Jump to content

Simon.S

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    68
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Simon.S hat zuletzt am 19. März gewonnen

Simon.S hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

18 Gut

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Simon.S

  • Rang
    Power-User

Persönliche Informationen

  • Anwendungsbereich
    Schreinerei/Innenausbau
  • Land
    Schweiz
  • Ich bin
    Gewerblicher Anwender

Letzte Besucher des Profils

391 Profilaufrufe
  1. Hallo DeHu Wie gross soll denn die Wand werden? Wie es auf dem Bild aussieht, haben die Lamellen keinen Abstand zueinander. Ich würde die einzelnen Lamellen vor der CNC Bearbeitung zusammenleimen (Gibt dann vielleicht 3-4 Elemente à 1.5m) Überfahrhöhe von 150mm ist kein Problem. Da bist Du schon um ein vielfaches schneller als wenn Du 1000 Lamellen einzeln Fräsen musst. Nach dem Modellieren würde ich das ganze als Step Datei exportieren und den Rest auf der Maschine erledigen. Mit einem Kugelfräser ist das überhaupt kein Problem. Viel Spass bei der Herstellung 😃 Gruss Simon
  2. Hallo zusammen In Verbindung mit dem Shaper würde ich Dir auch das Plugin empfehlen. Da gibt's eine neue Vorgabe (template for Origin) auf der Du schon vor dem Export wichtige Infos mitgeben kannst. Ihr könnt dann einfach mit der Pipette und dem Füllwerkzeug den jeweiligen Linien die Infos zuweisen (Kontur, Werkstück, Taschen usw.) Viel Spass mit damit, ist ein geniales Teil dieser Shaper 😃 Gruss Simon
  3. Hallo ellhannes Wahrscheinlich ist es Dein Wunsch, verschiedene Sets zu kombinieren? Dies geht leider noch nicht. Hab aber mal irgendwo gelesen, dass das mit der 2022 Version kommen soll. Gruss Simon
  4. Simon.S

    Performance ...

    Hallo Wolle Auch wir haben mit Performance Problemen zu kämpfen. Aber nach dem vorher schon erwähnten Vortrag von @Stephan Mönninghoff bin ich sehr zuversichtlich, dass da noch einiges gehen wird bezgl. Performance. Danke dafür👍 Zurzeit ''lösen'' wir das folgendermassen: über Organisation -> gesicherte Darstellung können bestimmte Klassen (z.B alle Bearbeitungen) über einen Klick aus- und eingeschaltet werden. Das wird Dir helfen, flüssiger zu abreiten. Gruss Simon
  5. Simon.S

    Taschen Fräsen

    Das sind ja ein Haufen Vermutungen die Du da hast. Ich würde deinem Chef mal die Idee vorschlagen, Dir eine Workstation zur Verfügung zu stellen.
  6. Simon.S

    Taschen Fräsen

    2D Kreis zeichnen, -> interiorcad -> Umwandeln in -> In Konturzug umwandeln Funktioniert auch mit Polylinien. Gruss Simon
  7. Hallo R. Hennemann Diese Funktion ist erst ab der Version 2021 verfügbar. Gruss Simon
  8. Hallo Marcel Na das klingt doch super! Wir freuen uns.👍 Gibt's dafür schon einen voraussichtlichen Termin? Gruss Simon
  9. Hallo Fredy Danke für die Antwort. Aber dass kann doch auch nicht die Endlösung sein? Wir haben bereits sehr viele Klassen ausgeschaltet und auch die Detailierungs-Grade reduziert. Leider haben wir aber das gewünschte Ergebnis noch nicht erreicht. Meiner Meinung nach setzt eine effiziente Arbeitsweise voraus, dass da nicht immer alles angepasst werden muss, bevor man damit arbeiten kann. Wäre doch ein Träumchen, wenn einfach alle Beschläge von Grund auf in der Detailierung reduziert wären. Gruss Simon
  10. Simon.S

    Performance Probleme

    Hallo zusammen Mit interiorcad und dem Korpus Generator zu arbeiten macht schon Spass - jedoch nur bei kleineren Möbeln. Wir haben mit massiven Performance Problemen zu kämpfen. vor allem beim aktualisieren der Ansichtsbereiche. (Alle Performance Einstellungen für die Optimierung wurden berücksichtigt.) Da dauert's bei einer Küche mittlerer Grösse schon mal 5 Minuten um alles zu aktualisieren. ganz zu schweigen vom Rest. Warum gibt es keine abgespeckten Beschläge ?? Die sind doch viel zu Detailliert und fressen enorm viel Zeit. Ich weiss von anderen Anbietern (Ich weiss man soll das nicht hierein schrieben) dass diese eine Bibliothek zur Verfügung stellen, mit viel weniger Detaillierten Beschlägen welche nicht direkt vom Hersteller 1:1 verwendet werden. Teilweise weichen sogar einzelne auf unser altes CAD aus, weil's den Leuten so einfach keinen Spass macht. Ich bin aber der Überzeugung, das dass nicht die Lösung ist! Hat jemand mit den gleichen Herausforderungen zu kämpfen? Ich bin für jeden Tipp Dankbar. Gruss Simon
  11. Hallo dominikrihm Korpus anwählen und in der Infopalette den Haken bei 3D Details setzen. Gruss Simon
  12. Hallo yrotta Schau mal, ob eine Filterfunktion aktiviert ist. Ansonsten beim Zahnrad mal aktualisieren. Gruss Simon
  13. Hallo Sebastian Meinst Du sowas? Wenn ich solche Verbinder einsetzte, lade ich mir vom Hersteller die STEP Dateien runter und lege mir die Verbinder als eigene an mit allen Bearbeitungen und den sales infos. Gruss Simon
  14. Hallo Floris97 Das kommt ganz drauf an, mit welchen Fertigung Einstellungen Du die Stückliste exportierst. Wie sieht denn der Workflow aus? Wird die Stückliste in ein ERP eingelesen? Am meisten Sinn machts, alle Kanten welche eine Kante erhalten, um die Kantendicke zu fügen. Gruss Simon
×
×
  • Neu erstellen...