Jump to content

pkarchitekten

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    41
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

4 Neutral

Über pkarchitekten

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. pkarchitekten

    Hybrid-Symbol

    Guten Morgen Manuel Roth Danke für den Hinweis. Leider wird mir die so Decke immer noch angezeigt. Und wenn ich sie in der 2D Darstellung lösche ist sie auch im 3D weg. Kann es sein das hybride Symbole nicht mit modifizierten Deckenstilen funktionieren?
  2. pkarchitekten

    Hybrid-Symbol

    Ähnliches Thema: Für komplexe Balkonplatten habe ich eine modifizierte Betondecke (u.A. mit Entwässerungstool) als Symbol abgespeichert. Lässt sich das Deckenelement im 2D nicht ausblenden?
  3. gibt es da in der Zwischenzeit eine Verbesserung? Ich möchte eine Türliste über mehrere Seiten layouten (wenn möglich ohne gebastelte Ansichtsbereiche)
  4. Melde mich mal wieder betreffend Schnittdarstellung. Hatte schon mehrfach Probleme sobald ich die Decke "modifiziere" Ich habe eine Decke und einen Extrusionskörper als Sturz siehe Bild "vorher": ich füge den Extrusionskörper im Menü Architektur mit der Decke zusammen siehe Bild "nachher": wieso wird mir nun in der Ansicht die Geschossdecke dargestellt? Danke im Voraus für Lösungsvorschläge
  5. Frage zu Höhenkoten in der Ergänzungsebene Ich vermasse sämtliche Schnitte und Ansichten aus dem 3D Modell in der Ergänzungsebene. Nur leider: - muss ich die +0.00 Kote für jeden Schnitt separat definieren (Fehlerquelle da Bezugshöhe nicht in allen Schnitten sichtbar) - werden die Höhenkoten bei Planänderungen so nicht nachgeführt. Wie löst ihr das?
  6. Hallo pappadam1984 Scheint ein Problem beim betroffenen Gebäude zu sein. Beim .ifc Export von diesem Gebäude schmiert mir das Vectorworks ab. Hier meine Einstellungen:
  7. hat soweit funktioniert, Vielen Dank! Leider fehlen einzelne Wände obwohl sie in meinem Vectorworks 3D Modell korrekt dargestellt werden - siehe Bildschirmfoto aus Solibri: Bildschirmfoto Solibri.pdf
  8. Ich meine nun alles gemäss White Paper und Forum richtig eingestellt zu haben. Allerdings wird beim .ifc Project Export immer ein TextEdit Dokument anstelle eines .ifc Files abgespeichert. Was mache ich Falsch?
  9. Vielen Dank KroVex für deine Hilfe Da sämtliche Gebäude der Wohnüberbauung und daher auch sämtliche referenzierte Geschosse auf anderen Höhen liegen ist mir die Erstellung der 3D Geschosse in der Übersichtsdatei nicht ganz klar. Welche Höhen muss ich da angeben? Rohboden, Fertigboden etc. von jedem einzelnen Gebäude/Geschoss? Oder spielen die Höhen da keine Rolle und alle Untergeschosse, Erdgeschosse etc. können zusammengefügt werden? Lieber Gruss PK Architekten
  10. Guten Tag Ich stehe vor der erstmaligen Aufgabe ein IFC Export von meinem 3D Modell (Wohnüberbauung) zu erstellen. Gerne möchte ich meine Übersichtsdatei, bestehend aus referenzierten Ebenen wie Einstellhalle, Haus A, Haus B usw., als IFC exportieren Wie gehe ich da vor damit die gesamte Überbauung in einem IFC exportiert wird? Besten Dank im Voraus PK Architekten PS die selbe Frage stellt sich auch beim .dwg Export. Es werden beim .dwg Export aus der Übersichtsdatei jeweils von jeder referenzierten Ebene separate Layouts erstellt. Diese müssen die Fachplaner mithilfe von Einfügepunkten und einem Raster selber zusammenbasteln. Gibt es hier eine Möglichkeit EINE .dwg Datei zu exportieren?
  11. pkarchitekten

    Datenstempel

    Servus, Packe meine Frage gleich hier rein: Ich habe mehrere Datenstempelstile abgespeichert. Wenn ich den jeweiligen Datenstempel aus der Bibliothek einfüge legt es mir den Datenstempel immer auf die Klasse "Keine". Gibt es eine Möglichkeit den Datenstempelstil mit einer Klasse zu verknüpfen? Herzlichen Dank im Voraus
  12. Wenn wir gerade bei Höhenkoten sind: Gibt es eine Möglichkeit für das Gebäude eine Nullkote zu definieren welche dann in Schnitt und Ansicht Ergänzungen direkt mit dem Kotenwerkzeug erkannt wird? Kenne das so aus anderen Zeichnungsprogrammen und fände das zur Plankontrolle sehr hilfreich. Für jeden einzelnen Schnitt eine sep. Nullkote mit dem Kotenwerkzeug zu definieren finde ich heikel. Insbesondere bei den Ansichten fehlt mir so ein Kontrollpunkt. Wie löst ihr das? Ebenfalls wünschenswert wäre wenn die Höhe ab +/- 0.00 von einem Punkt mit Klick auf die entsprechende Höhe direkt im Infofenster angezeigt würde.
  13. Hallo Liechti Unter "Schnittverlauf zeigen" kannst du die Sichtbarkeit sowohl auf den Konstruktionsebenen sowie auch in den Ansichtsbereichen steuern. LG pkarchitekten
  14. @Ingenieurd Hi Ingd, Merci für dein Feedback. Wie meinst du Duplikate der alten? Die zu ersetzenden Fenster habe ich markiert und in der Infopalette den Stil durch die neuen Fenstertypen ersetzt. Referenzhöhen sind den Stilen zugewiesen. Die "alten" Fenster lagen in der Wand. Wir bekamen bei Projektbeginn vom Support den Ratschlag die ganze Überbauung abgedreht 4.883° zu zeichnen (georeferenziert) und mittels gesichertem Ansichtsbereich orthogonal abdrehen. Vermutlich liegt es an dem?! Werde ich jedenfalls bei einem nächsten Projekt nicht mehr so machen, gibt nur Probleme... LG
  15. pkarchitekten

    Fensterstil ersetzen

    Liebe Community Wir haben für unserer Wohnüberbauung diverse Fenstertypen (A, B, C etc.) als Stile abgespeichert. Nun müssen teilweise Fenstertypen durch andere ersetzt werden. Beim ersetzen haut es mir in jedem Geschoss 2-3 Fenster x tausend km aus der Wand. Woran kann das liegen?
×
×
  • Neu erstellen...