Jump to content

mo2999

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    26
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

2 Neutral

Über mo2999

  • Rang
    Mitglied

Persönliche Informationen

  • Anwendungsbereich
    Architektur
  • Land
    Deutschland
  • Ich bin
    Gewerblicher Anwender

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Einen Nachteil habe ich schon herrausgefunden. Wenn ich die Punktkörper mittels Schnittbox schneide erhalte ich leider keine Schnittfläche. Man schaut in das Objekt hinein. Ist es möglich das zu verhindern? Gruß
  2. Vielen Dank für die vielen Tipps. Gibt es irgentwelche Nachteile oder Einschrenkungen wenn man Extrusionskörper in Punktkörper umwandelt? Gruß
  3. Hallo zusammen, ist es möglich mehrere Extrusionskörper gleichzeitig in der größe zu verändern? Ich habe mir einen eigenen Schrank aus einzelnen Extrusionskörpern erstellt (2D Rechtecke mit Drücken/Ziehen) und möchte diesen Schrank jetzt in der Höhe verändern (Möglichst in einem Schritt). Aus anderen Programmen wie Cinema 4D oder Allplan kenne ich das durch Modifizieren der einzelnen Eckpunkte. Ist das bei Vectorworks auch möglich? Ich weiß das es für Schränke das Schrank Werkzeug gibt. Der Schrank dient hier nur als Beispiel. Gruß
  4. Hallo zusammen, wir haben bei unserem Projekt in den Layouts sowie Konstruktionsebenen starke Performace Probleme. Zuerst dachte ich das dies von den Ansichtsbereichen stammt. Wenn ich diese auf der Konstruktionsebene ausblende wird es auf der Konstruktionsebene deutlich Performanter. Wir erstellen Anisichtsbereiche auf der Konsturktionsebene um von dort die Raum Abwicklungen zu erstellen. (Falls sich änderungen ergeben sieht man diese direkt) Auf den Layouts konnte ich das Problem bis jetzt nicht beheben. Meine neue Theorie: Das die Zeichnungen zu weit vom Benutzernullpunkt entfernt liegen. Hatte mal gelesen das dieses zu einem Problem führen kann. Wir Importieren zuerst die Grundrisse aus der DWG nach VW und bereinigen diese (Dopplte elemente Löschen etc.) Soweit sind die Grundrisse auch OK. Die Abwicklungen der einzelnen Räumen erstellen wir auf neuen Konstruktionsebenen. Allerdings habe ich diese immer unterhalt der Grundrisse erstellt. (Damit man Grundriss und Abwicklungen gleichzeitig einblenden kann) Also ziemlich weit vom Benutzernullpunkt entfernt (erster Punkt: x: -50.000 y: -60.000 ; letzer Punkt: x: -50.000 y:-250.000). Der Benutzernullpunkt ist beim Grundriss. Meine Idee war also die Abwicklungen auf den Konstruktionsebenen zum Benutzernullpunkt zu verschieben. Dann müsste ich allerdings jeden Ansichtsbereich neu zuschneiden. Bei ca. 50 Layouts à 2 bis 3 Ansichtsbereichen sitze ich da ewig dran. Ist es möglich den Ausschnitt des Ansichtsbereiches mit zu verschieben? ich habe dazu schon den alten Beitrag gefunden. Hat sich bis heute etwas neues ergeben? Vielen Dank. Gruß
  5. Fehler ist gemeldet. Wir wollen demnächst auf Vectorworks 2021 wechseln. Dort ist ja auch vor ein paar Tagen ein neues Servicepack erschienen. Kann man die Version ab jetzt gut nutzen? Gruß
  6. Im neuen von Vectorworks angelegten "2020" Ordner befindet sich die gleiche Ordnerstruktur. C:\Users\Arbeitsplatz 3\AppData\Roaming\Nemetschek\Vectorworks\2020\Bibliotheken\Attribute und Vorgaben\Farben C:\Users\Arbeitsplatz 3\AppData\Roaming\Nemetschek\Vectorworks\2020\Arbeitsumgebungen\Bibliotheken\Attribute und Vorgaben\Farben Gruß
  7. Habe jetzt mal nach der *.xml Datei Lokal gesucht und dabei auch den richtigen Ordner gefunden. Bei mir auf dem Rechner gibt es zwei Ordnerstrukturen: Falscher = Leerer Ordner C:\Users\Arbeitsplatz 3\AppData\Roaming\Nemetschek\Vectorworks\2020\Bibliotheken\Attribute und Vorgaben\Farben Richtiger Ordner = Alle erstellten *.xml Dateien sind vorhanden. C:\Users\Arbeitsplatz 3\AppData\Roaming\Nemetschek\Vectorworks\2020\Arbeitsumgebungen\Bibliotheken\Attribute und Vorgaben\Farben Warum gibt es denn Zwei ordner? Vielen dank für eure unterstützung!
  8. In der Arbeitsgruppenbibliothek. Wenn ich die Datei im Benutzerordner speichere muss ich dann VW 2020 schließen?
  9. @Manuel Roth C:\Program Files\Vectorworks 2021\Bibliotheken\Attribute und Vorgaben\Farben Dieser Ordner enthällt zwar viele *.xml Dateien nur leider nicht meine selbst erstellte. @ad büro Ja, ist auch im Screenshot zu erkennen. Ansonsten hätte die Text.xml von Manuel Roth Datei ja auch nicht funktioniert.
  10. Wäre eine gute idee gewesen mit der ich hätte leben können. Nur leider darf ich diese Farbpalette nicht bearbeiten.
  11. @ad büro Wie ich oben schon geschrieben habe beide Ordner sind leer und enthalten keine Dateien. Lokal auf dem PC: "...\AppData\Roaming\Nemetschek\Vectorworks\2020\Bibliotheken\Attribute und Vorgaben\Farben" Sowie auf dem Server: "...\Bibliotheken\Attribute und Vorgaben\Farben" Sind beide Ordner Leer. Wo wird die *.xml Datei gespeichert? Gruß
  12. Danke für die schnelle Antwort. Ich möchte gern eine neue Farbpalette anlegen und diese mit allen Benutzern über die Arbeitsgruppenbibliothek teilen. Leider ist der Ordner "...\Bibliotheken\Attribute und Vorgaben\Farben" im zugewiesenen Dateiablagepfad leer. Lokal auf der Festplatte ist der Ordner auch leer. Wo wird die *.xml Datei abgespeichert? Oder muss ich diese noch exportieren? Ich habe nur versucht über verschiedene Wege ans Ziel zu kommen. Sorry für die evtl. verwirrende Beschreibung. Gruß
×
×
  • Neu erstellen...