Jump to content

Rob

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    34
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

6 Neutral

Über Rob

  • Rang
    Mitglied

Persönliche Informationen

  • Anwendungsbereich
    Architektur
  • Land
    Schweiz
  • Ich bin
    Gewerblicher Anwender

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Rob

    Ansicht Füllung

    Kann es sein, dass die Geländelinie gar nicht auf der Schnittebene liegt und als 2d Info in der Zeichnungs / Ebenenreihenfolge einfach im Vordergrund liegt?
  2. Den Updater findest du als Programm in deinem Programme-Ordner. Das gute Stück trägt dann den jeweiligen Programm-Versions-Namen bspw. Vectorworks 2021 Updater. Zur Not kannst du Ihn auch im Vectorworks selber über Vectorworks > Auf Updates prüfen aufrufen. Dann musst du aber nachträglich das Programm wieder schliessen bevor du die Reparatur startest. Viel Erfolg
  3. Hi, Allenfalls kann dir eine Programmreparatur weiterhelfen. Du könntest diese einmal aus dem Updater heraus starten: Gruss
  4. Vielleicht nicht die optimale Variante, aber ich zeichne in diesen Fällen jeweils vorher ein grosses Rechteck um den Bereich, welchen ich füllen möchte. So wird im Notfall "nur" dieses ausgefüllt und nicht die Unenedlichkeit der Konstruktionsebene. Vielleicht hilft dir das schonmal weiter, um immerhin die Abstürze zu verhindern. MfG
  5. Hi zusammen, Ihr sucht vermutlich folgende Einstellung: @Bernd: Du warst mit deiner Einstellung richtig, vermutlich hast du aber den alten Wert nicht aus der aktuellen Zusammenstellung gelöscht und die neue Einstellung per Button ergänzt. Kann das sein? Sonst liegt wohl fast schon ein Programm-Problem vor, da dies funktionieren sollte MfG
  6. Hallo Tobi, Ich denke ohne Einsicht in deine Datei und den genauen Aufbau der Datenbank, etc. wird es hierzu schwer, Hilfestellung zu leisten; daher würde ich dich hierzu an den Support verweisen, welche sich deine Datei einmal anschauen können. Also du kannst den Datenstempel gemäss Tabelle ohne Probleme filtern lassen - oder war dass lediglich auf deine Tabelle bezogen? Und bezüglich dem Filter in der erwähnten Funktion. Ich vermute, dass dieser die Auflistung der Datenstempel einschränken kann, bspw. sel=true um nur die aktivierten Datenstempel aufzuführen oder dergleichen. Ich konnte allerdings auf die schnelle keine Funktion zum laufen bringen, daher kann ich keine eindeutige Aussage treffen. Viel Erfolg weiterhin mit dem Aufbau. MfG
  7. Dann kann ich mir auch nicht weiter erklären, woran das liegen könnte. Versuch doch noch eine Programm-Reparatur über den Update Manager oder wende dich einmal an den Helpdesk. MfG
  8. Oder auf die schiefe Parking-Ebene eine Arbeitsebene legen und dann die Auto-Symbole darauf ausrichten. Sollte vermutlich fast einfacher funktionieren, als das 3D ausrichten.
  9. Hi Tobi, Danke für die Details. Wie folgt solltest du an dein Ziel kommen: Gib deinem Textfeld im Datenstempel, welches für den Zähler verantwortlich ist, einen individuellen Namen (bspw. TextZählerDatenstempel) Diesen natürlich wie gehabt mit einem Datenfeld verknüpfen und als Zähler definieren. Im Anschluss kannst du den von dir genannten Befehl in der Tabelle eintragen um die Infos aufzulisten: Die Tabelle dann noch mit den restlichen Angaben ergänzen, resp. den Vorgang für die anderen Datenstemepelfelder wiederholen. Bezüglich deiner zweiten Frage: Du kannst den Zähler ganz einfach manuel festlegen, bei welchem Wert er weiterrechnet, somit kannst du Ihn auch zurücksetzen. Dazu kannst du die Stempeleinstellungen gemäss Screenshot öffnen. Das musst du natürlich vor dem Bestempeln deiner nächsten Objektgruppe machen. Nachträglich hinzugefügte Objekte kannst du entsprechend wieder in die Reihe einfügen, wenn du den nächsten Wert vor dem Bestempeln auf den Wert einstellst, welcher zuletzt verwendet worden ist. Ich hoffe konnte damit alle deine Fragen klären, sonst gerne nochmals schreiben. MfG
  10. Moin, Wir würden gerne bei einer Marionette, namentlich das Reshape Tool von @DomC, einen Teil der Nodes als Symbol kreieren, sodass dieses nachträglich mit weiteren Parametern ausgestattet werden kann, möchten allerdings nicht für jeden Objekttypen (also sprich die zugehörige 2D Symbol-Darstellung) ein neues Marionette-Symbol erstellen. Hier haben wir das Problem, dass wir den Input-Wert Symbolname nicht im Symbol integrieren können/wollen. Gibt es eine Möglichkeit, die Nodes in ein Symbol umzuwandeln, aber den Input-Wert Symbolname auszuschliessen und trotzdem damit zu verlinken? Ich weiss nicht warum, aber mir kommt hier der Datenstempel in den Sinn, welcher per Datenbank einen Wert im Textfeld generieren kann. Kann sowas mit der Marionette verbunden werden um für das gleiche Symbol den Input Wert (ähnlich dem Parameter, welcher ja auch nachträglich geändert wird) die Zuweisungsoption freizuhalten? Denke sollte irgendwie möglich sein, doch ich komme nicht dahinter. Vielen Dank.
  11. Moin, Also gehst du gewohnt über den Zubehörmanager? Da kann ich normal ein Material auswählen:
  12. Rob

    Globale Symbole

    Hallo Manuel, Du hast zwei Möglichkeiten: Du kannst deine Symbole als Favoriten abspeichern, oder einen Arbeitsgruppen-Ordner anlegen (das ist v.a. bei Netzwerkarbeiten mit mehreren Nutzern interessant). In der Folge kannst du die Objekte in dein aktuelles Dokument importieren oder sogar referenzieren, was dir ermöglichen würde, das Symbol bei einer Änderung nur in der ursprünglichen Datei anzupassen und in allen Dokumenten zu aktualisieren (gleich einer Referenzdatei) Was kommt hier in Frage?
  13. Rob

    Tabelle anlegen

    Hallo Luise, Das geht ziemlich einfach: Gehe über Extras -> Tabelle anlegen Im Normalfall kannst du eine einfache Tabelle nach Raum anlegen, nach Wunsch auch mit zus. Filter. Anschliessend wie folgt deine Parameter der Zusatzfelder auswählen Zudem empfiehlt sich zur Darstellung noch weitere Felder einzublenden: Bspw. Raumnummer oder Ebene (PS: Die Ebene erreichst du per Funktion eigene Spalte und dann im Formeltext "=Ebene" eintippen Viel Erfolg MfG
  14. Salü Tobi, Ich bin mir nicht sicher, ob du einen Datenstempel Inhalt ohne weiteres in die Tabelle übertragen kannst, da dieser keine offensichtlich eindeutige Zuweisung hat. Im Normalfall nutzt du den Datenstempel ja um ein Objekt zu bestempeln und dessen Inhalt wiederzugeben - Dann würde ich dir empfehlen, die Tabelle ebenfalls auf das Objekt zu beziehen. Eine ähnliche Anfrage wurde hierzu im englischen Forum beantwortet: Kannst du kurz erläutern, wie du den Datenstempel definiert hast? MfG
×
×
  • Neu erstellen...