Jump to content

bauatelierArchitekten

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    5
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über bauatelierArchitekten

  • Rang
    Mitglied

Persönliche Informationen

  • Anwendungsbereich
    Architektur
  • Land
    Deutschland
  • Ich bin
    Gewerblicher Anwender

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Hallo Zusammen, Bitte um Vorschläge bez. Best Practice für folgende Situation: Kellergeschoss mit einem Bodensprung. Tiefer Boden auf -4,15m, oberer auf -2,92m. Es gibt eine Wand zwischen beiden Decken, die eine Aussenwand ist (einseitig gegen Erdreich). Oberhalb oberer Decke gibt es eine zweite Wand bis UK EG, die Innenwand ist (Räume auf beiden Seiten, die unterschiedlich hoch sind). Ich zeiche die beiden übereinander liegenden Wänden mit den jeweils passenden Wandstyle. So weit so gut. Modell sieht in 3d richtig aus. Aber Vectorworks scheint diese miteinander zu verknüpfen. Wenn ich die obere aktivere und verkürze, wird die untere auch gekürzt. Ähnliche Situationen gibt es im EG, wo (1) oberhalb von PR-Fassade eine Holzbauwand als Fassade/Attika vorkommt, und (2) oberhalb niedriger Brüstungswand eine PR-Fassade vorkommt. Auch diese scheinen sich miteinander zu verknüpfen. Soll ich eine Wand von den jeweiligen Wandpaare getrennt von restlicher Geschoss in separaten Konstruktionsebenen zeichnen? Wie geht Ihr in dieser Situation vor? mfG und TIA John Skinner für Bauatelier Architekten Mac Mini M1 VWX 2021 Architektur mit SP 3.1.2 R1
  2. Hallo Zusammen, bei der Versuch meine VWX-2021-Datei als Version 2016 zu exportieren, sturzt VWX immer sofort ab. Export als v2017 ebenso, sofortigen Absturz. Export als v2018 geht. Ich habe versucht diese v2018-er Datei wieder in 2021 zu importieren, in der Hoffnung dass evtl Unsauberkeiten von meiner nativen v2021 dadurch bereinigt werden (Re-Import geht), und das Ergebnis als vermutlich saubere v2021-Datei nochmals als v2016 exportiert: Absturz. Das Exportieren der Beispieldateien "Gebäudemodell eBKP-H/Gebäudemodell" sowie "Kostenermittlung DIN 276 KG 300/DIN_276_Beispiel" ins v2016 sturtzt auch ab. Es liegt also offensichtlich nicht an mängelnder Qualität meiner Datei. Ist das ein bekanntes Problem? Ist es generell unmöglich V2021-Dateien ins v2016 zu exportieren? Falls so, warum ist der Befehl im Menü? Vielen Dank im Voraus John Skinner für Bauatelier Architekten Mac Mini M1 mit OS 11.2.3 VWX 2021 Architekur mit SP 3.1.2 R1
  3. Hallo Hans, Ich habe das Problem lösen können, in dem daß ich die Wände einfach löschte und neu zeichnete. Obwohl die Höhenangaben gleich sind wie oben beschrieben, werden die Wände in 3d richtig gezeichnet. Also Lösung ohne Erklärung...... Die fragliche Wände sind einschalig, nur Betonkern. mfG John Skinner für bauatelier Architekten
  4. Hallo Forum, ich zeichne zum ersten Mal mit VWX 2021 in 3d und habe ein komisches Problem. Ausgangssituation: der Technikkeller eines Hallenbades. EG hat eine durchgehende Bodenplatte mit UK auf -0,40 m. Kellergeschoss hat drei Fussbodenhöhen: -4,15 m sowie -2,90 m sowie -2,54 m, also habe wir zwei Sorten Bodensprunge. OK tiefster Bodenplatte -4,15 ist als Ebenenbasishöhe des Geschosses gesetzt. Ebenenwandhöhe ist 3,75 m (= UK BoPla des EG). Die Konstruktionsebene auf der ich zeichne ist mit Geschoss UG verknüpft. Soweit so gut. Nur, ich kann die Wände des Schwimmerbeckens nicht richtig zeichnen. Diese sollen an der -2,54 m Höhe (161 über EBH) beginnen und bis UKD EG (=EWH) durchgehen. Egal wie ich OK und UK und Abstände setze, werden diese in 3d zwar mit richtigen Basishöhe aber viel zu niedrig (36 cm) hoch dargestellt. Ich habe für alle 3 Referenzhöhen im Geschoss UG erstellt, diese zu verwenden macht im Ergebnis keinen Unterschied. In der Infopalette sieht das folgendermassen aus: Höhe: 214 (rechnet sich automatisch, ist mathematisch richtig) Oberkante: Ebenenwandhöhe Abstand OK: 0 Unterkante: Ebenebasishöhe Abstand Unterkante: 161 Alle hier besprochene Wände werden mit selber einschalige Wandstyl gezeichnet. Andere Wände werden richtig dargestellt. Warum werden die Beckenwände nicht mit richtiger Höhe dargestellt? Was mache ich falsch? Vielen Dank im Voraus! John Skinner für bauatelier Architekten
×
×
  • Neu erstellen...