Jump to content

Mathias

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über Mathias

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Hallo herbieherb, hab im Fenster "Darstellung verdeckter Objekte durch Klasse geschaut, hier war die Darstellungsart auf keine gesetzt und ich habs auf Alle Kanten gesetzt. Der Schnitt ist aktualisiert, aber die Kanten noch immer nicht sichtbar. Oder welche Einstellung "Darstellung verdeckter Schnitte.." meinst du?
  2. Kleiner Hinweis noch. Wenn ich die Datei in VW2018 öffne dann zeigen sich die verdeckten Schnitte.
  3. Grüßt euch, hab folgendes Problem: Wenn ich einen Schnitt auf Hintergrund Darstellungsart Alle Kanten einstelle werden diese nicht gezeigt, sondern nur kanten die Kanten welche sichtbar sind. Ich hab schon so allerhand probiert aber konnte keine Lösung finden. Bei den Ansichten funktioniert die Darstellung ohne Kanten, Weiss hier jemand Rat?
  4. Danke für den Hinweis. Ich hab auch schon an SubD´s gedacht. Die sind mir nur leider sehr fremd, da hab ich noch zu wenig erfahrung. Wenn ich das Brett umwandle bekomme ich ja die organisch abgerundete Form (siehe unten), da komm ich dann nicht mehr weiter. Da muss ich mich wohl noch ein bisschen einlesen und einarbeiten. Kenntst du ein gutes Tutorial für SubD´s?
  5. Ich habe zum erstellen eines einseitig geschwungenen Körpers die Kurvenverbindung ausgewählt und wie im Bild die einzelenen Nurbs miteinander verbunden. Wenn ich nun eine Textur apliziere wird diese nur auf die einzelnen Felder/Unterteilungen gezeigt und entsprechend wiederholt. Ich möchte aber gerne die Textur durchgängig haben. Wir fertigen Küchen mit geschwungenen Fronten siehe zweites Bild und haben bis jetzt keine zufriedenstellende Lösung gefunden wie wir solche Körper effizient in VW 2018 zeichnen. Es wäre super wenn der Körper zudem komplett geschlossen wäre, quasi als solid. Für weitere Ideen bin ich offen und freue mich auf eure Antworten.
  6. Hallo Leute, hab einen Rotationskörper erstellt und dazu noch einen Tiefenkörper addiert. Daraus ergitbt sich ein Vollkörper addition. Wenn ich aus dem Ansichtsbereich dieses Vollkörpers einen Schnitt mache dann werden die geschnittenen Linien nicht gerade sondern leicht gekrümmt und verschoben dargestellt. --> siehe Bild Hingegen wenn ich aus einem einfachen Rotationskörper einen Schnitt erstelle dann werden die Linien gerade dargestellt. Woran kann es liegen das bei solch einem runden körper wo die Schnittachse direkt auf der Achse liegt die Kanten verschoben dargestellt werden? Vielen Dank schon mal für eure Lösungsansätze! VW 2010 Interiorcad, Win 7
  7. Mathias

    Schnitt anlegen

    Hallo residus, ich hab das gleiche problem, hast du schon herausgefunden wie man das lösen kann das man im fertigen Schnitt noch nachträglich 2D Objekte einfügen kann ohne das man das 3D Objekt verändert. Oder weis jemand anders wie man dieses Problem lösen kann? Gruß Mathias
×
×
  • Neu erstellen...