Jump to content

metronbern

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über metronbern

  • Rang
    Mitglied
  1. Hallo Perplex danke für deinen Beitrag. Ich möchte eben den Bogen und die Gerade mit einem festen Radius verbinden. Unabhängig vom ausgewählten Radius, klappt es einfach nicht. Auch nicht, wenn es um ein Radius handelt, dass ich manuell konstruieren kann.
  2. hallo, mein Problem erläutere ich mit Hilfe eines Bildes:
  3. super, danke an alle. Besonders hilfreich war der Hinweis, dass man die Methoden auch durch Tasten ändern kann.
  4. Nach ihrer letzten Antwort habe ich 2013 gestartet und probiert das Verrundungsradius-Eingabefenster durch Doppeldrücken von Umsch+V zu öffnen. Wie Sie gesagt haben, ist kein Fenster aufgegangen... ob ich mir das einfach geträumt habe? Ich war mir sicher, ich könnte eben den gewünschten Verrundungsradius eingeben, ohne dafür vorher in dem vorhandenen Feld zu klicken... Jetzt bin ich ein bischen verwirrt, jedenfalls scheint da nichts zu machen... Danke für Ihrer Hilfe.
  5. Einen eigenen Arbeitsumgebung habe ich auch gemacht, nur sehe ich nicht, wie ich das mit dem Doppelklicken-Shortcut beeinflussen kann...? Das Problem taucht übrigens sowohl in der Standard- als auch in der personalisierten-Arbeitsugebung auf.
  6. Ich habe seit 1 Woche das 2014 Version auf meinem Win7-Rechner installiert, nach einigen Schwierigkeiten mit der Arbeitsumgebung bin ich mittlerweile ziemlich zufrieden da-mit. Nur der Verrunden-Befehl macht mir Probleme: Früher (bis in der 2013 Version) eröffnete sich durch Doppeldrücken des Tastenkürzels (Umsch+V in der Standardbelegung) das Radiusfenster. In 2014 geht das nicht, man muss noch mit der Maus in dem Eingabefeld klicken, um den Verrundungsradius zu än-dern. Das scheint nicht nur eine Einstellungsfrage von meinem Rechner zu sein, weil es bei anderen Workstationen auch so ist. Natürlich ist das für mich lästig, weil ich manchmal sehr viele verschiedene Verrun-dungsradien zwischen 2 Linien nacheinander ausprobieren muss, bis ich den passenden finde. Dieser Aufgabe ist mit 2014 wesentlich mühsamer geworden. Immerhin scheinen alle andere Doppeldruck-Abkürzungen noch zu funktionieren, z.B. eröffnet sich durch 2x Umsch+P das "Einstellungen Parallele"-Fenster. Also meine Frage: muss ich mich mit dieser Manko abfinden, oder kann man etwas anders einstellen oder so? Danke für eure Hilfe!
×
×
  • Neu erstellen...