche ist die Integration von BraceWorks ein Riesen Schritt zu besseren Rigging Planungen. Mit all dem was man damit machen kann ist VW qualifiziert das #1 Tool in der Branche zu werden. Aber: Das aktuelle Werbevideo für Spotlight 2019 zeigt deutlich dass es das nur in den Händen von Leuten ist, die wissen was sie tun! Software kann Fachwissen auf der Baustelle nicht ersetzen. Wenn wir das versuchen wird’s richtig gefährlich! So ein krasser Fehler wie auf dem Screenshot sollte auch in einem Marketing Video nicht erscheinen. Bitte CW übernehmt die Sequenz nicht in eure Werbung für VW2019. BraceWorks sollte unbedingt GIZMOs und andere Truss Adapter erhalten. Wenn es die nicht schon gibt..... (ich arbeite mich noch ein.) bG Horst M.
  3. Also. das ist zwar nun kein VW Thema mehr, aber sei's drum: Ein pdf kannst Du auch A3 ausdrucken wenn es eigentlich für ein A4 Blatt erstellt wurde ... Um beim Drucken eine A3 Seite auswählen zu können musst Du dir in OSX einen Drucker hinzufügen der A3 Blätter zulässt. Am besten irgend einen Plotter, dann kannst Du auch A0 Pläne über Drucken und Speichern als pdf erstellen. LG Horst
  4. Hallo suma, Zeigt sich der Fehler auch wenn Du statt das pdf zu exportieren den Weg über --> "Drucken" ---> "als pdf speichern" gehst? Und dann gibt es hier noch eine Info zu Yosemite und pdf Exports von VW 2015 Das gibt's wohl das eine oder andere Problemchen http://kbase.vectorworks.net/questions/1279/Mac+OS+X+10.10+Yosemite+compatibility+with+Vectorworks http://kbase.vectorworks.net/questions/1326/Printing+and+Exporting+PDFs+with+OS+X+10.10+Yosemite LG Horst M.
  5. mit einem Kachel Shader im Transparenzkanal einer Textur ist es im Prinzip das gleiche wie zoom schreibt. in gewissen Grenzen ist das Lochmuster innerhalb des Programms "parametrich" aber nur in Prozenten. DIe Methode über Bild mit Bildbearbeitung erstellen ist am Ende sicher genauer und lässt auch komplexere Lochformen zu…. LG Horst
  6. Hallo, Hast Du es schon mal mit "Custom Selection" aus dem Menü "Tools" versucht? Da kann man glaub ich einstellen, dass auch Objekte innerhalb von Symbolen gefunden werden. lg Horst
  7. Hallo Hirnholz, Das Thema mit den Flächenlichtquellen hatte ich auch schon. Das kommt daher, dass die Flächenlichtquellen die Cinema 4D anbietet durch eine Anzahl von Punktlichtquellen angenähert werden. Wenn die Lichtquell nun "zu nah" an einem Objekt sind sieht man die zufällig verteilten Hotspots wie in deinem Rendering. Genaueres war in den Foren und der Hilfe von C4D nicht über das Thema rauszukriegen. Die eine und auch sicherlich die praktikabelste Lösung hat Marc ja genannt. Die macht zumindest Dein Bild schön (gleichmäßig). Wenn Du einen LED Streifen hast der aus klar sichtbaren Einzel LEDs besteht würde ich das evtl. auch so modellieren! Klingt vielleicht erst mal sehr aufwendig, aber dann siehst du was du kriegst! Streifen mit offen sichtbaren Einzel LEDs in solchen Nischen machen nämlich (wenn der Abstand zur Beleuchteten Fläche klein ist) oft auch ein Bild mit Hotspots. Allerdings ist das dann wenigstens regelmäßig. :-) Viel Spaß.
  8. Hallo Dill, Wie es aussieht muss man in die Truss einen Kreisbogen zeichnen und den bemaßen. Da die Truss ja nur wie ein Bogen aussieht, aber keinen echten Gesamtbogen enthält weiss VW nicht was Du als Kreisbogen bemassen willst. Das wäre ne akzeptable Erklärung für das Verhalten des Programms wenn man versucht die Bogentruss zu bemaßen Keine Ahnung ob der Quatsch der das passiert ein Fehler vom Programm ist … Mit dem Kreisbogen geht's auf jeden Fall Ratz Fatz und ist richtig…. LG Horst
  9. @Marc. Zu den Kriterien Identisch: "gilt für alles außer Tiernahrung" oder: http://de.wiktionary.org/wiki/identisch und: ja ich habe und nutze das plugin. "Du Fragst mich was soll ich tun? Und ich sage: Lebe wild und gefährlich, Arthur" PS.: Die "Undo" Funktion ist auch in der INT Version implementiert. Echt! nutze ich auch. oft ! ;-) LG
  10. @zoom "optimise drawing" http://www.vectorbits.org/blog/?portfolio=optimize-drawing Das Toolset kann Duplikate finden und ne Menge mehr. Damit lächeln auch in diesem Fall die Nutzer der INT Version ;-) LG Horst
  11. Hallo Jean Baptiste, Das sieht ja klasse aus! Wenn's so funktioniert wie die Website hoffen lässt bin ich ein Fan :-) Thanks for sharing! Ich nehme mal an die Plugins funktionieren auch mit der Internationalen Version? LG Horst
  12. Biegen ist King! Hab die Funktion gerade das erste mal ausprobiert: Hoffnung :-) Biegen ist King! Hab die Funktion gerade das erste mal ausprobiert: Hoffnung :-) macht Spaß LG Horst segel_HM.vwx.zip
  13. Horst_M

    Korpusmöbel Rendern

    Schöne Spiegelung von der Leuchte im Waschbecken
  14. Horst_M

    Korpusmöbel Rendern

    Hallo Hirnholz. Spannende Diskussion. :-) Der Trick mit der unterschiedlichen Lichtfarbe für die Quellen ist immer wieder sehr hilfreich um zu sehen welchen Effekt die Lampe in der Szene hat. Das mit dem relaistischen Emitter-Werten interessiert mich aber noch: 8000 Lumen (nicht Lux :-) ) sind mal so etwa zwei 36W Leuchtsofflampen. Das ist für das Band schon realistisch Aber den Dimmer auf 1500% !!! das heißt du hättest auch 120.000 Lumen einstellen können (oder sehe ich das falsch, was ich gut fände, weil mich das Sehr irritiert :-) ) Im richtigen Leben wären das 30(!) 36W Röhren und damit das kleine Bad als Lichttherapiezentrum nutzbar. Beim Zähneputzen die Winterdepression vertreiben. Supi Zu deinem Bild: Das Band überstrahlt, und deine Oberflächen glänzen noch nicht so wirklich ansprechend. Liegt das den Reflextions- Speigelungswerten der Materialien? LG und viele Spass noch Horst
  15. Horst_M

    Korpusmöbel Rendern

    Moin. Eigentlich sollte von dem Lichtband mehr Helligkeit in den Raum kommen. Was passiert wenn du dem Lichtband die Lumenwerte oder den DImmer hochstellst? Du kannst auch mal probieren den Effekt der indirekten Beleuchtung (Wie es scheint ist die ja schon an) zu erhöhen. Wenn's Dir "nur" um das Rendering geht, könntest Du unter das Lichtband noch ein paar Spotlights hinfaken, die nach unten leuchten, auf die Waschbecken/Tisch Ebene. Die Arbeit mit den Lichtquellen, die als Emitter (mit Lumenwerten) eingestellt sind finde ich sehr unhandlich, weil die Werte die man dort einstellen muss extrem unrealistisch sind. Anscheinend kann man in VW bei Flächen- und Linienlichtquellen nur so arbeiten. ?Schade. LG Horst
×
×
  • Neu erstellen...